KommunalAkademie

  • 15.09.2020 | Engagement | Kommunalpolitik | Einmischen vor Ort | News

    KommunalAkademie intensiv 2020/21 für Ratsmitglieder und Neugewählte - Jetzt bewerben!

    Vier Module, zwei Trainerinnen, interessante Nachwuchskommunalpolitiker_innen aus ganz NRW, spannende Kamingäste, geballtes kommunalpolitisches Know-how, viel Spaß und Motivation - das ist die KommunalAkademie intensiv 2020/21. Bewerbungen sind bis zum 16. Oktober 2020 möglich!


    weitere Informationen
  • 14.09.2020 | Engagement | Kommunalpolitik | Veranstaltung

    Nach der Wahl ist vor der Wahl: Unser Qualifizierungsprogramm

    In Hamburg, Bayern und Nordrhein-Westfalen wurden dieses Jahr zahlreiche neue Kommunalparlamente gewählt, 2021 folgen Hessen und Niedersachsen. Ob alter Hase oder junger Fuchs, wir möchten Sie bei Ihrer kommunalpolitischen Arbeit unterstützen und bieten auch in der zweiten Jahreshälfte ein...


    weitere Informationen
  • 18.08.2020 | Kommunalpolitik | Jugend | Digitale Formate

    Angebote für Jugendliche und Erstwähler_innen zur Kommunalwahl in NRW

    Am 13. September 2020 finden in NRW Kommunalwahlen statt. Jugendliche ab 16 Jahren sind wahlberechtigt. Das "Forum Jugend und Politik" der FES hat deswegen eine bunte Auswahl an Lernformaten geschaffen, die die jungen Erwachsenen auf ihren womöglich ersten Wahlgang vorbereiten sollen.


    weitere Informationen
  • von Volker Voigt
    28.07.2020 | Engagement | Kommunalpolitik | Rückblicke

    Poetry Slam, Graphic Recording und Curry-Wurst: Ein Rückblick in Film und Bild auf die erste virtuelle kommunalpolitische Sommerakademie

    Alles war ein wenig anders als sich am 17. und 18. Juli 2020 Kommunalpolitiker_innen und ehrenamtlich Engagierte aus ganz Deutschland zur ersten virtuellen kommunalpolitischen Sommerakademie zusammenfanden. Kein Check-in im Tagungshaus, kein Smalltalk zum Warmwerden, kein Buffet. Stattdessen?...


    weitere Informationen
  • Kontakt

    Leitung

    Anne Haller

    Kontakt

    Godesberger Allee 149
    53175 Bonn

    0228/883-7126
    0228/883-9223

    E-Mail-Kontakt

    Das Jahresprogramm 2020

    Unser aktueller Newsletter

    Hier Newsletter abonnieren

  • Team

    Treten Sie mit uns in Kontakt!

    • Benötigen Sie inhaltliche Beratung zu einem Seminar oder zu einer Publikation? Melden Sie sich einfach bei unserer Leitung
    • Haben Sie hingegen Fragen zur Seminarorganisation, zur Unterbringung, zur An- und Abreise? Oder möchten Sie eine Publikation bestellen?

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

Aktuelle Seminare und Veranstaltungen

Dienstag, 13.10.20 - Online

Webseminar: Moderation von virtuellen Sitzungen - für Kommunalpolitiker_innen

Wie gestalte ich als Moderator_in ein virtuelles Meeting? Oft bleiben virtuelle Zusammenkünfte unbefriedigend und an-strengend für alle Beteiligten. Eine kompetente Moderation ist hier noch wichtiger...


Mittwoch, 28.10.20 - Online

Webseminar: Auswirkungen von Corona auf die kommunalen Haushalte - ein Online-Expertengespräch

Die Corona Krise hat große Auswirkungen auf die Haushalte der Städte und Gemeinden Deutschlands. Wegbrechende Einnahme und gleichzeitig steigende Ausgaben: Wie genau schlägt sich die Corona-Krise...


Samstag, 31.10.20 bis Sonntag, 01.11.20 - Gelsenkirchen

KommunalAkademie intensiv - Modul I: Kommunales Selbstverständnis, Rollen und Kompetenzen

Engagiert und erfolgreich! Die KommunalAkademie intensiv

Sie haben sich um ein kommunales Mandat beworben, dafür wochenlang Wahlkampf gemacht und sitzen jetzt tatsächlich im Gemeinde- oder Stadtrat, in...


Aktuelle Publikationen

Tipps für die digitale Zusammenarbeit! weiter

  • Unser Profil

    Die FES KommunalAkademien

    Die KommunalAkademie NRW ist das Qualifizierungs-, Beratungs- und Dialogangebot der Friedrich-Ebert-Stiftung für die kommunale Politik und für das bürgerschaftliche Engagement in der Kommune. Durch die Vermittlung von Fachwissen und methodischer Kompetenz stärkt sie die Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit insbesondere ehrenamtlicher Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker.

    Der Erfahrungsaustausch zwischen Aktiven fördert den praxisorientierten kommunalpolitischen Sachverstand. Die Kommunen sind die Basis unserer Demokratie.

    weitere Informationen

     

  • Veranstaltungen

    KommunalAkademie intensiv: Grundlagen beherrschen

    Die Seminarreihe „KommunalAkademie intensiv“ will interessierte und leistungsbereite Kommunalpolitiker_innen befähigen, sich ihren Aufgaben in ihren Kommunen noch effektiver zu stellen.

    weitere Informationen

    Seminare nach Themen

    • Fachliche Impulse
    • Rhetorik und Gesprächsführung
    • Social Media, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    • Strategische Führung

    weitere Informationen

    Fachtagungen

    • Kommunalpolitische Sommerakademie: Die Konferenz für engagierte junge Menschen, die sich persönlich, fachlich und methodisch zu grundlegenden Themen fit machen wollen
    • Grauzone Sexdienstleistungen: Unsere Veranstaltungsreihen „Blaulicht trifft auf Rotlicht“ und „Wege aus der Grauzone“
    • Internationale Begegnungen: In unregelmäßigen Abständen führen wir Konferenzen mit internationalen Partnern durch

    weitere Informationen

    Seminarangebote für Gruppen

    Sie finden das Thema in unserem Programm, aber der Termin klappt nicht? Sie hätten Zeit, aber es fehlt das richtige Angebot?

    Sie engagieren sich in Vereinen, Verbänden, Selbsthilfegruppen, Bürgerinitiativen oder anderen Organisationen?

    Für diesen Bedarf halten wir Seminarangebote bereit, die an die Anforderungen von Vereinen, Bürgerinitiativen oder Selbsthilfegruppen angepasst werden können.

    weitere Informationen

  • Informationsangebote

    Kommunalpolitik verstehen

    Kommunalpolitik verstehen - Für ein besseres Politikverständnis in NRW!

    Sie möchten etwas in Ihrer Gemeinde* verändern, wissen aber nicht wie? Sie denken, Politik ist nichts für Sie? Sie  finden,  dass  unsere  Politikerinnen  und  Politiker  die  Probleme  vor  Ort  nicht  kennen?
    Dabei werden doch auch für Sie wichtige Entscheidungen direkt vor Ihrer Haustür getroffen! Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn schon der Bürgersteig oder die Kanalsanierung vor Ihrem Grundstück, der Kindergarten und die Grundschule in der Nähe sind kommunale Angelegenheiten und damit Gegenstand der Kommunalpolitik.

    2. Aktualisierte Auflage 2018 "Für ein besseres Politikverständnis in NRW" herunterladen

    oder gedruckt bestellen bei kommunalakademie(at)fes.de.

    Kommunalpolitik verstehen - Für junges Politikverständnis

    Kommunalpolitik findet vor der eigenen Haustür statt – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn schon der Bürgersteig, das Schulgebäude, der Radweg, die Jugendfreizeiteinrichtungen bis hin zur Müllabfuhr sind kommunale Angelegenheiten.
    Und darum geht sie jede, jeden etwas an, ganz gleich in welchem Alter. Mit dieser Broschüre wendet sich die Friedrich-Ebert-Stiftung vor allem an junge Leser_innen. Es soll helfen, Kommunalpolitik im eigenen Umfeld zu verstehen, und ist daher grundsätzlich für alle kommunalpolitisch Interessierten geeignet.  

    Broschüre "Für junges Politikverständnis" herunterladen

    oder gedruckt bestellen bei kommunalakademie(at)fes.de.


    Grundwissen Kommunalpolitik

    In 15 Grundbausteinen möchten wir ehrenamtlich Engagierten Fachinformationen zur Kommunalpolitik in Form einer neuen Online-Textreihe anbieten.

    weitere Informationen

    Texte der Kommunalakademie

    Unsere 8 Bände umfassende Textreihe

    weitere Informationen


    (Erklär-)Videos

    Für den Einstieg in die Kommunalpolitik - die Videos der Onlineakademie

    weitere Informationen

    Glossar

    Unser ausführliches Glossar finden Sie hier.

    weitere Informationen


    Kommunal-Politik für Alle in leichter Sprache

    Das DinA3 Faltblatt "Kommunal-Politik für Alle" erklärt kommunalpolitische Zusammengänge in leichter Sprache und mit einprägsamen Illustrationen.

    Gedruckt zu bestellen bei kommunalakademie(at)fes.de

    Thema bezahlbarer Wohnraum

    Das Thema Wohnen betrifft fast jeden Menschen direkt oder indirekt. Gerade auf der kommunalen Ebene entfaltet es große Bedeutung. Umso wichtiger ist das Wissen um die Prozesse und Wirkungsweisen des Wohnungsmarktes.

    Auf diesem Portal finden Sie Informationen und Veranstaltungshinweise zum Thema bezahlbares Wohnen.


    Praxisbuch "Digitale Zusammenarbeit in der Kommunalpolitik"

    Das vorliegende Praxisbuch zur digitalen Zusammenarbeit in der Kommunalpolitik soll helfen, Kommunalpolitiker_innen bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Entstanden ist es unter dem Eindruck der Coronakrise, soll aber auch darüber hinaus genutzt werden können.

    weitere Informationen

  • Trainer_innen

    Die Seminare der Kommunalakademie werden von qualifizierten Trainer_innen durchgeführt. Sie arbeiten während der gesamten Seminardauer mit Ihnen zusammen. Unsere Trainer_innen verfügen über langjährige Erfahrung in der politischen Bildung, ausgewiesene Expertise in ihren jeweiligen Themenschwerpunkten und über eine hohe fachliche und didaktische Kompetenz.

  • Teilnahmebedingungen

    Ihre Anmeldung erreicht uns schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail oder über unsere Homepage: www.fes.de/kommunalakademie.

    Wir erheben eine geringe Teilnahmepauschale, die Programm, Unterkunft im Einzelzimmer und Verpflegung einschließt. Erst mit der Zahlung dieser Pauschale wird Ihre Anmeldung unsererseits verbindlich. Ein Verzicht auf einzelne Leistungen mindert die Teilnahmepauschale nicht.

    Eine Stornierung Ihrer Anmeldung muss schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail erfolgen. Geht Ihre Abmeldung später als vier Wochen vor Seminarbeginn ein, müssen wir eine Stornopauschale in Höhe von 50 Prozent der Teilnahmepauschale einbehalten. Bei Abmeldung später als 14 Tage vor Seminarbeginn oder bei Fernbleiben ohne vorherige Abmeldung wird die volle Teilnahmepauschale fällig. Die Nichtzahlung der Teilnahmepauschale gilt nicht als Stornierung.

    Informationen zum Tagungsort und Ihrer Unterbringung erhalten Sie rechtzeitig mit den Seminarunterlagen.

    Bei Fragen zur barrierefreien Durchführung der Veranstaltung wenden Sie sich bitte an die für die Organisation verantwortliche Mitarbeiterin.

    Absagen von Seminaren sind bei zu geringer Teilnehmerzahl, Krankheit der Referent_innen oder in Fällen höherer Gewalt möglich. Sie werden darüber zum frühestmöglichen Zeitpunkt informiert und erhalten die Teilnahmepauschale erstattet.

    Der Seminarraum ist ein geschützter Raum, in dem sich die Teilnehmenden vertrauensvoll miteinander austauschen. Fotos, Filme und Tonaufnahmen dürfen im Seminar von Teilnehmenden nur mit ausdrücklicher Einwilligung der Seminarleitung und den anderen Teilnehmenden gemacht werden. Gleiches gilt für die Veröffentlichung von Inhalten des Seminars im Internet/ den Sozialen Medien. Persönliche Beleidigungen, diskriminierende, rassistische, extremistische oder anderweitig strafrechtlich relevante Äußerungen sowie bewusste Störungen des Veranstaltungsablaufs werden in unseren Veranstaltungen nicht akzeptiert. Die FES behält sich vor, bei Zuwiderhandlungen Teilnehmende aus den Seminaren auszuschließen.

  • Blog
    03.06.2020 | Kommunalpolitik | Stadtentwicklung | Interview | Blog

    Mehr Rechte für die Kommunen: Ein Interview mit Mathias Stein, MdB, zur kommunalen Verkehrspolitik

    Gibt es eine Verkehrs- bzw. Mobilitätspolitik, die sich aufgrund ihrer sozialen Ausrichtung von anderen politischen Ansätzen unterscheidet? Die...


    weitere Informationen
     
    18.05.2020 | Bildung | Engagement | Kommunalpolitik | Integrationspolitik | Integration | Blog

    "Dem Integrationsrat fehlt eine starke Lobby" - Ein Interview mit Tayfun Keltek zur Wahl der Integrationsräte

    In ungefähr der Hälfte aller Bundesländer gibt es einen Ort, an dem sich Bürger_innen mit Zuwanderungsgeschichte kommunal engagieren: Die...


    weitere Informationen
     
    05.03.2020 | Engagement | Gegen Rechtsextremismus! | Kommunalpolitik | News | Blog

    First Aid Kit – How to deal with “Rechtsaußen”

    Rechtspopulistische Parolen und Anfeindung sind trauriger Bestandteil der Auseinandersetzungen im Bundestag geworden und machen auch vor Kommunal- und...


    weitere Informationen
     

    Weitere Blog-Artikel finden Sie in unserem Blog 

"Mehr bezahlbarer Wohnraum- aber wie?" - Leihen Sie unsere Ausstellungen für NRW, Bayern und Baden-Württemberg!

In vielen Städten Deutschlands ist bezahlbarer Wohnraum Mangelware. Auf der Suche nach Arbeit, Bildung und Urbanität ziehen viele Menschen aus ländlichen Gebieten in die Ballungsräume. Selbst „Normalverdiener_innen“ nicht nur in Großstädten müssen oft mehr als ein Drittel ihres verfügbaren Einkommens für Miete und Nebenkosten aufwenden. In manchen ländlichen Gegenden stehen hingegen zahlreiche Wohnungen leer.

In ihren Leih-Ausstellungen beschreibt die Friedrich-Ebert-Stiftung die Wohnungsmarktentwicklung in Deutschland. In drei verschiedenen Auflagen werden die besonderen Herausforderungen der Bundesländer NRW, Bayern und Baden-Württemberg erklärt und Wohnbau-Projekte vorgestellt, die auf kommunaler Ebene bereits verwirklicht wurden. Sie erklärt verständlich Fachbegriffe und thematisiert, was noch zu tun ist.

Was ist los am Wohnungsmarkt? Was bedeutet "bezahlbar"? Welche Lösungsansätze gibt es?

Die KommunalAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung nennt in ihren neuen Ausstellung Ursachen für die angespannte Wohnungssituation, die für viele das brennendste soziale Problem der heutigen Zeit ist. Sie stellt aber auch Projekte vor, die bezahlbaren Wohnraum erhalten und neuen geschaffen haben. Und sie zeigt, was Bund und Kommunen dafür bereits getan haben und noch tun müssen.

Sie wollen die Roll-ups für Ihr Rathaus, Ihr Gemeindezentrum, Ihre VHS oder Ihr Vereinsheim leihen? Dann erfahren Sie hier, wie das geht:

Die Ausstellung umfasst neun Roll-Ups: Die Titeltafel, vier Tafeln mit Informationen über die Wohnungspolitik in Deutschland und vier weitere landesspezifische Tafeln. Die landesspezifischen Tafeln gibt es für die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Die Maße pro Tafel: 85 cm (Breite) x 200 cm (Höhe)

Die Ausstellung kann geliehen und z.B im Rahmen von Veranstaltungen eingesetzt werden. Die Kosten für den Transport zum Ausstellungsort trägt die Friedrich-Ebert-Stiftung. Für den Rücktransport sorgt der Entleiher.

Die Ausstellung für NRW kann bei der KommunalAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung entliehen werden. Bitte schreiben Sie uns und geben Ihren Wunschzeitraum an.

Die Ausstellung für Bayern kann beim Regionalbüro Regensburg und dem Bayern Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung entliehen werden. Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie im Flyer.

Die Ausstellung für Baden-Württemberg kann beim Fritz-Erler-Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung entliehen werden.

Die Roll-Ups - anklicken zur Großdarstellung

Wohnraum NRW Titeltafel
Bund Tafel 1 KA
Bund Tafel 2 KA
Bund Tafel 3 KA
Bund Tafel 4 KA
Wohnraum NRW 1 Herausforderungen
Wohnraum NRW 2 Kommunen
Wohnraum NRW 3 Umsetzungsbeispiele
Wohnraum NRW 4 Wohnraumfoerderung

Wir arbeiten zu Kommunalpolitik in der FES:

KommunalAkademie

KommunalAkademie

Informationen zur Arbeit der KommunalAkademie erfahren Sie hier.

KommunalAkademie Baden-Württemberg

KommunalAkademie Baden-Württemberg

Informationen zur Arbeit der Kommunalakademie Baden-Württemberg finden Sie hier:

weiter
KommunalAkademie Bayern

KommunalAkademie Bayern

Informationen zur Arbeit der Kommunalakademie Bayern finden Sie hier.

weiter
Regionalbüro Hessen

Regionalbüro Hessen

Informationen zur Arbeit des Regionalbüros Hessen weiter
KommunalAkademie Ost

KommunalAkademie Ost

Informationen zur Arbeit der KommunalAkademie Ost finden Sie hier.

weiter
Erfolgreich engagiert in Norddeutschland

Erfolgreich engagiert in Norddeutschland

Handwerkszeug für politisch Aktive und ehrenamtlich Engagierte in Norddeutschland hier.

weiter
Regionalbüro Rheinland-Pfalz

Regionalbüro Rheinland-Pfalz

Informationen zur Arbeit des Regionalbüros Rheinland-Pfalz finden Sie hier. weiter
KommunalAkademie NRW

KommunalAkademie NRW

Veranstaltungen der Kommunalakademie Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

weiter
Politische Bildung online
OnlineAkademie

Politische Bildung online

Lernen, verstehen, mitdiskutieren - darum geht's bei der OnlineAkademie: Selbststudium, Webinare, eLearning-Kurse, Wissenssnacks, Lehrmaterial online. weiter
Themenportal Jugend

Themenportal Jugend

Besuchen Sie unser Themenportal Jugend hier. weiter
Landesbüro NRW

Landesbüro NRW

Informationen zur Arbeit de Regionalbüros NRW finden Sie hier. weiter
FrauenKommunalAkademie Bayern

FrauenKommunalAkademie Bayern

Mit der FrauenKommunalAkademie Bayern wendet sich das Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung speziell an Frauen, die sich bereits auf kommunalpolitischer Ebene engagieren oder Lust haben, sich künftig in der Kommune aktiv einzumischen.

weiter
nach oben