SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Berlin

  • | News

    Neue Studie: Wohin wächst Berlin? Erwartungen der Berliner_innen an die Zukunft ihrer Stadt.

    Wie sehen die Berliner_innen ihre Stadt? Eine empirische Studie zu den Themen, die die Berliner_innen am meisten beschäftigen.


    weitere Informationen
  • | News | Newsslider

    WIR in Berlin – Design Thinking für die Stadt von Morgen!

    Was macht das Leben in Berlin aus? Welche Lebenslagen bestimmen unsere Stadt, vor welchen Problemen stehen die Bürger_innen in ihren Kiezen?


    weitere Informationen
  • | Politische Bildung | Publikation | News

    Studie: Zwischen Status Quo und State of the Art: Politische Bildung und Demokratiebildung an Berliner Schulen

    Eine empirische Studie zum Stand der politischen Bildung an Berliner Schulen von Prof. Sabine Achour, Anja Höppner und Annemarie Jordan, Freie...


    weitere Informationen
  • | Publikation | News

    Studie: Frauen MACHT Berlin!Politische Teilhabe von Frauen in Berlin

    Eine Analyse politischer Partizipation von Frauen im Land Berlin – Vom Abgeordnetenhaus bis zu den Bezirksverordnetenversammlungen – von Dr. Helga...


    weitere Informationen

Studienvorstellung "Wohin wächst Berlin?" im Livestream

22. November 2021 - 18 bis 20 Uhr

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Landesbüros Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung!

Unser Auftrag ist die politische Bildung und Beratung im Land Berlin. Daher begleiten wir mit verschiedenen Veranstaltungen und Publikationen aktuelle politische Debatten und gesellschaftspolitische Herausforderungen im Land Berlin.

Mit Konferenzen, Fachgesprächen, Podiumsdiskussionen, Seminaren, Workshops, Ausstellungen und Studien wollen wir gesellschaftspolitische Diskurse in der Hauptstadt anstoßen und Impulse für die Zukunft setzen.

Unsere inhaltlichen Schwerpunkte orientieren sich an den aktuellen und langfristigen Fragestellungen der Hauptstadt. Somit liegt unser Fokus aktuell auf den Politikfeldern Bildungspolitik, Innen- und Sicherheitspolitik und Stadtentwicklungspolitik.

Zudem bieten wir Kompetenztrainings für gesellschaftlich Engagierte Berlinerinnen und Berliner an.

In unserer Arbeit beziehen wir die verschiedenen Perspektiven und Realitäten der Stadt Berlin - zwischen Alt-Eingesessen und Neu-Zugezogen - Ost und West - Innenstadt oder Außenbezirk - hip und gesetzt - arm und reich -  mit ein. Wir verknüpfen diese Perspektiven miteinander und suchen nach langfristigen Strategien und Visionen für ein soziales Berlin im Dialog mit allen Akteur_innen.

Unsere Angebote sind offen für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Soweit nichts anders ausgewiesen, sind sie kostenfrei.

Unsere Themenschwerpunkte

Seminare und Workshops

Kompetenztrainings für politisches und bürgerschaftliches Engagement, Angebote für Schüler_innen und Jugendliche weiter

Bildungspolitik

Kita und Schule sind Orte des Zusammenlebens und der Integration. Der Lernort Schule ist dabei Schnittstelle und Brennglas unserer Stadtgesellschaft. weiter

Innenpolitik

Unser Leben war historisch gesehen noch nie so sicher, das Gefühl von Unsicherheit und latenter Bedrohung war noch nie so verbreitet. Wie muss die aktuelle... ... weiter

Stadtentwicklung

Das Bürgerrecht auf soziale Inklusion für alle hat eine zentrale Bedeutung. Deshalb stärken wir Kommunen und fördern Möglichkeiten der Partizipation. weiter

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Berlin

Leitung

Felix Eikenberg

Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Berlin
Kurfürstenstraße 84
10787 Berlin

030 26935 7363
Landesbueroberlin(at)fes.de

WIR in Berlin

Publikationsreihe Berlin-Expertisen

Mit der Publikationsreihe „Berlin Expertisen“ gibt der Arbeitsbereich BerlinPolitik im Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung in unregelmäßigen Abständen Kurzstudien und ausgewählte Fachbeiträge zu aktuellen gesellschaftspolitischen Themen im Land Berlin heraus.

Weitere Veröffentlichungen


"Berlin braucht Parität, weil.." (Video)

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

nach oben