SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Freitag, 01.04.22 - Bad Malente

Frieden, Sicherheit und Soziale Demokratie

Veranstaltungsnummer: 257356

Seminarleiterin: Dr. Nicole Renvert, Dozentin für Internationale Beziehungen, Berlin International University of Applied Sciences (BAU)

Mehr als die Abwesenheit von Gewalt!

Eine freie und gerechte Welt ist seit jeher das Ziel der Sozialen Demokratie. Deshalb sind Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik zentral für die Soziale Demokratie. Aber wie können Frieden und Sicherheit im internationalen Rahmen gewährleistet werden? Wie hat sich der Begriff der ¿Sicherheit¿ verändert? Welche neuen Herausforderungen gibt es in der Außen- und Sicherheitspolitik? Welche Rolle nehmen dabei politische Institutionen wie die Vereinten Nationen und die Europäische Union ein? Wann sind die Grenzen politischen Handelns erreicht? Und welche Bedeutung kommt Rüstungskontroll- und Abrüstungspolitik, sowie Entspannungs- und Entwicklungspolitik bei der Vorbeugung von internationalen Krisen zu?

Mit diesen Fragen befasst sich das Seminar "Frieden, Sicherheit und Soziale Demokratie" vom 1. bis 3. April 2022 in Bad Malente.

Wann?

Freitag, 01.04.2022, 18:00 Uhr bis
Sonntag, 03.04.2022, 13:00 Uhr

Wo?

Gustav-Heinemann-Bildungsstätte Gesellschaft für Politik und Bildung Schleswig-Holstein e.V.
Schweizer Straße 58, 23714 Bad Malente-Gremsmühlen



Dateien

Termin

Freitag, 01.04.22 bis Sonntag, 03.04.22
18:00 (erster Tag) bis 13:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,— €

Veranstaltungsort

Schweizer Straße 58
23714 Bad Malente

Ansprechpartner_in

Jochen Dahm

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Akademie für Soziale Demokratie
Eva Váry
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883-7136



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben