Im Kommentarfeld können Sie uns Ihre Ideen aufschreiben, was Berliner Landespolitik und Gesellschaft konkret tun könnten, um das Leben der jeweiligen Persona zu verbessern. Wir speisen Ihre Ideen in unser Projekt mit ein!

1 Kommentare

  • Winfried Lätsch, 28.08.2020 17:35:47
    - Digitalisierung geht in Berlin zu langsam voran?
    Geht in der Stadt bzgl. Digitalisierung überhaupt etwas voran?
    Schulen: - Leistungsfähige Netzzugänge noch nicht einmal ausgeschrieben!
    - Digitale Infrastruktur unzureichend.
    Da, wo sie ausreicht, lebt sie von Spenden u.ä. von Großunternehmen, die
    auf diese Weise die Schüler*innen - die das nicht realisieren - in ihrem Sinn
    beeinflussen.
    Justiz: Hier ist zu fragen:
    - Gibt es im Justizwesen überhaupt etwas, was als Digitale Infrastruktur
    bezeichnet werden kann?
    Bezirke: Ein Gleiches gilt für zumindest einige Bezirksämter.

    Wohlgemerkt, das alles entwickelte sich in einer Zeit, in der die Stadt sprudelnde Einnahmen verzeichnen konnte. Offenbar war es den Regierungen Rot / Schwarz und R2G wichtiger, in den letzten Jahren 5 Mrd. Schulden zu tilgen als ihre Digitale Infrastruktur auf einen zukunftsfähigen Stand zu bringen.

Neuen Kommentar verfassen

nach oben