SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Journalist_innenAkademie

  • Diese Woche live: EU-Hospitanzprogramm 2022

    Noch bis Freitag 2. Dezember, erleben die Teilnehmer_innen unseres EU-Hospitanzprogramms die Arbeit von Brüssel-Korrespondent_innen, EU-Institutionen und Verbänden und Organisationen live. In unserem Blog nehmen wir Euch mit in die EU-Hauptstadt.


    weitere Informationen
  • Das war die #MedienAkademie22

    Dauerkrisensendung - Wie können Journalist_innen den Zustand der Welt noch abbilden? Darüber haben wir mit Euch auf der Medienakademie2022 diskutiert. Hier geht's zum aufgezeichneten Livestream:


    weitere Informationen
  • Hier geht's zu unserem Twitter-Account

    Folge uns auf Twitter für Veranstaltungstipps und Infos rund um das Thema Journalismus und Medien.

     


    weitere Informationen

Referent
Marcus Hammes
0228/883-7149
E-Mail-Kontakt

Pädagogische Assistenz
Julia Möltgen
0228/883-7124
E-Mail-Kontakt

Organisation
Lisa-Marie Rückwardt
0228/883-7213
Mail-Kontakt

Tritt mit uns in Kontakt! Möchtest Du...

  • Informationen und eine Beratung zu unseren Seminarinhalten, oder...
  • Auskünfte zu der Seminarorganisation und Anmeldung?

Wir freuen uns, wenn Du mit uns in den Austausch trittst.

Hier findest Du unsere thematischen Ansprechpartner_innen

weiter

Du möchtest Informationen zu unseren Seminaren und Veranstaltungen bekommen? Dann trage Dich für unseren Newsletter ein.

Hier kannst du dich anmelden:

Trainer_innen der Journalist_innenAkademie

Florian Bauer

Florian Bauer

weiter
Thomas G. Becker

Thomas G. Becker

weiter
Volker Engels

Volker Engels

weiter
Ingolf Gritschneder

Ingolf Gritschneder

weiter
Daniel Moßbrucker

Daniel Moßbrucker

weiter
Bernd Oswald

Bernd Oswald

weiter
David Röthler

David Röthler

weiter
Arne Semsrott

Arne Semsrott

weiter
Fiete Stegers

Fiete Stegers

weiter
Dagmar Thiel

Dagmar Thiel

weiter
Vivian Upmann

Vivian Upmann

weiter
Christiane Wittenbecher

Christiane Wittenbecher

weiter
Felix Graf Consolati

Felix Graf Consolati

weiter

Unsere Bildungsveranstaltungen werden vom Land Nordrhein-Westfalen auf der Grundlage des Weiterbildungsgesetzes gefördert. Unsere Angebote richten sich deshalb vor allem an interessierte Menschen, die in NRW leben oder arbeiten.

nach oben