Themenportal Gewerkschaften und gute Arbeit

  • 22.09.2020 | Gewerkschaften und gute Arbeit

    «Organising YouTube - Building Workers’ Power in Big Tech»
    8 October 2020, 4 - 6 pm, Online

    What leverage can be applied to bring a Big Tech company to the bargaining table? How do YouTubers organise themselves? You will find answers in the first session of our «Trade Unions in Transformation 4.0» series on 8 October 2020


    weitere Informationen
  • 22.09.2020 | Gewerkschaften und gute Arbeit | Gewerkschaften national | Gewerkschaften international | Weltwirtschaft und Unternehmensverantwortung

    »Freiwilligkeit funktioniert nicht. Wir brauchen einen gesetzlichen Rahmen!«

    Nach über 7 Jahren Rana-Plaza-Einsturz: Über Stärken, Bedeutung und Chancen eines deutschen Lieferkettengesetzes, spricht Bärbel Kofler.


    weitere Informationen
  • 13.07.2020 | Gewerkschaften und gute Arbeit | Gewerkschaften international | Die Welt gerecht gestalten | Weltwirtschaft und Unternehmensverantwortung

    »Ja zum Lieferkettengesetz« - das sagt auch die IG BCE

    Ein Gesetz soll Unternehmen verpflichten, Menschenrechte und Umweltschutz einzuhalten. Was meint die IG BCE? Klare Worte von Michael Vassiliadis.


    weitere Informationen
  • 13.07.2020 | Arbeit | Gewerkschaften international

    Mitbestimmung in Europa

    von Cansel Kiziltepe


    weitere Informationen
  • 02.07.2020 | Gewerkschaften und gute Arbeit

    Der letzte Kampf

    Wie Arbeitsrechte von Plattformarbeiter_innen geschützt und gefördert werden können: Aufgabe von Gewerkschaften und indischer Gesetzgebung.


    weitere Informationen
  • | Gewerkschaften international | Die Welt gerecht gestalten | Klimawandel, Energie und Umwelt

    Dimensionen der Nachhaltigkeit

    Was ist Just Transition? Gewerkschaften prägen diese Idee: Was dahintersteckt und was der Green Deal damit zu tun hat, benennt dieses Dossier.


    weitere Informationen

 

  • Themen

    Gewerkschaften national

    Gewerkschaften kämpfen für gute Arbeit, soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit. Sie vertreten die Interessen von Beschäftigen und sind ein zentraler Akteur in Wirtschaft und Gesellschaft. In Zeiten der Globalisierung, der Europäisierung und der Digitalisierung sorgen sie dafür, die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zu schützen.

    weiter

    Gewerkschaften international

    Gewerkschaftliche Interessenvertretung im 21. Jahrhundert kennt keine Grenzen. Daher ist moderne Gewerkschaftspolitik notwendigerweise transnational – so wie unsere Gewerkschaftsförderung, die nationale, regionale und globale Ebenen verknüpft.

    weiter

Veranstaltungen in Deutschland

Dienstag, 22.09.20 - online

Arbeiten 4.0 - digital und global: Globale KI Ethik - Grenzlose Chancen oder Grenzerfahrung?

Arbeit 4.0 - digital und global. Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. und der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Die Gestaltung von Algorithmen fußt...


Montag, 28.09.20 - Kiel - Wunderino Arena

Auf dem Weg zur 30-Stunden-Woche? Die Rolle der Arbeitszeit für gute Arbeit in Schleswig-Holstein

Wie lange müssen wir in Zukunft arbeiten? Wie lange wollen wir in Zukunft arbeiten? Die Antworten auf diese Fragen fallen sehr verschieden aus ¿ je nachdem, wen man fragt. Sicher ist, dass Arbeitszeit...


Donnerstag, 01.10.20 - Magdeburg

33. Gesprächskreis zur sozialen Inklusion - Konferenz 'Inklusion weiter denken!'

Die gerechte Teilhabe aller gesellschaftlichen Gruppen zu gewährleisten, ist in unserer Gesellschaft ein weitgehend anerkanntes Ziel. Daher fand das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die...


Dienstag, 06.10.20 - online

Arbeitskämpfe 4.0: Wie können Arbeitnehmer_innen sich weltweit vernetzen und Mitbestimmung durchsetzen


Publikationen

Niebler, Valentin; Kern, Annemarie

Organising YouTube

A novel case of platform worker organising
Berlin, 2020

Publikation herunterladen (300 KB, PDF-File)


Godinho Delgado, Didice; Herberg, Mirko

[Power resources with a gender perspective - A way to transform trade union practice towards more equality]

Tunis, 2019

Publikation herunterladen (6,5 MB PDF-File)


Sindikati i društvene promene

Predlozi za progresivnu ekonomsku i socijalnu politiku
Belgrade, 2020

Publikation herunterladen (590 KB, PDF-File)


Anigstein, Cecilia; Carrau, Natalia

La "nueva normalidad" de la desprotección social

Prefiguraciones sobre la clase trabajadora pospandemia en América Latina y el Caribe
Montevideo, 2020

Publikation herunterladen (320 KB PDF-File)


Das könnte Sie auch interessieren ...

Global Labour University

Global Labour University

Mit Masterstudiengängen auf fünf Kontinenten ist die Global Labour University Ausdruck einer globalen Partnerschaft. weiter
Normlex

Normlex

Das "Information System on International Labour Standards" zu international kodifizierten Arbeits- und Sozialstandards weiter
Trade Union Rights Indicators

Trade Union Rights Indicators

Initiative der Global Labour University und des Center for Global Workers’ Rights an der Penn State University. weiter
FES International

FES International

Alle Informationen zur internationalen Arbeit der FES weiter
Globale Politik und Entwicklung

Globale Politik und Entwicklung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet mit dem Arbeitsfeld Globale Politik und Entwicklung eine Plattform für Diskussion und Beratung.

weiter

Themenportal Gewerkschaften und gute Arbeit

Der globale, von Finanzmärkten dominierte Kapitalismus des 21. Jahrhundert erzeugt mit seinen Handelsströmen, Wertschöpfungsketten und technologischen Innovationen einerseits wirtschaftlichen Wohlstand, andererseits aber soziale und ökologische Verwerfungen. Die Gewerkschaftsarbeit der FES zielt darauf ab, einen Interessenausgleich zwischen Ökonomie, Gesellschaft und Ökologie zu befördern.

Vertretung von Arbeitnehmerinteressen

Eine zukunftsfähige Gestaltung der Wirtschaft und Demokratie wird ohne die Beschäftigten nicht möglich sein. Arbeitnehmer_innen und Gewerkschaften an den Aushandlungsprozessen auf betrieblicher, sektoraler, nationaler und grenzüberschreitender Ebene zu beteiligen, entspricht demokratischen Grundrechten und ist Bedingung für erfolgreiche Transformationen von Wirtschaft und Gesellschaft.

Das Leitbild gewerkschaftlichen Handelns ist „Gute Arbeit“ – produktive Beschäftigung mit guten Löhnen, gelebte Arbeitnehmer_innenrechte am Arbeitsplatz, soziale Sicherung und sozialer Dialog. Weltweit ist die Mehrheit von Beschäftigten weit von einer Umsetzung dieser Prinzipien der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) entfernt. Sie müssen aber auch in Deutschland immer wieder neu erkämpft werden.

Gewerkschaften stellen sich den Entwicklungen

Daher sind Gewerkschaften gefordert, neue Antworten auf ein sich rasch veränderndes Umfeld im Betrieb und der Gesellschaft zu finden und ihre Interessen auch über Landesgrenzen hinweg zu vertreten - regional, global und entlang von Wertschöpfungsketten. Gewerkschaften müssen sich oftmals organisatorisch neu aufstellen, Themen neu besetzen und strategische politische Allianzen ausloten bzw. eingehen.

Die FES unterstützt Gewerkschaften und ihre Netzwerke und Verbände sowohl auf nationaler, auf regionaler wie auch auf globaler Ebene auf diesem Wege. Wir tun dies insbesondere über die die Förderung eigenständiger Analysen und Bestandsaufnahmen, die Vernetzung der Akteure über Grenzen hinweg und die gemeinsame Entwicklung progressiver inhaltlicher Positionen.

nach oben