SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Beiträge zu Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa

18.10.2017 | Wirtschafts- und Sozialpolitik

Ausgebremst!

Nach der Bundestagswahl sind grundlegende Reformen der Eurozone wieder in weite Ferne gerückt!


weitere Informationen
 
24.09.2017 | Wirtschafts- und Sozialpolitik

Mehr Solidarität mit Süd- und Osteuropa

Braucht die EU eine Wachstumsoffensive in süd- und osteuropäischen Mitgliedstaaten, getragen von den wirtschaftsstarken EU-Staaten? Die Zustimmung in der EU-Bevölkerung gäbe es schon mal.


weitere Informationen
 
06.09.2017 | Wirtschafts- und Sozialpolitik

Der Freihandel ist tot, es lebe die faire Globalisierung!

Die EU verhandelt weiter über Freihandelsverträge. Progressive wollen dagegen nicht nur protestieren, sondern selber Vorschläge für einen fairen Welthandel machen.


weitere Informationen
 
25.08.2017 | Wirtschafts- und Sozialpolitik

Ein Kompass für den Euro

Die europäische Gemeinschaftswährung braucht strukturelle Reformen. Die Studie von Professor Priewe skizziert, in welche Richtung diese gehen könnten.


weitere Informationen
 
09.08.2017 | Wirtschafts- und Sozialpolitik

Wie viel Steuer darf’s denn sein?

„Make taxation great again“: Nach dem Brexit stehen die Chancen für eine effektive Bekämpfung von Steuervermeidung in der EU gut.


weitere Informationen
 
07.08.2017 | Wirtschafts- und Sozialpolitik

Mehr Steuern aus Mehrwertsteuern

Internethandel, innovative Dienstleistungen, Bürokratieexzesse und klamme Staatskassen in der Europäischen Union geben Reformen neue Dringlichkeit. Was tun?


weitere Informationen
 
24.07.2017 | Wirtschafts- und Sozialpolitik

Reformdruck: Geht noch was beim Euro?

Wirtschaftswissenschaftler zweifeln seit jeher an den ökonomischen und institutionellen Rahmenbedingungen der Eurozone. Die Politik jedoch hat sich die Wirklichkeit bis zur Eurokrise zurechtgebogen. Mit den richtigen Reformen hätte der Euro trotzdem...


weitere Informationen
 
19.07.2017 | Wirtschafts- und Sozialpolitik

Europäische Gewerkschaften, was nun?

Unter dem Generalverdacht der Klientelpolitik für ihre Mitglieder waren Gewerkschaften lange als Reformgegner und Ewiggestrige verschrien. Aktuelle Debatten um Wirtschaftspolitik und soziale Gerechtigkeit setzen wieder Hoffnung in sie – aber sind...


weitere Informationen
 
28.06.2017 | Wirtschafts- und Sozialpolitik

Europa, keine Insel

Bei all den Krisen kann man vergessen, dass Europa nur einer von mehreren Erdteilen ist. Doch die sozial-ökologische Transformation ist eine globale Aufgabe – die EU kann und sollte Gestalterin und Antreiberin sein.


weitere Informationen
 
14.06.2017 | Wirtschafts- und Sozialpolitik

Europa, „in Ungleichgewichten geeint“

Deutschlands Handelsüberschuss wächst seit Jahren, und mit ihm die Kritik der Europäischen Kommission an den entstehenden makroökonomischen Ungleichgewichten in Europa.


weitere Informationen
 
nach oben