SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Freitag, 27.01.23 - +++Online+++

Web-Seminar für Frauen: Zeitmanagement und Resilienz

Veranstaltungsnummer: 264591als .ics herunterladen

AUSGEBUCHT

Modul 1: 27. Januar 2023, 16.30-18.30
Modul 2: 28. Januar 2023, 10.30-14.00 (inkl. Mittagspause)

Wir müssen oftmals Familie, Job und Ehrenamt unter einen Hut bringen. Die uns zur Verfügung stehende Zeit reicht einfach nicht aus, um die anfallenden Arbeiten zu erledigen. Es gelingt uns zwar, immer irgendwie den Alltag zu bewältigen, aber meist zu unseren Lasten. Hinzu kommen die vielen (weltweiten) Krisen, steigende Lebensmittelpreise und drohender Wohlstandsverlust, die Ängste auslösen können. Das alles kostet Kraft und belastet viele, zumal kein Ende in Sicht ist.
Das praxisorientierte Format verknüpft Methoden des Zeitmanagements mit praktischen Erkenntnissen aus der Resilienzforschung, mit dem Ziel, besser mit beruflichen und ehrenamtlichen Belastungen umzugehen. Inwieweit wir psychisch beansprucht werden, hängt stark von unseren jeweiligen Bewältigungsstrategien ab. Der Umgang mit Belastungen ist lernbar, das heißt, wir lernen „resilient“ zu werden. Resilienz ist sozusagen das Immunsystem unserer Psyche, das uns beim Umgang mit Stress und Belastungen unterstützt.

Inhalt: Einblick in Methoden des Zeitmanagement, Resilienz - was ist das eigentlich?, Resilienz-Faktoren, gezielte Stärkung der Resilienz
Methoden: Input, Gruppenarbeit, Fragen und Antworten, Handout

Termin

Freitag, 27.01.23 bis Samstag, 28.01.23
16:30 (erster Tag) bis 14:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
20,— €

Veranstaltungsort

+++Online+++

Ansprechpartner_in

Jeanette Rußbült

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208

nach oben