Landesbüro Niedersachsen

  • Dienstag, 19.06.18 10:00 - Zetel | Veranstaltung | News

    Eröffnung der Ausstellung: Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

    19.06.2018 bis 27.06.2018 an der IGS Friesland-Süd in Zetel


    weitere Informationen
  • Dienstag, 19.06.18 18:30 - Nienburg | Veranstaltung | News

    Wie die Digitalisierung unser Leben und unsere Arbeitswelt verändert

    Die Digitalisierung ist oftmals mit der Angst verbunden, den Arbeitsplatz an eine Maschine zu verlieren. Die Arbeitswelt ist ein Feld, das sich...


    weitere Informationen
  • Donnerstag, 21.06.18 19:00 - Hannover | Veranstaltung | News

    HASS IM NETZ - Wem hilft das NetzDG?

    In freundlicher Zusammenarbeit mit dem andersraum e.V.


    weitere Informationen
  • Donnerstag, 14.06.18 19:00 - Lüneburg | Veranstaltung | News

    Lüneburger Gespräche: Ein Jahr vor den Wahlen - Europa am Scheideweg: Mehr oder weniger Europa?

    Hat die Europäische Union (EU) ausgedient? Nach zehn Jahren Dauerkrise ist Europa in schlechter Verfassung und es gilt überdies, zahlreiche...


    weitere Informationen

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Niedersachsen

Theaterstraße 3
30159 Hannover

0511 - 35770830
0511 - 35770840

E-Mail-Kontakt


  • Facebook

    Direkt zur Facebookseite:  FES-Niedersachsen


    Gestern haben wir unsere Ausstellung "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen" in #Zetel eröffnet. Mit dabei waren Pastor Volker Landig, die Direktorin der IGS Friesland-Süd Heike Neumann sowie die Bundestagsabgeordnete S...
    Post anzeigen


    Heute am #Weltflüchtlingstag wollen wir auf die Situation von #Geflüchteten aufmerksam machen. Mehr als 68.500.000 Menschen sind seit 2017 auf der Flucht. Das ist jeder 110 Mensch. Davon sind mehr als 30.000.000 #Kinder. Kinder ha...
    Post anzeigen


Veranstaltungen

freie Plätze
Donnerstag, 21.06.18 - Hannover

HASS IM NETZ - Wem hilft das NetzDG?

In freundlicher Zusammenarbeit mit dem andersraum e.V.

Das seit Ablauf der Übergangsfrist am 1. Januar 2018 bindende Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) soll Hass im Netz und sogenannte „fake news“...


freie Plätze
Mittwoch, 27.06.18 - Hannover

Kamingespräch mit Laura Pooth, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Niedersachsen

Macht und Mitbestimmung sind unter den Geschlechtern immer noch ungleich verteilt. Nicht nur in Führungspositionen in der Wirtschaft und im öffentlichen Dienst, sondern auch in der Politik sind...


freie Plätze
Donnerstag, 16.08.18 - Uelzen

Die digitale Revolution - Was wir von Marx lernen können


Publikationen

Faus, Jana; Steppat, Stefan

Niedersachsen: Land mit Zukunft

eine Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Niedersachsen
Hannover

Publikation herunterladen (2,2 MB PDF-File)


Impulse für eine industriepolitische Strategie in Niedersachsen

Hannover

Publikation herunterladen (3,9 MB PDF-File)


Tiefensee, Anita

Vermögens(ungleich)verteilung in Europa

Hannover

Publikation herunterladen (670 KB, PDF-File)


Publikationsreihen:
Vision Europa
Ladies Hour

Dies könnte Sie auch interessieren ...

Video

#Demokratielunch: Demokratie unter Druck?

Seit 2016 thematisieren wir in dieser Reihe gesellschaftliche und politische Entwicklungen, die Auswirkungen auf unsere Demokratie und damit auf die Verfasstheit unserer Gesellschaft haben. "Demokratie braucht Demokraten!", konstatierte Friedrich Ebert und so wollen wir auch die Frage stellen, welchen Platz in der Demokratie wir heute einnehmen (wollen).

weiter

Themenportal

Flucht, Migration, Integration

Im Thema Flucht, Migration und Integration ist unser Ziel eine inklusive Einwanderungsgesellschaft im Einklang mit Demokratie und chancengleicher Teilhabe.

weiter

FES Studienförderung

Wir bieten Stipendien für engagierte Studierende, die nicht nur ihr Studium finanzieren und erfolgreich voranbringen möchten, sondern mit Gleichgesinnten die Gesellschaft im Sinne der Sozialen Demokratie verändern wollen.

weiter

Wir sind Einsatzstelle

für das Freiwillige Soziale Jahr Politik

weiter

Ausstellung

Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen

Die Ausstellung "Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen" des Landesbüros Niedersachsen der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt die Gefahren auf, die vom Rechtsextremismus für Demokratie und Menschenwürde ausgehen.

weiter

nach oben