SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Donnerstag, 24.11.22 - Mainz
freie Plätze

Fachtagung: Amazons Einfluss auf die Zukunft der Arbeit

Veranstaltungsnummer: 261224

Der US-Konzern Amazon ist einer der großen Gewinner während der Pandemie. Über die Hälfte des Online-Handels in Deutschland läuft aktuell über dessen Plattformen.
Diese Macht und Dominanz auf dem Markt wird immer mehr missbraucht: Berichte über ausbeuterische Arbeitsbedingungen von Fahrer_innen und Lagerist_innen, Steuervermeidung, eine ernüchternde Klimabillanz und über Verdrängung der Konkurrenz reißen nicht ab.

Was sollte man über den Online-Riesen wissen und welche Trends sind zukünftig zu erwarten? Welche Handlungsmöglichkeiten haben Gewerkschaften, Wirtschaft und Politik gegen den Missbrauch der Marktmacht?

Die Fachtagung richtet sich an Betriebsräte, Vertrauensleute, ehren- und hauptamtliche Gewerkschafter_innen, Politiker_innen sowie Vertreter_innen der Wirtschaft.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für Verpflegung ist gesorgt.

Eine Kooperation vom Regionalbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung für Rheinland-Pfalz und das Saarland sowie ver.di Fachbereich Postdienste, Speditionen und Logistik Rheinland-Pfalz-Saarland.

Termin

Donnerstag, 24.11.22
10:00-16:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Kaiserstraße 26-30
55116 Mainz

Ansprechpartner_in

Ellen Diehl

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Rheinland-Pfalz
Große Bleiche 18-20
55116 Mainz
Tel. 06131-960670, Fax 06131-9606766



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben