Julius-Leber-Forum

Regionalbüro für Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein

  • Dienstag, 21.08.18 - Hamburg - 19.00 Uhr - Freie Akademie der Künste | Veranstaltung

    Alle Jahre früher

    Wie retten wir die erschöpfte Erde?


    weitere Informationen
    Anmeldung
  • Mittwoch, 12.09.18 - Hamburg - 12.30 Uhr - Julius-Leber-Forum | Veranstaltung

    Bosnien und Herzegowina vor den Wahlen 2018

    Politik am Mittag mit Marius Müller-Hennig, Leiter der FES-Büros in Sarajevo


    weitere Informationen
    Anmeldung
  • Donnerstag, 20.09.18 - Hamburg - 19 Uhr - Friedrich-Ebert-Stiftung | Veranstaltung

    Selbstoptimierung im digitalen Zeitalter

    Besser werden um jeden Preis?


    weitere Informationen
    Anmeldung

Friedrich-Ebert-Stiftung
Julius-Leber-Forum

Rathausmarkt 5
20095 Hamburg

040-325874-0
E-Mail-Kontakt



Gerne schicken wir Ihnen persönliche Einladungen.

Unser Angebot

 
Dienstag, 21.08.18 - 19:00 Uhr - Klosterwall 23
20095 Hamburg (19 Uhr - Freie Akademie der Künste)

Alle Jahre früher. Wie retten wir die erschöpfte Erde? - Ein Gespräch mit Anton Hofreiter und Florian Pronold

Die Erde überhitzt. Langsam wird auch bei uns spürbar, was woanders längst Realität ist. Jahreszeiten verschwimmen, extreme Wetterlagen nehmen zu und der Sommer kommt immer früher. Gleichzeitig...


freie Plätze
Bild: FES
Mittwoch, 05.09.18 - 19:00 Uhr - Am Markt 20
28195 Bremen (19 Uhr - EuropaPunktBremen)

Menschen in Bewegung - Ausstellung, Vortrag und Gespräch

Unsere Wahrnehmung von Migration ist besonders seit 2015 von der Flucht nach Europa geprägt. Die Debatte darüber droht, die europäischen Gesellschaften zu spalten. Dabei ist Europa nicht das alleinige...


freie Plätze
Mittwoch, 12.09.18 - - Rathausmarkt 5
20095 Hamburg (12.30 Uhr - Julius-Leber-Forum)

Bosnien und Herzegowina vor den Wahlen 2018

Wenn derzeit die Sprache auf den westlichen Balkan im Allgemeinen – und auf Bosnien und Herzegowina im Besonderen – kommt, denken wir kaum noch an das sozialistische Erbe der Nachfolgestaaten...


freie Plätze
Donnerstag, 20.09.18 - 19:00 bis 21:00 Uhr - Rathausmarkt 5
20095 Hamburg (19 Uhr - Julius-Leber-Forum)

Selbstoptimierung im digitalen Zeitalter - besser werden um jeden Preis?

Fitnesstracker messen jede Bewegung. Apps ermitteln Kalorien und zeichnen unseren Schlafrhythmus auf. Algorithmen berechnen, wie fit wir sind. Körperfunktionen werden quantifiziert, analysiert und...


Inselmanifest 2018

Inselmanifest 2018

Visonen dringend gesucht! Was heißt Gerechtigkeit heute? Junge Menschen unter 30 Jahren haben auch in diesem Jahr wieder ein Inselmanifest geschrieben. Die Forderungen zum Thema Gerechtigkeit findet Ihr hier als PDF-Datei. weiter

Ausstellung gegen Rechts

Ausstellung gegen Rechts

Informationen und Bestellung unserer Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen" weiter

Erfolgreich engagiert

Erfolgreich engagiert

Handwerkszeug für politisch Aktive und ehrenamtlich Engagierte in Norddeutschland weiter

Jugend & Politik

Jugend & Politik

Ohne Jugend ist kein Staat zu machen - wir bieten Planspiele, Workshops und mehr für Schüler_innen & Jugendliche weiter

Pop meets Politics

Pop meets Politics

Live & unplugged: Niels Annen und Markus Siebert diskutieren über Pop und Politik - und rocken gemeinsam die Bühne. Bei Youtube gibt's den Trailer und den Konzertmitschnitt. weiter

Das könnte Sie auch interessieren ...

Julius Leber

Reichstagsabgeordneter und Widerstandskämpfer - unser Namensgeber im Porträt

weiter

Hédi Fried - "Fragmente meines Lebens"

Die Erinnerungen der Holocaust-Überlebenden neu herausgegeben vom Julius-Leber-Forum

weiter

Inklusive Bildung in Norddeutschland

Neue Publikationen aus der Reihe "Inklusive Bildung im Ländervergleich"

weiter

Die digitale Öffentlichkeit - Band II

Neu erschienen: Band II in unserer Schriftenreihe "Die digitale Öffentlichkeit"

weiter

IPG-Journal

Das IPG-Journal ist eine engagierte Plattform für Fragen internationaler und europäischer Politik.

weiter

Der politische Film

Filme & Diskussionen zu politischen Themen - und ein eigener Filmpreis der FES

weiter

nach oben