SPRACHE
Menü

Themenportal Gewerkschaften und gute Arbeit

  • 20.02.2021 | Flucht, Migration, Integration | Migrationspolitik | Gewerkschaften und gute Arbeit

    „Fleischindustrie muss Verantwortung für die Beschäftigen übernehmen“

    Am Welttag der sozialen Gerechtigkeit sprachen wir mit Dominique John über die Wirkung des Arbeitsschutzkontrollgesetz der Bundesregierung.


    weitere Informationen
  • | Gewerkschaften und gute Arbeit | Weltwirtschaft und Unternehmensverantwortung

    „Wir geben dem Tiger Zähne!“

    Anstand darf kein Wettbewerbsnachteil sein, meint Bundesarbeitsminister Hubertus Heil im ipg-journal. Mit dem Lieferkettengesetz leistet Deutschland Pionierarbeit.


    weitere Informationen
  • | Gewerkschaften und gute Arbeit | Gewerkschaften international

    Anleitung zum Kampf für Steuergerechtigkeit

    Alle Fakten und Argumente für Gewerkschaften und Beschäftige, um ein gerechtes Steuersystem zu erreichen: 8 Briefings in 5 Sprachen von FES und PSI.


    weitere Informationen
  • Anne Felmet | Gewerkschaften und gute Arbeit | Publikation | News | Newsslider

    Informelle Beschäftigte und ihr Interesse für Gewerkschaften in Subsahara-Afrika

    Informell Beschäftigte sind in Subsahara-Afrika bisher nur wenig in Gewerkschaften organisiert. Eine repräsentative Studie zeigt jedoch, dass gerade unter diesen Arbeitnehmer_innen großes Rekrutierungspotential für Gewerkschaften besteht.


    weitere Informationen
  • | Arbeit | Gute Arbeit, faire Löhne | Denkanstoß Geschichte | Newsslider

    "Vernetzte Produktion" – die Publikation zum Download

    Industrie 4.0. oder „Smart Factory“ verkünden die nächste industrielle Revolution. In ihrer Untersuchung für die FES fragt Nora Thorade nach der Vorgeschichte dieser Schlagworte und diskutiert die Konzepte des Computer Integrated Manufacturing (CIM) der 1980er-/1990er-Jahre.


    weitere Informationen
  • 20.11.2020

    «Riders on the Storm» 26 November 2020 2.00-4.30 pm Berlin Time, Online

    How transport workers from Argentina, Indonesia, Korea, Belgium, the Netherlands & Uganda organize to secure their rights in emerging platform economy

     


    weitere Informationen

 

  • Themen

    Gewerkschaften national

    Gewerkschaften kämpfen für gute Arbeit, soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit. Sie vertreten die Interessen von Beschäftigen und sind ein zentraler Akteur in Wirtschaft und Gesellschaft. In Zeiten der Globalisierung, der Europäisierung und der Digitalisierung sorgen sie dafür, die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zu schützen.

    weiter

    Gewerkschaften international

    Gewerkschaftliche Interessenvertretung im 21. Jahrhundert kennt keine Grenzen. Daher ist moderne Gewerkschaftspolitik notwendigerweise transnational – so wie unsere Gewerkschaftsförderung, die nationale, regionale und globale Ebenen verknüpft.

    weiter

Veranstaltungen in Deutschland

Donnerstag, 25.02.21 - Online

Nicht mit uns! Nicht bei uns! - Frauen gegen Rechts!

Rechtspopulistische Parteien werden nicht nur von Männern gewählt; in der Gunst der Wählerinnen holen diese Parteien auf. Rechtspopulistische Kräfte greifen sowohl rassistische als auch...


Dienstag, 02.03.21 - online

Homeoffice, Überstunden, Quarantäne - Stressmanagement und Achtsamkeit. Teil 2: Entspannung und Achtsamkeit

"Homeoffice, Überstunden, Quarantäne - Unser Hilfspaket für alle, die durch Corona an der Belastungsgrenze sind: Tipps und Übungen im Umgang mit Stresssituationen"
Gestresst sein gehört für viele von...


Donnerstag, 04.03.21 - Online

Politischer Mittagstisch: Rolle Rückwärts? Covid-19 und Geschlechtergerechtigkeit

Mit Dr. Aline Zucco, WSI der Hans-Böckler-Stiftung, und Ihnen wollen wir einen genaueren Blick auf die Auswirkungen der Pandemie auf die Einkommenssituation von Männern und Frauen werfen. Sind Frauen...


Freitag, 05.03.21 - Online

Beteiligungsräte in Niedersachsen - Ein Zukunftsmodell?

Die repräsentative Form der Demokratie ist eine der Säulen unseres Grundgesetzes und steht dennoch seit geraumer Zeit unter Druck, insbesondere wenn es um die Nähe der gewählten Abgeordneten zu...


Publikationen

Kapoor, Astha

Collective bargaining on digital platforms and data stewardship

Singapore, 2021

Publikation herunterladen (1 MB, PDF-File)


Dés, Fanni; Pósfai, Zsuzsanna

Nok és lakhatás

A nok speciális szökségleteire válaszoló lakhatási megoldások
Budapest, 2021

Publikation herunterladen (6,5 MB PDF-File)


Niebler, Valentin; Kern, Annemarie

Organising YouTube

Neue Formen der Organisierung von Plattform-Arbeiter innen
Berlin, 2021

Publikation herunterladen (320 KB, PDF-File)


Balaro, Grégoire; Dossou, Siméon Toundé

Etude de l'impact socio-economique de la COVID-19 dans les secteurs de l'UITA au Benin

Cotonou, 2021

Publikation herunterladen (3,5 MB PDF-File)


Das könnte Sie auch interessieren ...

Global Labour University

Global Labour University

Mit Masterstudiengängen auf fünf Kontinenten ist die Global Labour University Ausdruck einer globalen Partnerschaft. weiter
Normlex

Normlex

Das "Information System on International Labour Standards" zu international kodifizierten Arbeits- und Sozialstandards weiter
Trade Union Rights Indicators

Trade Union Rights Indicators

Initiative der Global Labour University und des Center for Global Workers’ Rights an der Penn State University. weiter
FES International

FES International

Alle Informationen zur internationalen Arbeit der FES weiter
Globale Politik und Entwicklung

Globale Politik und Entwicklung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet mit dem Arbeitsfeld Globale Politik und Entwicklung eine Plattform für Diskussion und Beratung.

weiter

Themenportal Gewerkschaften und gute Arbeit

Der globale, von Finanzmärkten dominierte Kapitalismus des 21. Jahrhundert erzeugt mit seinen Handelsströmen, Wertschöpfungsketten und technologischen Innovationen einerseits wirtschaftlichen Wohlstand, andererseits aber soziale und ökologische Verwerfungen. Die Gewerkschaftsarbeit der FES zielt darauf ab, einen Interessenausgleich zwischen Ökonomie, Gesellschaft und Ökologie zu befördern.

Vertretung von Arbeitnehmerinteressen

Eine zukunftsfähige Gestaltung der Wirtschaft und Demokratie wird ohne die Beschäftigten nicht möglich sein. Arbeitnehmer_innen und Gewerkschaften an den Aushandlungsprozessen auf betrieblicher, sektoraler, nationaler und grenzüberschreitender Ebene zu beteiligen, entspricht demokratischen Grundrechten und ist Bedingung für erfolgreiche Transformationen von Wirtschaft und Gesellschaft.

Das Leitbild gewerkschaftlichen Handelns ist „Gute Arbeit“ – produktive Beschäftigung mit guten Löhnen, gelebte Arbeitnehmer_innenrechte am Arbeitsplatz, soziale Sicherung und sozialer Dialog. Weltweit ist die Mehrheit von Beschäftigten weit von einer Umsetzung dieser Prinzipien der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) entfernt. Sie müssen aber auch in Deutschland immer wieder neu erkämpft werden.

Gewerkschaften stellen sich den Entwicklungen

Daher sind Gewerkschaften gefordert, neue Antworten auf ein sich rasch veränderndes Umfeld im Betrieb und der Gesellschaft zu finden und ihre Interessen auch über Landesgrenzen hinweg zu vertreten - regional, global und entlang von Wertschöpfungsketten. Gewerkschaften müssen sich oftmals organisatorisch neu aufstellen, Themen neu besetzen und strategische politische Allianzen ausloten bzw. eingehen.

Die FES unterstützt Gewerkschaften und ihre Netzwerke und Verbände sowohl auf nationaler, auf regionaler wie auch auf globaler Ebene auf diesem Wege. Wir tun dies insbesondere über die die Förderung eigenständiger Analysen und Bestandsaufnahmen, die Vernetzung der Akteure über Grenzen hinweg und die gemeinsame Entwicklung progressiver inhaltlicher Positionen.

nach oben