Landesbüro Thüringen

  • 06.05.2019 | Veranstaltung

    Ostthüringen: Was vor Ort bewegt

    Ostthüringen ist charakterisiert durch malerische Landschaften, idyllische Städte und eine beachtliche Geschichte. Die Region bietet jedoch weit mehr...


    weitere Informationen
  • Donnerstag, 16.05.19 21:00 bis Donnerstag, 16.05.19 23:00 - Erfurt, Radio F.R.E.I. | Geschichte, Kultur, Medien, Netz | Veranstaltung

    Junge Stimmen aus dem Osten - Thüringen leben und gestalten

    Die Zeit des Umbruchs in den neuen Bundesländern begann mit Hoffnung und Aufbruchsstimmung. Doch schnell prägten auch Unsicherheiten, aufkommende...


    weitere Informationen

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Thüringen

Hermann-Brill-Haus
Nonnengasse 11
99084 Erfurt

0361-59 80 20
0361-59 80 21 0
E-Mail-Kontakt


  • Landesbüro Thüringen

    Die Friedrich-Ebert-Stiftung ist die älteste politische Stiftung Deutschlands. Bennannt ist sie nach Friedrich Ebert, dem ersten demokratisch gewählten Reichspräsidenten. Als parteinahe Stiftung orientieren wir unsere Arbeit an den Grundwerten der Sozialen Demokratie: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Als gemeinnützige Institution agieren wir unabhängig und möchten den pluralistischen Dialog zu den politischen Herausforderungen der Gegenwart befördern.

    Zu den Zielen der Friedrich-Ebert-Stiftung zählen die Demokratieförderung im In- und Ausland, die Unterstützung von Gewerkschaften und demokratischer Zivilgesellschaft sowie die Förderung begabter junger Menschen durch Stipendien.

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Beteiligung bei unseren Veranstaltungen. Denn „Demokratie braucht Demokraten“, wie es unser Namensgeber Friedrich Ebert schon 1924 ebenso knapp wie treffend zusammenfasste.

    Ihr Team des Landesbüros Thüringen der Friedrich-Ebert-Stiftung

Veranstaltungen

 
Dienstag, 02.04.19 bis Sonntag, 30.06.19 - Gotha

Die Reichskanzler der Weimarer Republik. Zwölf Lebensläufe in Bildern

Die zwölf Reichskanzler der Weimarer Republik sind weitestgehend vergessen. Daher ist diese Ausstellung die Chance die zwölf Männer wieder im kollektiven Gedächtnis der Nation zu verankern. Sie stellt...


freie Plätze
Mittwoch, 22.05.19 - Greiz

Was vor Ort bewegt: Digitales Greiz

Welche Vorteile bringt E-Government für Bürger_innen?
Wie ist der aktuelle Stand der Umsetzung des Thüringer E-Government-Gesetzes?
Und welche Konzepte für digitale Plattformen gibt es in Greiz?

Gespräc...


freie Plätze
Samstag, 25.05.19 - Erfurt

Deeskalationstraining und Umgang mit schwierigen Situationen

Die Durchführung von Veranstaltungen bedarf neben einer guten Planung für das Vorhersehbare auch immer eine Vorbereitung auf unvorhergesehene, mitunter schwierig zu lösende Ereignisse. Insbesondere in...


  • Facebook

    Direkt zur Facebookseite:  Friedrich-Ebert-Stiftung - Landesbüro Thüringen


    Schön war‘s gestern mit Ulrike Nimz, Martin Machowecz und Diana Lehmann beim 8. Mal JUNGE STIMMEN AUS DEM OSTEN
    Post anzeigen


    Anfang dieser Woche waren wir in Gera und haben uns mit der SDAG Wismut beschäftigt. Der Uranerzbergbau der Wismut prägt...
    Post anzeigen


    Einige wenige Plätze sind noch frei! DEESKALATIONSTRAINING UND UMGANG MIT SCHWIERIGEN SITUATIONEN 25. Mai 2019, Erfurt...
    Post anzeigen


Unser Quartalsprogramm zum Download

Einladungen

Sie möchten Einladungen zu unseren Veranstaltungen erhalten? Tragen Sie sich in unser Formular ein, um in unseren Verteiler aufgenommen zu werden.

Publikationen

Das könnte Sie auch interessieren:

Kongress

#DigiKon15

Das Web macht Informa­­tionen weltweit verfügbar, erlaubt grenzenlosen Aus­tausch. Zugleich macht es die digitale Technologie leicht, User-Daten zu sammeln, auszuwerten und Kontrolle auszuüben. Im Zweifel für die Freiheit – aber wie? weiter
Progressiv, engagiert, online
Online-Magazin

Progressiv, engagiert, online

Das IPG-Journal ist eine Debattenplattform der FES für Fragen der internationalen und europäischen Politik.

weiter
Flucht, Migration, Integration
Themenportal

Flucht, Migration, Integration

Im Thema Flucht, Migration und Integration ist unser Ziel eine inklusive Einwanderungsgesellschaft im Einklang mit Demokratie und chancengleicher Teilhabe. weiter
Frauen - Männer - Gender
Themenportal

Frauen - Männer - Gender

Für eine geschlechtergerechte Politik! Informieren Sie sich auf unserem Themenportal weiter
nach oben