Geschichte

Veranstaltungen

Die historische Entwicklung von Arbeiterbewegung, Sozialdemokratie und Gewerkschaften werden in verschiedenen Veranstaltungsformaten beleuchtet. Ob in öffentlichen Vorträgen und Diskussionen im Rahmen des Gesprächskreises Geschichte, wissenschaftlichen Tagungen und Konferenzen oder in Wanderausstellungen: Stets wird nach der Bedeutung der fokussierten Themen für die Gegenwart gefragt. Ausgewählte Debattenbeiträge lassen sich über die zentrale Hörbar der Friedrich-Ebert-Stiftung aufrufen.


Gesprächskreis Geschichte

Gesprächskreis Geschichte

weiter

Workshops, Tagungen und Konferenzen des AdsD

Workshops, Tagungen und Konferenzen des AdsD

weiter

Hörbar der FES

Hörbar der FES

weiter

Sehbar der FES

Sehbar der FES

weiter


Aktuelle Veranstaltungen der FES zum Thema Geschichte

Donnerstag, 09.01.20 bis Freitag, 31.01.20 - Frankfurt

Eröffnungsveranstaltung: Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit, der politische Extremismus wendet sich gegen ihre Grundbausteine. Wie bekämpft man erfolgreich Rechtsextremismus? Wie stärkt man Demokratie? Dies und mehr...


Montag, 20.01.20 bis Freitag, 31.01.20 - Ausleben

Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Die Sekundarschule "Thomas Müntzer" in Ausleben zeigt die Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen".

Rechtsextremismus hat viele Facetten - vom Vorurteil bis zur Gewalttat. Wenn...


Mittwoch, 22.01.20 - Bonn

Anders wählen? Demokratische Innovationen - Ringvorlesung IV Nur Utopien sind realistisch

Vortrag von Prof. Brigitte Geißel, Goethe-Universität Frankfurt a.M.

Als Sehnsuchtsorte nehmen Utopien seit der Antike eine zentrale Rolle für das politische Denken ein. Sie dienen als Orientierung und...


nach oben