Außen- und Sicherheitspolitik

Bild: Atomium in Brüssel von R/DV/RS lizensiert unter CC BY 2.0
Sarah Leitsmann | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Terrorismus in Europa – Ein grenzüberschreitender Kampf!

Trotz transnational agierender islamistischer Attentäter_innen setzten die europäischen Nationalstaaten weiterhin auf eine nationale Abwehr der Gefahren. Eine intensivere europäische Sicherheitskooperation in Gestalt der Stärkung Europols könnte...


weitere Informationen
 
| Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Europas Mauern

Ein neuer FES-Bericht beschreibt das unterschiedliche Migrationsmanagement, die Entwicklungen, sowie die Auswirkungen auf Migrant_Innen an den südlichen Außengrenzen der Europäischen Union.


weitere Informationen
 
08.11.2018 | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Vernetzung für Sicherheit

Der Ausbau von Kompetenzen der europäischen Polizeibehörde (EUROPOL) ist ein wichtiger Schritt in Richtung Sicherheitsunion.


weitere Informationen
 
15.06.2018 | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Europäische Verteidigungsunion: eine Utopie?

Die begrenzten Befugnisse des Europäischen Parlaments und nationale Eigenwilligkeiten blockieren den Weg zur Europäischen Sicherheits- und Verteidigungsunion.


weitere Informationen
 
02.05.2018 | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Ist Europa gerüstet für die Zukunft?

Mehr Kooperation in der verteidigungspolitischen Zusammenarbeit ist notwendig und sinnvoll, darf aber nicht zu einer Militarisierung der EU führen.


weitere Informationen
 

Weitere Beiträge finden Sie hier.

Außen- und Sicherheitspolitik

Die neuen außenpolitischen Herausforderungen überfordern nationalstaatliche Reaktionsmöglichkeiten: Europa muss einen gemeinsamen Weg finden. Bei der konkreten Ausgestaltung jedoch dominiert oft nationalstaatliches Denken. Eine europäische Zusammenarbeit ist hier besonders schwer, da nationale Sicherheit naturgemäß ein sensibles Thema ist. Trotzdem wollen wir mit verschiedenen Formaten Vertrauen schaffen und Möglichkeiten aufzeigen, an welchen Stellen eine bessere Kooperation sinnvoll wäre.

Gesamtkoordination

Michael Meier

Ansprechpartner

Arne Schildberg

Hiroshimastraße 28
10785 Berlin

030/26935-7743

Arne.Schildberg(at)fes.de

nach oben