Die Medien-Akademie der JournalistenAkademie 2019

#MedienAkademie @ Berlin, 4. bis 5. Oktober 2019

Das war die Medien-Akademie 2019


#JournalisMUSS

Vom Fakten-Finden und Demokratie-Verteidigen

Die Medien-Akademie in der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin, 4. bis 5. Oktober 2019

Wer braucht dich noch als angehende Journalistin und Journalist? Selbst im Freundes- und Bekanntenkreis wird man als Journalist_in mit Aussagen konfrontiert, wie: "Euch glaubt doch eh keiner mehr." Das entmutigt.

Doch gerade ihr Nachwuchsjournalist_innen, oder die, die gerade ihre ersten Gehversuche im Journalismus machen, ihr seid ein Bollwerk zum Schutz unserer Demokratie. In der Medien-Akademie 2019 packen wir die Glaubwürdigkeitskrise des Journalismus beim Schopf unter dem Thema #JournalisMUSS - Vom Fakten-Finden und Demokratie-Verteidigen.

Keynote von Stefan Niggemeier (Medienjournalist und Blogger; Übermedien)

Teilnahmebeitrag: 100,00 € inkl. Übernachtung und Verpflegung

Gemeinsames Abendessen und Talk mit:

  • Martin Rabanus (medienpolitischer Sprecher SPD-Bundestagsfraktion)
  • Hendrik Zörner (Pressesprecher DJV)

Für die An- und Abreise kannst Du das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn nutzen. Weitere Informationen zur Nutzung des Tickets findest Du hier.

Bitte beachte, dass Du für die Teilnahme an der Medien-Akademie 2019 einen Laptop/Tablet mitnehmen musst.


Was wir auf der Medien-Akademie machen

Die Medien-Akademie ist eine Veranstaltung für Nachwuchsjournalist_innen. Im Fokus steht ein gesellschaftspolitisches Thema, das durch die Teilnehmer_innen journalistisch bearbeitet wird. Dabei produzieren sie gemeinsam mit Profis eigene Beiträge, Texte, Interviews uvm.

Du möchtest wissen, was wir so gemacht haben?

Hier geht es zu der MedienSommer-Akademie 2016

Highlights der MSA 2016

  • Kontakt

    Leitung der JournalistenAkademie

    Carla Schulte-Breidenbach

    Ansprechpartner der Medien-Akademie 2019

    Christoph Lahusen

    0228/883-7135

    E-Mail-Kontakt

Die JournalistenAkademie

Die JournalistenAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung bietet ein qualifiziertes Informations-, Bildungs- und Dialogangebot für Journalistinnen und Journalisten an. Damit unterstützt die JAK sie bei ihrer gesellschaftspolitischen Verantwortung und Funktion, die Demokratie zu schützen.

weitere Informationen zur JAK

Veranstaltungen der JournalistenAkademie

  • Mittwoch, 27.11.19 14:00 bis Freitag, 29.11.19 16:00 - Hamburg | Veranstaltung

    Der/die Cutter_in macht den Film - Videoschnitt mit Final Cut Pro X

    Bewegtbild wird immer wichtiger - ganz gleich ob als schnell produzierte Eventdoku für die sozialen Medien, als Beitrag für Online-Medien, als…

    weitere Informationen
    Anmeldung

  • Montag, 25.11.19 19:00 bis Donnerstag, 26.12.19 20:15 - Online

    Datenjournalismus verstehen, plannen, machen

    Mietpreisexplosionen, Migrationsströme, Versorgung mit Infrastruktur: Nur drei Beispiele, in denen Daten Geschichten der Ungleichheit erzählen. Daten…

    weitere Informationen
    Anmeldung

  • Mittwoch, 13.11.19 14:00 bis Freitag, 15.11.19 17:00 - Berlin

    Wie erklären wir die Welt? Der Einstieg in die Auslandsberichterstattung

    Ein Schafskopf als Spielball in Kasachstan. Mit der Polizei-Eskorte in ein Barrio, ein Armenviertel, in Honduras. Vom KGB verfolgt in Weißrussland.…

    weitere Informationen
    Anmeldung


Mit dem Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn zur #MA19

Wie komme ich zur Medien-Akademie 2019?

Du fragst Dich, wie Du zur Medien-Akademie 2019 kommst? Eine Möglichkeit bietet Dir die Deutsche Bahn mit dem Veranstaltungsticket. Zum einheitlichen Festpreis kannst Du zur Medien-Akademie 2019 hin- und zurückfahren.

Was muss ich beim Veranstaltungsticket für die Medien-Akademie 2019 beachten?

Wenn Du mit dem Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn reist, musst Du eine personalisierte Bestätigung der Teilnahme (Anmeldebestätigung oder Einladung) der Medien-Akademie 2019 mitführen.

Wo kann ich das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn buchen?

Klicke einfach den Button über dem Text und Du kannst das Ticket online buchen.

Ich möchte mit Freund_innen zur Medien-Akademie 2019 fahren.

Das Veranstaltungsticket kann für bis zu 5 Reisende gebucht werden. Beachte, dass in dem Fall nur ein Fahrschein ausgestellt wird. Sollte für jeden Reisenden ein eigener Fahrschein benötigt werden, so muss je Fahrschein eine eigene Buchung  durchgeführt werden.

Wie komme ich an weitere Informationen zum Veranstaltungsticket?

Die wichtigsten Informationen zum Ticket findest Du auf den Seiten der Deutschen Bahn. Informationen zur Buchung findest Du außerdem hier in dieser PDF.

Und wenn ich noch Fragen habe?

Wenn Du noch Fragen zur Buchung, zum Veranstaltungsticket oder generell zur Medien-Akademie 2019 hast, wende Dich gerne an Christoph. (Christoph Lahusen, Christoph.Lahusen(at)fes.de, Tel. 0228 883 7135)

Die Medien-Akademie der JournalistenAkademie

Die zweitägige Medien-Akademie wird zu einem aktuellen gesellschaftspolitischen Thema durchgeführt, das journalistisch bearbeitet wird. Es gibt...

  • ... den punktgenauen fachlichen Input zum Thema von herausragenden Expert_innen aus Politik und Medien
  • ... Praxis-Workshops mit journalistischen Profis, in denen Kurzfilme, Interviews, Texte, Podcastbeiträge oder vieles mehr zum Thema entstehen
  • ... die Abschlusspräsentation aller Workshop-Ergebnisse
  • ... Networking beim abendlichen Programm

Methoden

  • Keynotes
  • World-Café
  • Praxis-Workshops

Kompetenzgewinn

  • Ihr erhaltet umfassende Kenntnis in Zahlen, Daten, Fakten zu einem aktuellen gesellschaftspolitischen Thema.
  • Ihr bekommt journalistisches Handwerk und Kernkompetenzen von Profis vermittelt.
  • Ihr erstellt ein journalistisches Stück unter Zeitdruck und im Team.

We want you!

(Nachwuchs-)Journalist_innen, die ihren Berufseinstieg planen oder bereits angetreten haben. Die Medien-SommerAkademie ist auf ca. 60 Teilnehmende angelegt, daher ist eine frühe Anmeldung empfehlenswert!


Wichtig! Die Veranstaltung wird fotografisch und filmisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären bei der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die FES das vor, während und nach der Veranstaltung entstehende Foto- und Videomaterial für Zwecke der Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit im Internet sowie in Printerzeugnissen nutzt.

nach oben