Außen- und Sicherheitspolitik

Bild: Atomium in Brüssel von R/DV/RS lizensiert unter CC BY 2.0
02.05.2018 | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Ist Europa gerüstet für die Zukunft?

Mehr Kooperation in der verteidigungspolitischen Zusammenarbeit ist notwendig und sinnvoll, darf aber nicht zu einer Militarisierung der EU führen.


weitere Informationen
 
27.04.2018 | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Im Osten nichts Neues

In den Beziehungen zu Russland braucht Westeuropa einen langen Atem. Selbstbewusstsein, Vernunft und Interessenausgleich sind angesagt.


weitere Informationen
 
14.05.2018 | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Russland und Europa auf dünnem Eis

Seit Jahren spielt Russland international nach seinen eigenen Regeln. Der Westen läuft mit Sanktionen hinterher, die außer Gegensanktionen wenig bewirken. Kann konstruktive Diplomatie die Eskalation in Putins vierter Amtszeit stoppen?


weitere Informationen
 
25.04.2018 | Fluchtursachen | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Maghreb: Wirklich sichere Herkunftsstaaten?

Nachdem der Arabische Frühling in den meisten Ländern schnell verblüht war, bleibt für die Europäische Union immer noch viel zu tun für Demokratie und Wirtschaft in Nordafrika.


weitere Informationen
 
12.03.2018 | Außen- und Sicherheitspolitik in Europa

Brüder im Geiste? – Russland und die europäische Rechte

Die Beziehungen zwischen Russland und rechtspopulistischen Parteien in Europa sind vielfältig. Sie vereinen strategische Ziele und der Kampf gegen die liberalen Werte Europas.


weitere Informationen
 

Weitere Beiträge finden Sie hier.

Außen- und Sicherheitspolitik

Die neuen außenpolitischen Herausforderungen überfordern nationalstaatliche Reaktionsmöglichkeiten: Europa muss einen gemeinsamen Weg finden. Bei der konkreten Ausgestaltung jedoch dominiert oft nationalstaatliches Denken. Eine europäische Zusammenarbeit ist hier besonders schwer, da nationale Sicherheit naturgemäß ein sensibles Thema ist. Trotzdem wollen wir mit verschiedenen Formaten Vertrauen schaffen und Möglichkeiten aufzeigen, an welchen Stellen eine bessere Kooperation sinnvoll wäre.

Bild: von FES 

Gesamtkoordination

Dr. Alexander Kallweit

Projektleitung

Arne Schildberg

Hiroshimastraße 28
10785 Berlin

030/26935-7743

Arne.Schildberg(at)fes.de

nach oben