SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Themenportal Gewerkschaften und gute Arbeit

  • 05.05.2021

    „Während der Pandemie ist meine Rolle noch wichtiger geworden“

    Europäische Arbeitnehmer_innen aus Pflege- und Reinigungsbranche sowie Industrie berichten, was Arbeit für sie bedeutet und was sie sich für die Zukunft wünschen.


    weitere Informationen
  • FES-Projekt: Trade Unions in Transformation 4.0

    Trade Unions in Transformation 4.0 untersuchte in vier Sektoren (Industrie, Banken, Tech & Transport), wie Gewerkschaften sich verändern, erneuern und neue Strategien verfolgen, um sich dem Kapitalismus des 21. Jahrhunderts zu stellen.


    weitere Informationen
  • 21.04.2021

    „Wir sind keine Roboter“

    Über den ungleichen Kampf zwischen Beschäftigten und Amazon in den USA berichtet schonungslos unser Kollege Knut Panknin von der FES Washington.


    weitere Informationen
  • Online-Kongress: Tag der Progressiven Wirtschaftspolitik 2021

    Welche Wirtschaftspolitik brauchen wir für mehr ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit? Das diskutieren wir gemeinsam vom 28. April - 3. Mai.


    weitere Informationen
  • 16.03.2021 | Flucht, Migration, Integration | Integrationspolitik | Gewerkschaften und gute Arbeit

    "Wir brauchen einen klaren Blick auf rassistische Diskriminierung im Alltag"

    DGB-Bundesvorstandsmitglied Anja Piel im Interview anlässlich des Internationalen Tags gegen Rassismus am 21. März.


    weitere Informationen
  • 18.03.2021

    Gestalten statt verwalten: Klimaneutralität und gerechter Strukturwandel

    Das Klima retten wir gemeinsam: DGB-Chef Reiner Hoffmann und der finnische Spitzengewerkschafter Antti Palola setzen auf Just Transition.


    weitere Informationen

 

  • Themen

    Gewerkschaften national

    Gewerkschaften kämpfen für gute Arbeit, soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit. Sie vertreten die Interessen von Beschäftigen und sind ein zentraler Akteur in Wirtschaft und Gesellschaft. In Zeiten der Globalisierung, der Europäisierung und der Digitalisierung sorgen sie dafür, die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zu schützen.

    weiter

    Gewerkschaften international

    Gewerkschaftliche Interessenvertretung im 21. Jahrhundert kennt keine Grenzen. Daher ist moderne Gewerkschaftspolitik notwendigerweise transnational – so wie unsere Gewerkschaftsförderung, die nationale, regionale und globale Ebenen verknüpft.

    weiter

Veranstaltungen in Deutschland

Montag, 10.05.21 - Online

Wirtschaftliche Folgen der COVID-19-Pandemie für Hessen

Welche wirtschaftlichen Folgen hat die Covid-Pandemie für Hessen, wie ist die Stimmung der Arbeitgeber_innen und Beschäftigten, welche Auswirkungen auf die Gesundheit der Arbeitnehmer_innen zeichnen...


Dienstag, 11.05.21 - Online

Radikalisierung und Polarisierung in der Gesellschaft. EINE HERAUSFORDERUNG FÜR DAS EHRENAMT?

Ehrenamtliches Engagement trägt zentral zur Stärkung unseres Gemeinwesens bei. Gemeinwohlorientiertes freiwilliges Engagement
gilt daher als eine wesentliche Säule unseres Zusammenlebens und unserer...


Montag, 17.05.21 - Virtuell

Short Online Course on Union Tech - Trade Unions in Transformation 4.0

Addressing an expressed need of trade unionists this 4 part course unites participants to build their capacity to effectively design and use new digital technologies. What are the pitfalls, the...


Mittwoch, 19.05.21 - Online

Kolloquium Geschichte der Arbeitswelten

Jacopo Ciammariconi (Trier): Die Rekonzeptualisierung der Arbeit in Italien seit den 1970er-Jahren. Neue Arbeitskulturen, Praktiken und Konflikte

12. Kolloquium zur Geschichte der Arbeitswelten und der...


Publikationen

Bredal, Charlotte; Manniche, Kaspar; Dam-Hansen, Amalie

On the Corona Frontline

The experiences of care workers in Denmark
Stockholm, 2021

Publikation herunterladen (400 KB, PDF-File)


Theobald, Hildegard

On the Corona Frontline

The experiences of care workers in Germany
Stockholm, 2021

Publikation herunterladen (460 KB, PDF-File)


Köhler, Holm-Detlev

Trade unions in Spain

Structural conditions and current challenges
Madrid, 2021

Publikation herunterladen


Martínez Villalba, Yulieth; Navarro Muñoz, María José

La violencia antisindical contra las mujeres en Colombia, 2016-Mayo de 2020

Bogotá, 2021

Publikation herunterladen (520 KB, PDF-File)


Das könnte Sie auch interessieren ...

Global Labour University

Global Labour University

Mit Masterstudiengängen auf fünf Kontinenten ist die Global Labour University Ausdruck einer globalen Partnerschaft. weiter
Normlex

Normlex

Das "Information System on International Labour Standards" zu international kodifizierten Arbeits- und Sozialstandards weiter
Trade Union Rights Indicators

Trade Union Rights Indicators

Initiative der Global Labour University und des Center for Global Workers’ Rights an der Penn State University. weiter
FES International

FES International

Alle Informationen zur internationalen Arbeit der FES weiter
Globale Politik und Entwicklung

Globale Politik und Entwicklung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet mit dem Arbeitsfeld Globale Politik und Entwicklung eine Plattform für Diskussion und Beratung.

weiter

Themenportal Gewerkschaften und gute Arbeit

Der globale, von Finanzmärkten dominierte Kapitalismus des 21. Jahrhundert erzeugt mit seinen Handelsströmen, Wertschöpfungsketten und technologischen Innovationen einerseits wirtschaftlichen Wohlstand, andererseits aber soziale und ökologische Verwerfungen. Die Gewerkschaftsarbeit der FES zielt darauf ab, einen Interessenausgleich zwischen Ökonomie, Gesellschaft und Ökologie zu befördern.

Vertretung von Arbeitnehmerinteressen

Eine zukunftsfähige Gestaltung der Wirtschaft und Demokratie wird ohne die Beschäftigten nicht möglich sein. Arbeitnehmer_innen und Gewerkschaften an den Aushandlungsprozessen auf betrieblicher, sektoraler, nationaler und grenzüberschreitender Ebene zu beteiligen, entspricht demokratischen Grundrechten und ist Bedingung für erfolgreiche Transformationen von Wirtschaft und Gesellschaft.

Das Leitbild gewerkschaftlichen Handelns ist „Gute Arbeit“ – produktive Beschäftigung mit guten Löhnen, gelebte Arbeitnehmer_innenrechte am Arbeitsplatz, soziale Sicherung und sozialer Dialog. Weltweit ist die Mehrheit von Beschäftigten weit von einer Umsetzung dieser Prinzipien der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) entfernt. Sie müssen aber auch in Deutschland immer wieder neu erkämpft werden.

Gewerkschaften stellen sich den Entwicklungen

Daher sind Gewerkschaften gefordert, neue Antworten auf ein sich rasch veränderndes Umfeld im Betrieb und der Gesellschaft zu finden und ihre Interessen auch über Landesgrenzen hinweg zu vertreten - regional, global und entlang von Wertschöpfungsketten. Gewerkschaften müssen sich oftmals organisatorisch neu aufstellen, Themen neu besetzen und strategische politische Allianzen ausloten bzw. eingehen.

Die FES unterstützt Gewerkschaften und ihre Netzwerke und Verbände sowohl auf nationaler, auf regionaler wie auch auf globaler Ebene auf diesem Wege. Wir tun dies insbesondere über die die Förderung eigenständiger Analysen und Bestandsaufnahmen, die Vernetzung der Akteure über Grenzen hinweg und die gemeinsame Entwicklung progressiver inhaltlicher Positionen.

nach oben