SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Akademie Management und Politik

Wirkungsvolles Engagement für Soziale Gerechtigkeit

  • MuP-Interview mit Sina Emde: Der Do No Harm-Ansatz im Projektkontext in Deutschland

    Wie können wir den Do No Harm-Ansatz ("Richte keinen Schaden an") in der Projektarbeit in Deutschland anwenden? Was sind Herausforderungen und Chancen insbesondere für Projekte im Kontext Flucht?


    weitere Informationen
  • MuP-Thema im Fokus: Do No Harm – Ein Ansatz für die Projektarbeit in NPOs

    Der Do No Harm-Ansatz („Richte keinen Schaden an“) soll dabei helfen, negative Folgen des eigenen Engagements frühzeitig zu erkennen, zu vermeiden oder abzufedern. Was müssen wir bedenken, bevor wir in Aktion treten?


    weitere Informationen

Kompetenzbereiche

Wertebasiertes Management für soziale Gerechtigkeit

weiter

Organisationsentwicklung

weiter

Projekt- und Prozessmanagement

weiter

Führung und Zusammenarbeit

weiter

Gesprächsführung und Konfliktmanagement

weiter

Öffentlichkeitsarbeit

weiter

Engagement und Ehrenamt

weiter


Akademie Management und Politik
mup(at)fes.de

Referentin
Petra Keller
0228 883-7154

Organisation
Melanie Rein
0228 883-7123

Lara Cordier
0228 883-7108

Treten Sie mit uns in Kontakt!

  • Benötigen Sie inhaltliche Beratung zu einem Seminar oder zu einer Publikation? Melden Sie sich einfach bei unserer Leitung
  • Haben Sie hingegen Fragen zur Seminarorganisation, zur Unterbringung, zur An- und Abreise? Oder möchten Sie eine Publikation bestellen?

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

weiter

nach oben