Landesbüro Berlin

  • Bild: © dpa/pa, Zoonar, Mr Doomits, Andrea Schmidt

    Europa als Motor! Teilhabe von Frauen gestalten – in Berlin und überall!

    Gender | Politik für Europa | Demokratisches Europa | Veranstaltung | News

    - vor Ort in Präsenz und jetzt auch per zoom! - „Die Gleichheit von Männern und Frauen ist in allen Bereichen […] sicherzustellen. Der...


    weitere Informationen
  • Wer kann sich die Großstadt in Zukunft noch leisten? - What Price the City?

    Politik für Europa | Veranstaltung | News

    Perspektiven aus europäischen Hauptstädten - Perspectives from

    European Capitals


    weitere Informationen
  • Schriftzug Europa in blau, in den Buchstaben Menschen in verschiedenen europäischen Haupstädten,

    Für ein progressives Europa

    News

    Am 9. Juni wird das neue Europäische Parlament gewählt. Wie soll unser Europa zukünftig aussehen? Diskutieren Sie mit Katarina Barley, MdEP,...


    weitere Informationen
  • Layout © Heike Wächter

    Studie: Frauen MACHT Berlin! Politische Teilhabe von Frauen in Berlin

    News

    Eine Analyse politischer Partizipation von Frauen im Land Berlin – Vom Abgeordnetenhaus bis zu den Bezirksverordnetenversammlungen – von...


    weitere Informationen

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Landesbüros Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung!

Unser Auftrag ist die politische Bildung und Beratung im Land Berlin. Daher begleiten wir mit verschiedenen Veranstaltungen und Publikationen aktuelle politische Debatten und gesellschaftspolitische Herausforderungen im Land Berlin.

Mit Konferenzen, Fachgesprächen, Podiumsdiskussionen, Seminaren, Workshops, Ausstellungen und Studien wollen wir gesellschaftspolitische Diskurse in der Hauptstadt anstoßen und Impulse für die Zukunft setzen.

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte orientieren sich an den aktuellen und langfristigen Fragestellungen der Hauptstadt. Somit liegt unser Fokus aktuell auf den Politikfeldern Bildungspolitik, Innen- und Sicherheitspolitik und Stadtentwicklungspolitik.

Zudem bieten wir Kompetenztrainings für gesellschaftlich Engagierte Berlinerinnen und Berliner an.

In unserer Arbeit beziehen wir die verschiedenen Perspektiven und Realitäten der Stadt Berlin - zwischen Alt-Eingesessen und Neu-Zugezogen - Ost und West - Innenstadt oder Außenbezirk - hip und gesetzt - arm und reich -  mit ein. Wir verknüpfen diese Perspektiven miteinander und suchen nach langfristigen Strategien und Visionen für ein soziales Berlin im Dialog mit allen Akteur_innen.

Unsere Angebote sind offen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Soweit nichts anders ausgewiesen, sind sie kostenfrei.

Unsere Themenschwerpunkte

Seminare und Workshops

Kompetenztrainings für politisches und bürgerschaftliches Engagement, Angebote für Schüler_innen und Jugendliche weiter

Bildungspolitik

Kita und Schule sind Orte des Zusammenlebens und der Integration. Der Lernort Schule ist dabei Schnittstelle und Brennglas unserer Stadtgesellschaft. weiter

Innenpolitik

Unser Leben war historisch gesehen noch nie so sicher, das Gefühl von Unsicherheit und latenter Bedrohung war noch nie so verbreitet. Wie muss die aktuelle... ... weiter

Stadtentwicklung

Das Bürgerrecht auf soziale Inklusion für alle hat eine zentrale Bedeutung. Deshalb stärken wir Kommunen und fördern Möglichkeiten der Partizipation. weiter

Kontakt

Leitung

Felix Eikenberg

Adresse

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.
Landesbüro Berlin
Kurfürstenstraße 84
10787 Berlin

030 26935 7363
Landesbueroberlin(at)fes.de

Erklärvideo:

Was ist Soziale Demokratie? auf Berlinerisch

Video:

Gute Gründe für ein Paritätsgesetz in Berlin, gesammelt bei unserer Veranstaltung:

Ausstellung gegen Rechts

Wir wollen Jugendliche motivieren und befähigen, sich mit aktuellen politischen Themen auseinanderzusetzen. Ziel ist es, Lust auf Beteiligung zu wecken, Partizipation zu fördern und Engagement gegen Rechts zu unterstützen.

weitere Informationen

Publikationen des Landesbüros