SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landes- und Regionalbüros

Unsere Landes- und Regionalbüros bearbeiten ein breites Spektrum aus der Bundes-, Landes-, Kommunal- und Europapolitik sowie internationalen Entwicklungen. Sie bieten auch Qualifizierungsangebote an für ein politisches oder soziales Engagement. An allen Standorten greifen wir Fragen auf zur wachsenden sozialen Ungleichheit in Deutschland, Stärkung Europas, Flucht, Migration und Integration von Geflüchteten, Politik- und Demokratieverdrossenheit, Rechtsextremismus und –populismus sowie gleichberechtigten Teilhabe aller in Deutschland lebenden Menschen an Politik und Gesellschaft.

Die Landes- und Regionalbüros im Überblick

Politische Bildung und Dialog

Leitung

Dr. Manuela Erhart

Kontakt

Sabine Kröll

Hiroshimastr. 17
10785 Berlin

030 269 35 - 7302
030 269 35 - 9239 

E-Mail-Kontakt

Übersicht


Bayern

Von München und Regensburg aus bietet die FES in Bayern mit ihren politischen Bildungsangeboten Bürger_innen, Entscheidungsträger_innen, Multiplikator_innen sowie jungen Menschen eine Plattform, um sich zu informieren und Lösungsansätze für gesellschaftspolitische und soziale Herausforderungen in Kommune, Land, Bund sowie in Europa und der Welt zu diskutieren.

Bild: picture alliance / imageBROKER | Moritz Wolf

weiter

Baden-Württemberg

Das Fritz-Erler-Forum ist das Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Baden-Württemberg und damit ein wichtiger Akteur in der politischen Bildung des Bundeslandes. Als solcher arbeitet das Forum vernetzt mit anderen Anbietern politischer Bildung wie z.B. der Landeszentrale für Politische Bildung.

Bild: picture alliance / Westend61 | Werner Dieterich

weiter

Berlin

Unser Auftrag ist die politische Bildung und Beratung im Land Berlin. Daher begleiten wir mit verschiedenen Veranstaltungen und Publikationen aktuelle politische Debatten und gesellschaftspolitische Herausforderungen im Land Berlin.

Bild: picture alliance / Global Travel Images | Global Travel Images

weiter

Brandenburg

Das Landesbüro Brandenburg der Friedrich-Ebert-Stiftung bietet Menschen aus der Region in ihren Angeboten der politischen Bildung Räume zum Diskutieren und Visionieren. ir unterstützen mit unseren Angeboten die politische Meinungsbildung und Kompetenz.

Bild: picture alliance / Daniel Kalker | Daniel Kalker

weiter

Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein

Das Julius-Leber-Forum ist das Regionalbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung für die Bundesländer Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein. Seit 1995 bieten wir in diesen drei Bundesländern Veranstaltungen zur politischen Bildung an: von kurzzeitigen, öffentlichen Diskussionsforen über Ausstellungen und Kompetenztrainings und Angeboten für junge Menschen.

Bild: Bremen von picture alliance / imageBROKER | Siegfried Kuttig, Hamburg von picture alliance / Eibner-Pressefoto | Augst / Eibner-Pressefoto, Kiel von picture alliance / imageBROKER | W. Wirth

weiter

Hessen

Hessen ist vielfältig: Ländliche Regionen, zahlreiche Hochschulstandorte und die wirtschaftsstarke Rhein-Main-Region, prägen das Land und die unterschiedlichen Lebensumstände und Interessen der Bürgerinnen und Bürger. So vielfältig das Land, so vielfältig unser Bildungsangebot für Sie.

Bild: Hessischer Landtag von FES

weiter

Mecklenburg-Vorpommern

Wir denken an das Morgen; daran, dass alle Menschen auch noch in 20, 50 oder 100 Jahren gut, sicher und gesund auf unserem Planeten leben können. Deshalb setzen wir uns für ein freiheitliches, gerechtes und solidarisches Miteinander ein, das jeder/jedem zugutekommt, unabhängig von Herkunft, sozialem Hintergrund oder Religionszugehörigkeit.

Bild: Haus der Kultur von Tamea Köppen/FES

weiter

Niedersachsen

Wir beschäftigen uns mit Fragen zur Gestaltung einer sozialen und nachhaltigen Politik für Niedersachsen, einer lebendigen Demokratie, der Zukunft der Bildung, dem vorsorgenden Sozialstaat und einer nachhaltig wachsenden Wirtschaft mit Guter Arbeit für alle.

Bild: picture alliance / dpa | Sebastian Gollnow

weiter

Nordrhein-Westfalen

Wir möchten Sie mit unseren bildungspolitischen Angeboten unterstützen, politische Themen – jenseits der Alltagsdebatten – inhaltlich zu vertiefen, Schlüsselqualifikationen für das politische Ehrenamt zu erwerben, Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten zu stärken und weiter auszubauen, damit Sie Ihre Arbeit und Ihre Aufgaben im gesellschaftspolitischen Ehrenamt noch besser meistern und professionalisieren können.

Bild: picture alliance / Shotshop | Bassi

weiter

Rheinland-Pfalz, Saarland

Das FES-Regionalbüro führt in den beiden Bundesländern zahlreiche öffentliche Veranstaltungen durch. Zielsetzung ist es, einen zukunftsorientierten Diskurs zu zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen zu führen. Zielgruppe sind gesellschaftliche Multiplikatoren und die interessierte Öffentlichkeit.

Bild: ollo/iStockphoto.de

weiter

Sachsen

In Sachsen bieten wir Ihnen ein breites Veranstaltungsangebot zu politisch relevanten Themen in den verschiedensten Formaten. Die immer komplexer werdenden Entscheidungen in der Politik machen umfassende Informationen für die Bürgerinnen und Bürger noch wichtiger.

Bild: picture alliance / ZB | Peter Endig

weiter

Sachsen-Anhalt

Mit über 120 Veranstaltungen pro Jahr über ganz Sachsen-Anhalt verteilt, bieten wir Ihnen ein breites Programm zur politischen Bildung an, um mehr über die oft komplizierten Abläufe in unserem demokratischen System zu erfahren, Möglichkeiten kennen zu lernen, die gesellschaftliche Entwicklung mitzubestimmen Wissen und Kompetenzen zu erwerben, um Veränderungen gemeinsam mit anderen im öffentlichen Dialog voranzutreiben.

Bild: picture alliance / Andreas Hecht/Shotshop | Andreas Hecht

weiter

Thüringen

Mit unserem Veranstaltungsangebot möchten wir das politische Interesse und Engagement der Thüringer Bürger_innen stärken. Unser Anliegen ist es, über wichtige aktuelle Themen umfassend zu informieren, Grundlagenwissen über gesellschaftliche Zusammenhänge zu vermitteln und Diskussionsprozesse anzuregen.

Bild: picture alliance/dpa | Michael Reichel

weiter

Landes- und Regionalbüros

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

Referate und Landes-/Regionalbüros


Engagement, Qualifizierung und digitale Bildung
Referat

Engagement, Qualifizierung und digitale Bildung

Das Referat Engagement, Qualifizierung und Digitale Bildung arbeitet in Bonn und Berlin für die politische Bildung und Beratung. Wir qualifizieren Bürgerinnen und Bürger für ihr Engagement in verschiedensten Politikbereichen, bilden Arbeitnehmer_innen, Jugendliche, Medienschaffende und kommunalpolitisch Engagierte und vermitteln Kompetenzen für die heute so wichtigen digitalen Medien.

Bild: picture alliance / Zoonar | Seva Levytskyi

weiter

Demokratie, Gesellschaft und Innovation
Referat

Demokratie, Gesellschaft und Innovation

Im Referat Demokratie, Gesellschaft und Innovation (DGI) stehen Grundsatzfragen der Sozialen Demokratie, Aufgaben der politischen Bildungsarbeit sowie demokratische und gesellschaftliche Innovationen im Fokus.

Bild: picture alliance / Westend61 | OneInchPunch

weiter

Landes- und Regionalbüros
Büros in den Bundesländern

Landes- und Regionalbüros

Unsere Landes- und Regionalbüros bearbeiten ein breites Spektrum aus der Bundes-, Landes-, Kommunal- und Europapolitik sowie internationalen Entwicklungen. Sie bieten auch Qualifizierungsangebote an für ein politisches oder soziales Engagement.

Bild: picture alliance / Westend61 | Lisa und Wilfried Bahnmüller

weiter

nach oben