Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa

Wohlstand sichern und diesen gerecht verteilen

Die Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa muss neu und vor allem gemeinsam gedacht werden. Damit sich die Krisen Europas nicht beliebig wiederholen, werden dringend progressive Konzepte benötigt. Doch welche Ideen von Wohlstandsgenerierung und Investitionsprogrammen gibt es? Wie können wirtschaftliche mit sozialpolitischen Maßnahmen verknüpft werden, so dass einerseits die Bewegungsfreiheit innerhalb Europas bestehen bleibt, andererseits aber auch soziale Sicherheit gewährleistet wird? Diesen Fragen wollen wir uns widmen und einen impulsgebenden Beitrag leisten.


Beiträge zu Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa

19.05.2019 | Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa

EU-Klimapolitik: Ein Kampf gegen Windmühlen?

In den vergangenen Jahren hat Klimaschutz als Teil der Umweltpolitik massiv an Bedeutung gewonnen. Gleichzeitig werden viele EU-Mitgliedstaaten ihre Klimaziele nicht erreichen. Damit steht die Klima-und Energiepolitik der EU vor zentralen...


weitere Informationen
 
12.05.2019 | Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa

#EUngleich: Auseinander wachsen?

Unter dem Titel #EUngleich blickten wir in den vergangenen Wochen auf den Zustand der sozioökonomischen Ungleichheit zwischen Lissabon und Stockholm, Dublin und Budapest. Klar ist: Es gibt noch einiges zu tun und viel Raum für politische Maßnahmen,...


weitere Informationen
 
05.05.2019 | Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa

#EUngleich: Die Spur des Geldes

Die absoluten Einkommensunterschiede zwischen den Mitgliedstaaten der EU sind weiterhin dramatisch – und beeinträchtigen die langfristigen Wachtsumschancen der ärmeren Länder.


weitere Informationen
 
27.04.2019 | Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa

#EUngleich: Die Fleißlüge

Wer nur hart genug arbeitet, wird früher oder später dafür belohnt – so lautet die neoliberale Versprechung. Wer auf die durchschnittliche Jahresarbeitszeit der Europäerinnen und Europäer blickt, könnte jedoch zu einem anderen Schluss kommen.


weitere Informationen
 
Svenja Lemke | Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa

Europas Steuerpolitik: Wie ein „Schweizer Käse“?

Ähnlich löchrig präsentiert sich das juristische Gefüge des europäischen Binnenmarktes mit Blick auf Steuerfragen. In nationalen Alleingängen werden diese kaum zu stopfen sein.


weitere Informationen
 

Weitere Beiträge finden Sie hier.

nach oben