SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Klimawandel, Energie und Umwelt

18.11.2016

Auf der Suche nach Augenhöhe

"Die 'Flüchtlingskrise'. Das ist in Wahrheit die Krise unserer Werte. Kein Zaun wird helfen." Ein Aufruf an alle.

„In unserer Gesellschaft sind die Begriffe 'Flüchtlingsproblematik' und 'Flüchtlingskrise' in aller Munde. Was dabei schnell aus dem Blick gerät: Ein Mensch kann niemals ein Problem sein. Sein Aufenthaltsort mag man­chen ein Dorn im Auge sein. Sein Verhalten und seine Bewegung mag andere dazu zwingen, einer unangenehmen Wahrheit ins Gesicht zu bli­cken. Aber ein Mensch ist kein Problem. Probleme, das sind Situationen, vor denen Menschen nach Europa fliehen. Kriege, Verfolgung."

Im Flüchtlingslager Katsikas in Griechenland engagiert sich Mimi Hapig mit Soup and Socks e.V.  Von dort liest sie:

Ein Aufruf an alle: Gestaltet!

Entstanden ist das Video im August 2016 unter der Leitung von Jennifer Mallmann. Wir danken Soup and Socks e.V. für die Erlaubnis, es für unsere Arbeit der politischen Bildung nutzen zu dürfen. Mehr Informationen zur Organisation unter www.soupandsocks.eu.

„Aufruf an alle: Gestaltet!“ ist Teil des Artikel „Auf der Suche nach Augenhöhe“. Dort blickt Mimi Harpig auf ihren humanitären Einsatz in Athen im Dezember 2015 zurück. Der Artikel ist erschienen in „Zwischen Kommen und Bleiben. Ein gesellschaftlicher Querschnitt zur Flüchtlingspolitik“.

Um die Print-Ausgabe des Buches zu bestellen, wenden Sie sich bitte an: forum.aj(at)fes.de

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Zur Person Mimi Hapig:

Mimi Hapig, 1990 in Bad Säckingen geboren, absolvierte 2010/2011 einen ent­wicklungspolitischen Freiwilligendienst in Peru sowie 2013 im Rahmen ihres Stu­diums – Internationale Soziale Arbeit – je ein Auslandssemester in Finnland und in Argentinien. Sie forschte zu den Zusammenhängen von sozialen Bewegungen und Demokratie und schloss 2015 ihr Studium mit einer Bachelorarbeit zu die­sem Thema ab. Neben einer Teilzeitbeschäftigung organisiert und realisiert sie seit 2015 humanitäre Einsätze des Vereins „Soup and Socks“.

Kontakt: Felix Eikenberg, Projektverantwortlicher „Die Praxis der Einwanderungsgesellschaft“.

 

 


Zeitenwende – Der Beginn einer neuen Ära
Tiergartenkonferenz 2022

Zeitenwende – Der Beginn einer neuen Ära

Mit einer Grundsatzrede von Lars Klingbeil. Livestream: 21. Juni 2022, 9.00 Uhr weiter

FES @ #COP26
Weltklimakonferenz

FES @ #COP26

Wie weiter mit dem Pariser Abkommen? Einschätzungen, Analysen und Beiträge junger Aktivist_innen von den jährlich stattfindenden Weltklimakonferenzen. weiter

Position

Unsere sechs Botschaften für die Internationale Klima- und Energiepolitik weiter

Auch in diesem Jahr arbeiten wir wieder mit Climate Tracker zusammen und unterstützen junge Journalist_innen aus dem Globalen Süden dabei, an deren Programm teilzunehmen. Sie werden von Climate Tracker weitergebildet, berichten für uns über die COP26 und sind auch bei Veranstaltungen der FES dabei.

nach oben