SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Das politische Buch

Wir gratulieren unserem Jurymitglied Barbara Lison zum Beginn ihrer zweijährigen Amtszeit als Präsidentin des internationalen Bibliotheksverbandes IFLA und wünschen alles Gute!
Weitere Infos und die Antrittsrede auf der 
IFLA - Website

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Preisverleihung an Andreas Kossert am 17. Mai 2021


Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat dem Historiker Dr. Andreas Kossert am 17. Mai 2021 in Berlin den Preis "Das politische Buch" 2021 verliehen.

Für alle, die die Veranstaltung verpasst haben, gibt's die Preisverleihung hier zum Nachschauen:

Begrüßung durch Martin Schulz, MdB, Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung

Diskussionsrunde "Wie können wir die Geschichte der Flucht erzählen?" mit Dr. Andreas Kossert, Dr. Navid Kermani und Olga Grjasnowa

"Warum dieses Buch?", Interview mit dem Sprecher der Jury Werner Stephan

"Warum braucht die Politik dieses Buch?", Festrede von Serpil Midyatli, stellv. Vorsitzende der SPD und Vorsitzende der SPD in Schleswig-Holstein

Preisübergabe und Gespräch mit Andreas Kossert und Serpil Midyatli

 

 

Zum Einladungsflyer

Zum Interview mit Preisträger Andreas Kossert

Zur Pressemeldung

Weitere Informationen zum Preisträger

Für alle Eiligen, die lieber hören als lesen: Hier geht's zur buch:essenz weiter

Außerdem lesenswert

Neben dem Preisbuch empfiehlt die Jury jedes Jahr weitere wichtige politische Bücher

Jetzt Empfehlungen 2021 ansehen

Jetzt Buch einreichen

Bitte reichen Sie die Buchvorschläge für den Preis des Folgejahres jeweils bis zum 30. Oktober bei dem Sekretariat der Jury ein. mehr

Geschäftsführerin der Jury

Alina Fuchs

Friedrich-Ebert-Stiftung
Abteilung Politische Bildung und Dialog

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
Tel.: 030 26935 7327
alina.fuchs(at)fes.de

 

Sekretariat der Jury

Friedrich-Ebert-Stiftung
"Das politische Buch"
Abteilung Politische Bildung und Dialog

Sabine Kröll
Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
Tel.: 030 26935 7302
Fax: 030 26935 9239
info.politischerdialog(at)fes.de

nach oben