- Düsseldorf
freie Plätze

Grundwerte verwirklichen! Aber wie?

Veranstaltungsnummer: 273684als .ics herunterladen

Die Grundwerte der Sozialen Demokratie sind ein Kompass für politisches Handeln.

Wir begeben uns auf die Spurensuche: Wie verstehen wir die Grundwerte? Woher kommt sie? Und vor allem: Was folgt daraus?

In diesem Seminar werden Kernbegriffe der Demokratie-Theorie erarbeitet: Negative und positive Freiheitsrechte, Grundrechte und Handlungsverpflichtungen von Staaten. So gerüstet gehen wir auf eine Länderreise und sehen uns an, wie erfolgreich Länder sind, Grundrechte auch tatsächlich für alle Menschen zu realisieren.

Doch auch die Praxis kommt nicht zu kurz: Mit Expert_innen Gesprächen und Anwendung auf politische Fragen stärken wir uns für die politische Arbeit im Alltag.

Das Seminar Grundlagen der Sozialen Demokratie ermöglicht es Ihnen, Ihren eigenen Standpunkt hinsichtlich dieser übergreifenden Fragen zu klären und zu vertreten.

Kurz und Kompakt:
Libertäre Demokratie vs. Soziale Demokratie
Menschenbild der Sozialen Demokratie
Bürgerliche, ökonomische, soziale und kulturelle Menschenrechte
Praxisbeispiele Sozialer Demokratie
Argumentieren mit Sozialer Demokratie

Ihr Seminarleiter:
Michael Reschke

Unser Gast:
Prof. Dr. Thomas Meyer, TU Dortmund
Jochen Ott, SPD Fraktionsvorsitzender im Landtag NRW

Ort und Termin:
Düsseldorf | 03.–05. Mai | Freitag,18.00 Uhr, bis Sonntag, 13.00 Uhr.

Weitere Informationen:
Teilnehmende erhalten im Rahmen des Seminars das Lesebuch zum jeweiligen Thema kostenlos. Programm, Unterkunft und Verpflegung sind inklusive, die Anreise muss selbst organisiert werden.


Termin

Freitag, 03.05.24 bis Sonntag, 05.05.24
(erster Tag) bis (letzter Tag)

Registrierung möglich
bis Montag, 29.04.24

Teilnahmepauschale
50,— €

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Düsseldorf City Center

Am Stresemannplatz 1
40210 Düsseldorf

Ansprechpartner_in

Jochen Dahm

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Tom Georgi | DGI
Godesberger Allee 149 | 53175 Bonn
Tel.: 0228 883 7139
E-Mail: tom.georgi(at)fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.