Das Layout dieser Seite wird mit CSS umgesetzt. Wenn Sie diesen Hinweis sehen, kann Ihr Browser CSS nicht darstellen.
Die Seite bleibt trotzdem voll funktionsfähig.
Hier finden Sie einen standard-konformen Browser: www.mozilla.org.
Wappen des Landes Nordrhein-Westfalen, Link zum Regionalbestand

 

Klaus Thüsing

Klaus Thüsing

Bestand: 29,80 lfd.m.
Laufzeit: 1973 - 1986

Lebensdaten: * 22.2.1940

Sozialwissenschaftler; 1960 Abitur, 1960-1961 Wehrdienst, 1961-1964 Studium an der Pädagogischen Hochschule Paderborn, Lehrerexamen, 1964-1969 Studium der Geschichte und der Sozialwissenschaften in Erlangen, Konstanz und Jerusalem mit Abschluss Diplom, 1970-1973 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Pädagogischen Hochschulen Duisburg und Paderborn;
bis 1969 Mitglied der CDU, ab 1971 Mitglied der SPD;
1974-1977 wissenschaftlicher Mitarbeiter der SPD-Bundestagsfraktion,
1977-1983 Mitglied des Deutschen Bundestages (SPD),
1983-1986 wissenschaftlicher Mitarbeiter der SPD-Bundestagsfraktion, später Beauftragter des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) in Kenia, Ghana und Botswana

Korrespondenz, Protokolle, Drucksachen, Publikationen, Unterlagen aus der Tätigkeit als Bundestagsabgeordneter und als Referent der SPD-Bundestagsfraktion besonders zu Themen der Bildungspolitik, Friedenspolitik, zur Volkszählung und zur Problematik der Sinti und Roma

Klaus Thüsing im Online-Katalog Bibliothek der FES