Freitag, 28.06.19 19:00 bis Sonntag, 30.06.19 17:00 - Bielefeld

Digital in NRW - Arbeit 4.0


Terminexport im ICS-Format

Bild: Digital in NRW von FES

Seminar unserer Reihe "Digital in NRW"
"Arbeit 4.0 - Die schöne neue Arbeitswelt des digitalen Zeitalters?" 28.-30. Juni 2019, Bielefeld


SEMINARLEITUNG: Florian Dohmen, Lehrbeauftragter an der Westfälischen Hochschule

Der digitale Wandel verändert unsere Arbeitswelt. In vielen Berufsfeldern finden sich bereits heute neue Prozesse, Organisations- und Gestaltungsformen von Arbeit. Damit diese Veränderungen zu einer Humanisierung der Arbeitswelt beitragen, müssen sie möglichst frühzeitig im Sinne der Beschäftigten mitgestaltet werden. Im Seminar möchten wir sowohl die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt als auch die Potenziale der Digitalisierung für gute Arbeitsbedingungen und gesellschaftlichen Fortschritt mit Ihnen diskutieren.     

Arbeitseinheit: Landesbüro NRW



Termin

Freitag, 28.06.19 bis Sonntag, 30.06.19
18:00 Uhr (erster Tag) bis 15:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
50,00 Euro

Veranstaltungsort

Brenner Hotel, Otto-Brenner-Str.135
33607 Bielefeld



Ansprechpartner_in

Henrike Allendorf

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

  • Profil

    Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

    • Geschichte bewahren, aufarbeiten und zugänglich machen
    • Kultur in ihren vielfältigen Ausdrucksformen bildet das Fundament der Gesellschaft.
       
    • Medien bieten und sind Raum gesellschaftlicher Selbstverständigung
       
    • Netz und Digitalisierung revolutionieren unser Leben

    Weitere Informationen

  • Kontakt

    Ansprechpartner_in

    Katrin D. Dapp
    0228 / 883-7117
    Katrin.Dapp(at)fes.de

     

    Christoph Lahusen
    0228 / 883-7135
    Christoph.Lahusen(at)fes.de

nach oben