Seminare für Frauen* - Genderseminare NRW

Empowerment: Stärkung, Vernetzung und Engagement für Frauen*

Kriege, Inflation, weltweite Kämpfe für Menschenrechte, die Folgen des Klimawandels und ein Erstarken rechtspopulitischer Perteien in Europa lassen uns 2023 frustriert und ratlos zurück.

Gleichberechtigung bleibt weltweit ein fortlaufendes Thema. Die Zukunft ist weiblich, so heißt es. Gleichberechtigung, Selbstbestimmung und Freiheit sind Garanten der Demokratie.
Aber dennoch ist die vollständige Gleichstellung auch bei uns nicht erreicht.

Frauen und marginalisierte Gruppen sind u.a. nicht ausreichend repräsentiert, das betrifft auch die Politik, insbesondere in den Kommunen. Hierarchische Machtgefüge und überholte Rollenbilder müssen hinterfragt und abgebaut werden, um gleichen Zugang zu Ressourcen für alle zu gewährleisten. Auch die politische Kultur muss sich ändern. Überall in den Parlamenten und Räten in Deutschland sind Frauen zu wenig vertreten.

Unser Programm stärkt Frauen und unterstützt ihr politisches Engagement. Insbesondere möchten wir Frauen ansprechen, die bereits gesellschaftspolitisch und ehrenamtlich aktiv sind. Wir möchten die politische und gesellschaftliche Teilhabe von Frauen fördern, und dazu ermutigen, ein politisches Mandat zu ergreifen. Dabei sind solidarisches Handeln, Dialog, Austausch und Vernetzung feste Bestandteile unserer Seminare.

Um Frauen in verschiedenen Lebenslagen anzusprechen, bieten wir auch 2024 eine breite Auswahl: Präsenz-Seminare mit persönlichen Begegnungen und Web-Seminare, die oftmals Zeit sparen. Veranstaltungen zu verschiedenen Themen runden das Programm ab.
Die KommunalAkademie der FES bietet zudem das Handwerkszeug der Kommunalpolitik an, ebenfalls in Seminaren und in E-Learing-Kursen. Auch eine ganze Reihe von Broschüren zu unterschiedlichen kommunalpolitischen Themen bieten Möglichkeiten zur Information, und um sich fit zu machen.

Nutzen Sie unser Angebot! Machen Sie sich stark für die Kommunalwahl 2025 in NRW!

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48


Kontakt

Referentin
Jeanette Rußbült
jeanette.russbuelt(at)fes.de

Organisation
Luisa Zenz
luisa.zenz(at)fes.de

Seminare und Veranstaltungen

keine Plätze frei
Morph - Female Empowerment
Freitag, 14.06.24 – Düsseldorf

Morph - Female Empowerment

Wie kann ich die eigene Position selbstbewusst vertreten und Inhalte in Bezug auf Argumente und Ausdruck authentisch und überzeugend vermitteln? Morphing ist eine innovative Coachingmethode aufgrund…


freie Plätze
Seminar für Frauen: Mediation und gewaltfreie Kommunikation, Teil 2
Freitag, 21.06.24 – Bonn

Seminar für Frauen: Mediation und gewaltfreie Kommunikation, Teil 2

Konflikte gehören zu unserem Leben und begegnen uns in allen Lebenslagen. Eines haben alle Konflikte gemeinsam: Wir können unser Gegenüber nicht mehr verstehen. Hier kann ein Mediationsprozess auf der…


keine Plätze frei
Sprache und Macht
Freitag, 30.08.24 – Wuppertal

Sprache und Macht

Wer das Sagen hat, wird wahrgenommen. Sprache nimmt eine bedeutende Rolle ein: Sie informiert nicht nur, sie manipuliert, sie transportiert Emotionen, sie erschafft Realitäten.Sprache ist ein…


freie Plätze
Seminare für Frauen: Moderation von Teams und Kleingruppen
Samstag, 07.09.24 – Bonn

Seminare für Frauen: Moderation von Teams und Kleingruppen

Auch im Ehrenamt muss oftmals eine Versammlung oder eine Arbeitsgruppe moderiert werden. Wie leite ich eine Gruppe von Ehrenamtlichen? Wie moderiere ich auch im kleinen Rahmen professionell? Wie kann…


freie Plätze
Seminar für Frauen: Mediation und gewaltfreie Kommunikation
Freitag, 22.11.24 – Bonn

Seminar für Frauen: Mediation und gewaltfreie Kommunikation

Konflikte gehören zu unserem Leben und begegnen uns in allen Lebenslagen. Eines haben alle Konflikte gemeinsam: Wir können unser Gegenüber nicht mehr verstehen. Hier kann ein Mediationsprozess auf der…



Frauen und Gender - Veranstaltungsarchiv

Mittwoch, 06.03.24 17:30 bis 19:30 Bonn Gender - | Veranstaltung | Rückblick

Feminismus für alle

Ein Banner für die Veranstaltung "Feminiusmus für alle". Blau-Pinke Wolken als Hintergrund, das Logo des Landesbüros NRW rechts unten und der Schriftzug "Feminismus für alle" mittig im Bild.

Feminismus für alle? Was bedeutet das? Unser Veranstaltungsrückblick zum Internationalen Frauentag 2024.


weitere Informationen

Montag, 22.01.24 18:00 bis 19:30 Gender - | Rückblick

Ein Jahr Lieferkettengesetz

Kachel NRW Welt

Das deutsche Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) verpflichtet seit dem 1. Januar 2023 Unternehmen gesetzlich dazu, die Einhaltung von…


weitere Informationen

Freitag, 28.04.23 16:30 bis 19:30 Köln Gender - | Rückblick

Rückblick | Zukunft der Pflege in Deutschland und Europa

Zukunft der Pflege Banner

Die anstehende Pflegerefom nahm die FES, Landesbüro NRW, zum Anlass, um in Köln mit rund 80 Teilnehmenden und Expert*innen das Thema Zukunft…


weitere Informationen

Unser Seminarprogramm 2024

weiter

Frauen - Kommunalpolitik - NRW

Seminare für Frauen in der Kommunalpolitik in Nordrhein-Westfalen. weiter

Gender-Blog weiter

Publikationen zum Thema

Feminismus Online-Tool

Wichtige Ereignisse der Frauenbewegung vom Ende des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart per Graphic-Novel-Zeitstrahl entdecken. weiter

Hier geht es zum FES Themenportal "Gender Matters – Geschlechtergerechtigkeit zählt!" weiter

nach oben