SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Julius-Leber-Forum

Regionalbüro für Bremen, Hamburg & Schleswig-Holstein

Offene Jobs

Wir suchen engagierte Teamer_innen!


Wir suchen Teamende, die im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung Peer-to-Peer Workshops im Rahmen der Ausstellung „Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen“ leiten. Ziel der Ausstellung ist es, junge Menschen und Erwachsenen für die Thematik zu sensibilisieren und an zentrale Begriffe und Problematik heranzuführen.        
 

Als Begleitprogramm zur Ausstellung wird ein Peer-to-Peer Workshop angeboten: Interessierte können sich zu Ausstellungsguides ausbilden lassen, um selbst Führungen durch die Ausstellung zu geben, z.B. ihre eigene Schulklasse. Diese Workshops finden immer unter der Woche und meist an Schulen statt, haben einen Umfang von ca. 5 Stunden und richten sich an Personen ab 14 Jahren. Alle Workshops finden in Bremen, Hamburg oder Schleswig-Holstein statt und sind selbstverständlich vergütet! Die Reisekosten werden übernommen.


Willst Du Teamer_in werden? 
Nimm an unserer Schulung am Freitag, 19. August 2022, von 9 bis 14 Uhr teil!
Bei dieser Schulung lernst Du nicht nur die Ausstellung gut kennen, sondern auch zentrale thematische Begriffe und das Konzept um ein Peer-to-Peer Workshop zu leiten!

Bei Interesse oder Fragen, melde Dich bei Julie Salviac.


Diese Informationen kannst Du gernherunterladen und mit Freund_innen teilen!
Download Schulungsunterlagen

Wir suchen eine_n Veranstaltungsmanager_in!

Wir brauchen Verstärkung und suchen eine_n Veranstaltungsmanager_in im Team des Julius-Leber-Forums. Zu den Aufgaben gehört einerseits die Vorbereitung und Durchführung von politischen Bildungsveranstaltungen in Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein sowie von online-Veranstaltungen und andererseits die Finanzverwaltung unseres Büros. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) Bund EG 9a. Die Stelle kann ab dem 1.9. besetzt werden.

 

Das Bewerbungsverfahren führt die Personalabteilung der Stiftung durch, hier ist die Ausschreibung als pdf-Datei hinterlegt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung sind hier zu finden: https://www.fes.de/stellenangebote/sach-und-finanzsachbearbeiter-innen.

Bewerbungen sind bis zum 22.7.2022 möglich, die Auswahlgespräche finden am 11.8. und 15.8. online oder in Präsenz in unserem Hamburger Büro statt.

 

Das Julius-Leber-Forum führt pro Jahr rund 120 politische Bildungsveranstaltungen (online und in Präsenz) in Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein durch sowie Projekte der regionalen Politikberatung. Die Themen und Methoden sind vielfältig und die Zahl unserer Kooperationspartner hoch. Entsprechend können wir eine abwechslungsreiche und politiknahe Tätigkeit bieten - in einem gut funktionierenden Team!

Wer mehr über die ausgeschriebene Stelle wissen möchte, kann sich gern an den Leiter des Julius-Leber-Forums wenden:

Dr. Dietmar Molthagen, Tel. 0171 951 13 08, Mail: dietmar.molthagen(at)fes.de

 

Friedrich-Ebert-Stiftung
Julius-Leber-Forum

Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg

040-325874-0
E-Mail-Kontakt



Gerne schicken wir Ihnen persönliche Einladungen.

nach oben