Landesbüro Brandenburg

  • Abbildung: Detailansicht einer grafischen Darstellung von Europa. Leuchtende Punkte symbolisieren die Metropolen des Kontinents. Viele dieser Punkte sind durch ebenfalls leuchtende Linien miteinander verbunden.

    Neuruppiner Gespräche - Deutschland in der Zeitenwende: Suche nach Stabilität und Sicherheit

    Mittwoch, 12.06.24 19:00 bis 21:00 Neuruppin

    Nach dem Beginn des Angriffskriegs Russlands auf die Ukraine haben sich die politischen Verhältnisse in Deutschland verändert.


    weitere Informationen
    Anmeldung
  • historische Weltkarte im Hintergrund. Im Vordergrund: Kupferstich eines Soldaten aus der Zeit um 1900. Er steht in Siegerpose auf einem Schutthaufen, der linke Fuss ruht auf einem Fussball. Auf dem Fussball sind die Umrisse der Kontinente erkennbar.

    Spielfeld der Herrenmenschen. Kolonialismus und Rassismus im Fußball

    Dienstag, 28.05.24 19:00 bis 21:00 Bunter Bahnhof, Cottbus

    Die weltweise Verbreitung von Fußball ist ohne Kolonialismus nicht denkbar. Bis in die Gegenwart durchzieht rassistisches Denken den modernen Fußball und die globale Sportindustrie.


    weitere Informationen
    Anmeldung
  • futuristische Szene – eine Frau rechts im Vordergrund trägt eine Art Kopfhörer, verbunden mit einer Art Brille. An diesen befinden sich kleine Leitungen oder Drähte mit leuchtenden Lämpchen. Diese wiederum sind mit Kugeln verbunden, welche um ihren Kopf herum angeordnet sind. Die Frau hat die Augen geschlossen. Sie steht in einem futuristisch eingerichteten Zimmer. Gelb und Orange sind die überwiegenden Farben.

    Female Empowerment: Transformation in der Arbeitswelt - aktuelle Veränderungen verstehen und mitgestalten

    Freitag, 31.05.24 17:00 bis Samstag, 01.06.24 17:00 Wandlitz

    Wir leben in einer stetig komplexer werdenden Welt. Als Teil dieser müssen wir mit Unsicherheiten und Mehrdeutigkeiten umgehen.Doch während wir noch den richtigen Umgang damit suchen, hat sich die...


    weitere Informationen
    Anmeldung
  • Illustration: Eine mit Gras bewachsene Hand und die Hand eines fururistischen Roboters zeigen mit dem Zeigefinger aufeinander und berühren sich fast.

    Storkower Forum - Wirtschaftsregion Berlin-Brandenburg: Zusammen in die Zukunft?!

    Dienstag, 11.06.24 19:00 bis 20:30 Storkow

    Berlin und Brandenburg gehören hinsichtlich des Wirtschaftswachstums zu Deutschlands Spitzenreitern. Und doch wird die Region von den globalen Entwicklungen nicht verschont bleiben.


    weitere Informationen
    Anmeldung
  • Abbildung: Demonstrierende Menschen, im Fokus im Vordergrund ist ein selbstgeschriebenes Pappschild mit Aufschrift "Jetzt können wir herausfinden was wir anstelle unserer Großeltern getan hätten. Demokratie verteidigen

    Teltower Forum: Die distanzierte Mitte - Rechtsextreme und demokratiegefährdende Einstellungen in Deutschland

    Donnerstag, 13.06.24 19:00 bis 21:00 Teltow

    In Deutschland hat die Zahl der Menschen mit einem geschlossen rechtsextremen Weltbild stark zugenommen. In der Studie werden rechtsextreme und demokratiegefährdende Einstellungen und Hintergründe...


    weitere Informationen
    Anmeldung

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Brandenburg

Hermann-Elflein-Str. 30/31
14467 Potsdam

0331 - 29 25 55
E-Mail-Kontakt

Herzlich Willkommen!

Das Landesbüro Brandenburg der Friedrich-Ebert-Stiftung bietet Menschen aus der Region in ihren Angeboten der politischen Bildung Räume zum Diskutieren und Visionieren. Wir unterstützen mit unseren Angeboten die politische Meinungsbildung und Kompetenz. Wir wollen Mittel und Wege zur Lösung gesellschaftlicher Probleme suchen und aufzeigen. Mit der Ermunterung zum Engagement sind wir bestrebt, einen Beitrag zur Herausbildung und Stabilisierung der demokratischen Zivilgesellschaft zu leisten.

Die Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in den Themenbereichen:
 

  •     Kommunalpolitik
  •     Engagement gegen Ausländerfeindlichkeit, Extremismus und Gewalt
  •     Politisches Management
  •     Regionale Wirtschafts- und Sozialpolitik
  •     Jugend und Politik
  •     Schule, Bildung, Wissenschaft
  •     Geschichte und Vergangenheitsklärung

Unsere Veranstaltungen

Donnerstag, 23.05.24 – Goethe-Oberschule, Trebbin / schulintern

Ausstellung: Demokratie stärken - Rechtsextremismus verhindern

Rechtsextremismus hat viele Facetten und reicht von akzeptierten Vorurteilen bis hin zu Gewalttaten. Die Akzeptanz rechtsextremen Gedankenguts selbst in der Mitte der Gesellschaft macht deutlich, dass…


Donnerstag, 23.05.24 – Dr. Wilhelm Polthier Oberschule Wittstock, Wittstock

Ausstellung: Demokratie stärken - Rechtsextremismus verhindern

Rechtsextremismus hat viele Facetten und reicht von akzeptierten Vorurteilen bis hin zu Gewalttaten. Die Akzeptanz rechtsextremen Gedankenguts selbst in der Mitte der Gesellschaft macht deutlich, dass…


freie Plätze
Dienstag, 28.05.24 – Bunter Bahnhof, Cottbus

Spielfeld der Herrenmenschen. Kolonialismus und Rassismus im Fußball

Fußball ist ein globaler Sport und eine riesige Unterhaltungsmaschinerie. Seine weltweite Verbreitung ist jedoch nicht ohne den Kolonialismus denkbar. Fußball diente immer auch der Unterdrückung und…


keine Plätze frei
Freitag, 31.05.24 – Waldhotel Wandlitz, Wandlitz

Female Empowerment: Transformation in der Arbeitswelt – aktuelle Veränderungen verstehen und mitgestalten

Kulturwandel in den Organisationen - Was passiert da und was bedeutet das für mich?Wir leben in einer stetig komplexer werdenden Welt. Als Teil dieser müssen wir mit Unsicherheiten und…


 

Hier findest Du unsere Ausschreibung sowie alle weiteren Informationen.

 

Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen"

Die Ausstellung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen" des Landesbüros Brandenburg in Potsdam der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt die Gefahren auf, die vom Rechtsextremismus für Demokratie und Menschenwürde ausgehen.

 

Mehr erfahren Sie hier

 

Rettet die Wahlen!

 

Am 9. Juni 2024 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt! Erstmals bei Europawahlen dürfen auch Jugendliche ab 16 ihre Stimme abgeben!

Wir glauben fest daran: Wer die Wahl hat, sollte gut vorbereitet sein! Wen oder was wählt man da nun aber konkret?

 

Nähere Informationen findet Ihr hier

Unsere Arbeit

Wir unterstützen mit unseren Angeboten die politische Meinungsbildung und Kompetenz. Wir wollen Mittel und Wege zur Lösung gesellschaftlicher Probleme suchen und aufzeigen. Mit der Ermunterung zum Engagement sind wir bestrebt, einen Beitrag zur Herausbildung und Stabilisierung der demokratischen Zivilgesellschaft zu leisten. weiter

Praktikum

Im Landesbüro Brandenburg sind wir immer wieder auf der Suche nach Praktikant:innen. In einem zwei- bis dreimonatigen, studienbegleitenden Praktikum habt Ihr die Gelegenheit, die Arbeit eines Landesbüros der FES näher kennen zu lernen.

weiter

Publikation

e-Learning Kommunalpolitik

Hier geht es zum e-Learning "KommunalAkademie digital" weiter

nach oben