Bundesweite Veranstaltungen zum Thema Rechtsextremismus

Montag, 17.06.24 – München, FES Bayern

Ausstellung Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen

Die Ausstellung "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen" setzt sich mit den Verbrechen des NSU in den Jahren 1999 bis 2011 sowie der gesellschaftlichen Aufarbeitung nach dem Auffliegen…


Samstag, 13.07.24 – Gedenkstätte Plattenhaus Poppenbüttel, Hamburg

Partizipative Lesung: "Was dachten sie, als sie uns sahen?"

+++ Anmelden unter https://www.gedenkstaetten-hamburg.de/de/veranstaltungen/termin/partizipative-lesung-was-dachten-sie-als-sie-uns-sahen ++++Die Gedenkstätte Poppenbüttel befindet sich im letzten…


Mittwoch, 17.07.24 – Württembergischer Kunstverein Stuttgart (Eingang Stauffenbergstraße), Stuttgart

Antimuslimischer Rassismus in Hanau, Stuttgart und darüber hinaus – ein Podiumsgespräch im Rahmen der Ausstellung "Three Doors"

Die Taten und das Manifest des Attentäters von Hanau im Jahr 2020 spiegeln rassistische Bilder, die uns in unserer Gesellschaft und in unseren Medien ständig begegnen. Sisha Bars seien demnach keine…


Freitag, 16.08.24 – Laatzen

Studienvorstellung "Die distanzierte Mitte": Wie rechtspopulistische Parteien junge Menschen und Arbeiter_innen für sich gewinnen

Die Pandemiefolgen sind noch nicht bewältigt, die Inflation hat das Leben verteuert, die Klimakrise wird immer akuter, da entstehen mit dem Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine und dessen Folgen…


Dienstag, 20.08.24 – Restaurant "Zur Linde", Hankensbüttel

„Lass‘ schnacken“ über Verschwörungsmythen


Mittwoch, 21.08.24 – Die Stadtmusikanten, Bremen

"Aufbruch in die Fremde" - Stadtfürung in Bremen

Migration - Menschen in BewegungDie Bremer Stadtmusikanten – nur ein Märchen aus uralten Tagen? Bremen ist seit langem Ziel- und Ausgangsraum vielfältiger Wanderungsprozesse und war Magnet für…


Mittwoch, 04.09.24 – Online

DIE NEUE RECHTE - Anecken, ausgrenzen, aufräumen – Strategien des jungen Rechtsaußenspektrums

Die extreme Rechte hat eine lange Tradition, gleichzeitig wandeln sich ihre Ausdrucksformen. Junge Rechtsextreme organisieren sich in neuartigen Bewegungen und bedienen sich eines kreativ-hippen,…


Donnerstag, 05.09.24 – Haus des Buches, Leipzig

Was Populisten wollen. Wie sie die Gesellschaft herausfordern – und wie man ihnen begegnen sollte

Seit Jahren nimmt die Zahl der Menschen zu, die populistisch wählen, doch bislang reagieren Politik und Zivilgesellschaft eher hilflos. Der Politikwissenschaftler Marcel Lewandowsky erklärt das damit,…


Montag, 09.09.24 – online

Antirassismus-Training. Diskriminierungskritische Zivilgesellschaft gestalten. Einführungsseminar

*** Nur noch Plätze auf der Warteliste frei ***MuP-Seminar (Akademie Management und Politik)Datum: 09.-10. September 2024, Tag 1: 09:00-17:00 Uhr, Tag 2: 09:00-17:00 Uhr.Ort: Online (zoom)Rassismus…


Donnerstag, 19.09.24 – Bonn

Rechtsruck und Autoritarismus als Gefahr für den Frieden


Verantwortlich

Franziska Schröter

Ansprechpartnerin

Karolin Paschedag

Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung
Referat Demokratie, Gesellschaft, Innovation
Hiroshimastr. 17
10785 Berlin

030/ 269 35 7311
030/ 269 35 9241

Wenn Sie Einladungen zu Veranstaltungen erhalten möchten, senden Sie gerne eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an: forum.rex[at]fes.de.

Aktuelles

  • Tagungsbericht „Künstliche Intelligenz und rassistische Diskriminierung in der Arbeitswelt“

    Header KI

    Am 10. November 2023 fand in Berlin die gemeinsame Tagung des Vereins "Mach' meinen Kumpel nicht an! – für Gleichbehandlung, gegen Rassismus e. V.",…

    weitere Informationen

  • International FES Projects on the Far Right

    Right-wing Extremism and its co-phenomena are not only the focus of our work in Germany. There´s also very interesting projects in other parts of the…

    weitere Informationen

  • Gipfeltreffen Hohenneuffen: Was können wir gegen Angriffe auf die Demokratie tun?

    Video-Startbild: Dr. Nils Schmidt und Anja Dargatz stehen vor einer Mauer. Dazwischen das Logo der Friedrich-Ebert-Stiftung

    Expert_innen im Gespräch: Was jede_r Einzelne zum Schutz der Demokratie tun kann.

    weitere Informationen

  • Fußball für alle! Ein Zukunftsmärchen?

    Kurzfilm und Podiumsdiskussion

    weitere Informationen

  • "Monolog mit meinem asozialen Großvater"

    Theaterstück und Diskussion von und mit Harald Hahn

    weitere Informationen

  • Die „abstrakte Gefahr“ ist sehr real

    BIANCA KLOSE von der mbr Berlin im Gespräch mit FES gegen Rechts.

    weitere Informationen

  • Sag "Hallo" zu e-Bert

    e-Bert – Argumentieren für Europa im Netz. Dein Online-Coach für gute Argumente

    weitere Informationen

  • NRW - demokratiestark

  • "Things you can tell just by looking at him"

nach oben