Montag, 01.01.24 - online
freie Plätze

KommunalAkademie digital Kurs 3: Kommunale Klimapolitik

Veranstaltungsnummer: 273272als .ics herunterladen

Der digitale Selbstlernkurs "Kommunale Klimapolitik" ist der dritte Kurs in der Reihe "KommunalAkademie digital".

<< Dieser Kurs startet am 1.1.2024. Sie können sich bereits anmelden, der Kurs steht aber erst im Januar zur Verfügung. >>

Sie sind in Ihrer Kommune engagiert und wollen mehr über Kommunalpolitik erfahren? Sie möchten selbst entscheiden, wann Sie Zeit zum Lernen investieren? Sie haben keine Lust auf trockene Lehrbücher, sondern wollen beim Lernen auch unterhalten werden? Sie möchten nicht reisen, um sich neues Wissen anzueignen? Sie möchten Teil einer virtuellen Lern-Community der Friedrich-Ebert-Stiftung werden?

Dann sind Sie bei der KommunalAkademie digital ganz richtig!

Auf der e-Learning-Plattform der Friedrich-Ebert-Stiftung können Sie zeit- und ortsunabhängig in mehreren Kursen grundlegende Kenntnisse über Kommunalpolitik erwerben.
Die KommunalAkademie digital richtet sich an engagierte, ehrenamtliche Kommunalpolitiker_innen aus ganz Deutschland. Die Kurse unterstützen Sie dabei, Ihr kommunales Mandat oder Engagement noch professioneller auszuüben. Auf der Selbstlernplattform gibt es Foren, in denen Sie sich mit anderen Teilnehmer_innen austauschen und vernetzen und Ihre Fragen an uns richten können.

Im Rahmen von Kurs 3 erhalten Sie in ca. 70 Minuten einen Einblick in kommunale Klimapolitik.
Sie erfahren, in welchen Handlungsfeldern die Kommune Klimaschutz gestalten kann, welche Maßnahmen sinnvoll sind und wo bereits gute Beispiele zu finden sind. Wir nehmen Sie mit auf eine Lernreise: Sie begleiten Sofia, in deren Kommune der Klimanotstand ausgerufen hat und machen sich mit ihr auf den Weg, einen Plan für gute klimafreundliche Kommunalpolitik der nächsten Jahre aufzustellen. Sie erfahren, welche Interessensgruppen es zu berücksichtigen gilt und welche Rolle Bürgerbeteiligung spielen kann.
Der Kurs besteht aus kurzweiligen, informativen Folien, animierten und vertonten Erklärfilmen und vertiefenden Quizzes.

Aus dem Inhalt:

- Einführung Klimawandel und Kippelemente des Klimas
- Was bedeutet solidarisch-ökologische Transformation für die Kommunen?
- Handlungsspielräume der Kommunen im Bereich Klimaschutz
- Einführung in die 5 Wenden: Energie, Mobilität, Wohnen und Bauen, Produktion und Konsum sowie Landwirtschaft und Ernährung
- Best Practice Beispiele aus Kommunen in ganz Deutschland
- Was ist ein Klimanotstandsplan?
- Umgang mit Widerstand gegen Klimaschutzmaßnahmen

So gelangt Ihr zur e-Learning-Plattform der FES:

- Meldetet euch hier über den blauen Button Anmelden zum Kurs an.
- Nutzt dafür euren bestehenden Account beim FES-Kundencenter „Meine FES“ oder registriert euch neu. Hier könnt ihr einsehen, zu welchen Veranstaltungen und Kursen ihr euch angemeldet habt, und könnt eure Daten selbst verwalten.
- Im Anschluss ruft ihr edu.fes.de in eurem Browser auf.
- Meldet euch mit euren Logindaten aus dem FES-Kundencenter an.
- Unter der Rubrik "Meine Kurse" findet ihr dann den richtigen Selbstlernkurs.

Termin

Montag, 01.01.24 bis Dienstag, 31.12.24
(erster Tag) bis (letzter Tag)

Registrierung möglich
von Dienstag, 12.12.23 bis Dienstag, 31.12.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

online

Ansprechpartner_in

Annika Sophie Müller/ Anne Haller

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Referat Engagement, Qualifizierung und digitale Bildung
Godesberger Allee 149
53175 Bonn