Petra Bähner
- Bremen
freie Plätze

"Aufbruch in die Fremde" - Stadtführung in Bremen

Veranstaltungsnummer: 277937als .ics herunterladen

Migration - Menschen in Bewegung

Die Bremer Stadtmusikanten – nur ein Märchen aus uralten Tagen? Bremen ist seit langem Ziel- und Ausgangsraum vielfältiger Wanderungsprozesse und war Magnet für Angehörige ländlicher Unterschichten wie für reisende Handwerker. Nicht zuletzt war Bremen in der alten Welt die wichtigste Durchgangsstation für Auswanderer nach Amerika. Dieser Rundgang spürt ihrer Gegenwart bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts nach und bezieht auch die aktuelle Situation und Diskussionen mit ein.

Mittwoch, 21. August 2024 um 18 Uhr
Treffpunkt: Die Stadtmusikanten, Schoppensteel 1, 28195 Bremen
Endestation: Ostertorwache beim Goetheplatz, Bremen
Länge: 2 km
Dauer: 1,5 Stunden

Mit Andreas Calic, Stattreisen Bremen e.V.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Zahl der Plätze ist auf 20 begrenzt.
Eine Anmeldung ist erforderlich über den "Anmelden" Button auf dieser Seite. Bei erfolgreicher Anmeldung senden wir am 12. August eine Anmeldebestätigung.

Kurzentschlossene Gäste sind herzlich willkommen. Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir angemeldeten Teilnehmer*innen den Vortritt lassen.

Bei Fragen zur barrierefreien Durchführung bitte an das Julius-Leber-Forum wenden.


Termin

Mittwoch, 21.08.24
18:00-19:30 Uhr

Registrierung möglich
bis Mittwoch, 21.08.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Die Stadtmusikanten

Schoppensteel 1
28195 Bremen

Ansprechpartner_in

Julie Salviac

Kontaktanschrift

Julius-Leber-Forum
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0



nach oben