SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Brandenburg

  • 24.06.2021 | Newsslider

    Wir sind in der Sommerpause, aber...

    Policy-Papers, Audiobeiträge und Videomitschnitte zu unseren Themen finden Sie hier auf unserer Webseite.


    weitere Informationen
  • Mittwoch, 18.08.21 19:00 - Judenhof Perleberg | Veranstaltung | Newsslider

    Ein Hauch von Wien in der DDR

    Lesung und Gespräch mit Barbe Maria und Dietmar Linke.


    weitere Informationen
  • Mittwoch, 01.09.21 19:30 - Klosterscheune Zehdenick | Veranstaltung | Newsslider

    GERMANS & JEWS

    Film und Gespräch zu den Beziehungen und Erfahrungen nicht-jüdischer Deutscher und in Deutschland lebender Juden.


    weitere Informationen
  • Donnerstag, 09.09.21 12:00 - Online | Newsslider

    Die Nordischen Länder unter Druck von rechts

    Die nordischen Länder, früher weitgehend sozialdemokratisch regiert, zeichnen sich heute durch eine hohe politische Polarisierung aus. Druck von rechts führte einerseits zu schwierigen Regierungsbündnissen oder Minderheitsregierungen und andererseits zur Übernahme rechtspopulistischer Positionen.


    weitere Informationen
    Anmeldung
  • Mittwoch, 15.09.21 18:30 - Thalia Kino Potsdam | Newsslider

    "Solange es Frauen gibt... wie sollte da etwas vor die Hunde gehen?"

    In den 1920er Jahren besetzten Frauen neue Rollen und es entstand ein neuer Typ Frau: der einer berufstätigen Frau, die unverheiratet ist und sich den Vergnügungen der Zeit hingibt. Jetzt wollten sie auch gesellschaftliche Teilhabe!


    weitere Informationen
    Anmeldung

Veranstaltungen der FES Brandenburg

 
Mittwoch, 18.08.21 - Perleberg

'Ein Hauch von Wien in der DDR'

Lesung & Gespräch

BITTE BEACHTEN SIE: Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den Judenhof Perleberg (siehe unten).

Das Pfarrer- und Autorenpaar Linke lernte das österreichische Schriftstellerpaar...


 
Mittwoch, 01.09.21 - Zehdenick

Germans & Jews - Eine neue Perspektive

Film & Diskussion

BITTE BEACHTEN SIE: Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Klosterscheune Zehdenick (siehe unten).

Am Antikriegstag zeigen wir gemeinsam mit der Klosterscheune Zehdenick, der...


 
Donnerstag, 09.09.21 - Eisenhüttenstadt

Workshop 'Rettet die Wahlen'


Webinare der KommunalAkademie

ausgebucht
Freitag, 27.08.21 bis Samstag, 28.08.21 - Bielefeld

Kommunale Strategien für bezahlbaren Wohnraum entwickeln

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und ein wichtiges Versorgungsgut. Die Wohnungsmärkte zeigen höchst unterschiedliche Bedingungen: vom Leerstand in ländlichen Regionen bis zu großen Knappheiten in...


ausgebucht
Freitag, 01.10.21 bis Samstag, 02.10.21 - Gelsenkirchen

Die effektive Sitzung: Moderation und Sitzungsleitung

Sitzungen machen Spaß, wenn sie gut strukturiert sind und souverän moderiert werden. Sitzungen zum Erfolg zu führen ist maßgebliche Aufgabe der Sitzungsleitung. Auf ihre Moderationsfähigkeiten kommt...


freie Plätze
Freitag, 29.10.21 bis Samstag, 30.10.21 - Online

Social Smart City - Einblicke in eine sozial-digitale Kommunalpolitik

Wie sieht die Stadt von morgen aus? Welche Rolle spielt dabei die Digitalisierung? Welche Facetten bietet das Politikfeld Digitalisierung? Und wie kann die Soziale Demokratie eine digitale Kommune...


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Brandenburg

Hermann-Elflein-Str. 30/31
14467 Potsdam

0331 - 29 25 55
0331 - 280 33 56

E-Mail-Kontakt


Aktuelle Publikationen

  • 26.05.2021 | Publikation

    Mission: "Zukunft Ost"

    Diese Debatte, u.a. mit Olaf Scholz und Matthias Platzeck fand am 25.06.2021 live in Ludwigsfelde und digital statt. Die Kernaussagen der Mitwirkenden...


    weitere Informationen
  • 20.05.2021 | Publikation | Rückblicke

    Corona, Impfskepsis & die Rechte

    Zusammenfassung eines Workshops der Friedrich-Ebert-Stiftung Brandenburg, in dem die Funktionsweisen und Attraktivitätsmomente von...


    weitere Informationen
  • 07.05.2021 | Publikation

    Politische Bildung als Bollwerk gegen aufkommenden Rechtsradikalismus

    Am 7. Mai 2021 hat die Friedrich-Ebert-Stiftung die Online-Konferenz "Populismus, Fake News, Lügenpresse" durchgeführt. Die Ergebnisse des Workshops...


    weitere Informationen
Unsere Arbeit

Unsere Arbeit

Wir unterstützen mit unseren Angeboten die politische Meinungsbildung und Kompetenz. Wir wollen Mittel und Wege zur Lösung gesellschaftlicher Probleme suchen und aufzeigen. Mit der Ermunterung zum Engagement sind wir bestrebt, einen Beitrag zur Herausbildung und Stabilisierung der demokratischen Zivilgesellschaft zu leisten. weiter

Einladung / Interessenbogen

Wir möchten Sie gerne unverbindlich zu Veranstaltungen einladen, die Ihren Interessen entsprechen. Dazu können Sie uns nähere Angaben zu Ihrer Person und zu Ihren Interessensgebieten machen.

Alle Angaben sind selbstverständlich freiwillig und unterliegen dem Datenschutz.

Für welche Themengebiete interessieren Sie sich? Bitte persönliche Daten ausfüllen (Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder), die gewünschten Themengebiete ankreuzen (Mehrfachnennungen sind möglich), und das Formular absenden.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Formular

Interessengebiete
Interessieren Sie sich für Veranstaltungen der Abteilung WISO?
Nachfolgend können ein oder mehrere Interessengebiete angegeben werden.
Bitte alle mit (*) gekennzeichneten Felder vollständig ausfüllen!

FES-Info
Persönliche Angaben
Formular absenden
Ich bin einverstanden, dass die FES und die ihr verbundene Akademie Frankenwarte Würzburg¹ meine persönlichen Daten (thematische Interessen, besuchte Veranstaltungen, im Einzelfall auch Partei- und Gewerkschaftszugehörigkeit) zum Zwecke meiner Information über ihre Bildungsangebote verwenden.
Die Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen wird mir zugesichert. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bestätige dies durch das Absenden des Formulars.

¹ Die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. Akademie Frankenwarte ist der FES als Kooperationspartner verbunden und verfolgt gleichgerichtete gemeinnützige Zwecke wie die FES.

Das könnte Sie auch interessieren:

Etwas zurückgeben
Solidaritätsfonds

Etwas zurückgeben

Der Solidaritätsfonds der FES fördert verfolgte ausländische Studierende und Nachwuchswissenschaftler_innen. Helfen Sie mit! (Bild: picture alliance/chromorange) weiter
Kongress

#DigiKon15

Das Web macht Informa­­tionen weltweit verfügbar, erlaubt grenzenlosen Aus­tausch. Zugleich macht es die digitale Technologie leicht, User-Daten zu sammeln, auszuwerten und Kontrolle auszuüben. Im Zweifel für die Freiheit – aber wie? weiter
Progressiv, engagiert, online
Online-Magazin

Progressiv, engagiert, online

Das IPG-Journal ist eine Debattenplattform der FES für Fragen der internationalen und europäischen Politik.

weiter
Praxis der Einwan­de­rungs­gesell­schaft
Projekt

Praxis der Einwan­de­rungs­gesell­schaft

Angebote für einen politischen Dialog auf Augenhöhe: partizipativ, respektvoll, lösungsorientiert. weiter
Für eine faire Streitkultur
Debattenportal

Für eine faire Streitkultur

Debatten anregen, aufspüren, Raum bieten - darum geht es bei sagwas. Für eine neue Streitkultur! weiter
nach oben