KommunalAkademie

19.12.2018

Seminarprogramm "Frauen und Gender" 2019 in NRW

Frauen machen sich fit! Im kommenden Jahr werden von der FES in NRW wieder Seminare für Frauen und zu Genderthemen angeboten. Sichern Sie sich jetzt schon einen Platz!

Bild: Sommerakademie der FES 2018 von KommunalAkademie

Seminare für Frauen - Genderseminare in NRW 2019

Workshops und Seminare nur für Frauen? Ist das noch zeitgemäß?

Ja, das ist es! Denn die politische Partizipation von Frauen steigt nicht, sie nimmt ab!

1919 durften Frauen in Deutschland das erste Mal wählen und gewählt werden. Als am 19. Januar 1919 die Wahlen zur Deutschen Nationalversammlung stattfanden, beteiligten sich 82% der stimmberechtigten Frauen. 37 weibliche Abgeordnete zogen ins Parlament ein (9%).

Dieser Meilenstein in der politischen Partizipation und Gleichstellung kann allerdings nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Frauenanteil im Deutschen Bundestag aktuell nur stagniert, sondern 2017 mit 30,7 Prozent auf einen Wert von 1998 zurückgefallen ist. In einigen Länderparlamenten sieht es nicht besser aus: Hier ist der Frauenanteil teils rückläufig und liegt ebenfalls bei durchschnittlich einem Drittel. Der Frauenanteil bei den Oberbürgermeister_innen bundesweit sieht noch schlechter aus: Er erreicht nicht einmal 10 Prozent.

Unterstützung für (kommunal)politisch engagierte Frauen

Wir möchten Sie deshalb unterstützen! Das Landesbüro NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung wendet sich speziell an Frauen, die sich bereits auf kommunalpolitischer Ebene oder im Ehrenamt vor Ort engagieren oder Lust haben, sich künftig in der Kommune einzumischen. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, die politische und gesellschaftliche Teilhabe von Frauen zu fördern! Zudem möchten wir die Arbeit der kommunalen Frauenbüros und Gleichstellungsstellen in NRW unterstützen.

Handwerkszeug für die Kommunalpolitik und persönliche Kompetenzen

Wir bieten Workshops und Seminare an, die das Handwerkzeug für das Ehrenamt sowie persönliche und methodische Kompetenzen vermitteln. Dabei finden genderspezifische Herausforderungen, denen Frauen im kommunalpolitischen Engagement begegnen, Beachtung.

Besonders hinweisen möchten wir Sie auf die beiden Seminare:

- Frauen in die Räte! Meine erste Kandidatur! am 14./15. Juni 2019 in Dortmund

- Frauen in die Fraktionsspitze! Fraktionen erfolgreich führen am 27./28. September in Hagen

Wir möchten mit unseren Angeboten dazu anregen, die fachliche Kompetenz, die kommunikativen Fähigkeiten und Kenntnisse aktueller politischer Themen zu verbessern.

Gerne entwickeln wir für den politischen Weiterbildungsbedarf Ihrer Gruppe ein zielgruppengerechtes Angebot.

Nutzen Sie unser Seminarprogramm! Wir laden Sie herzlich ein.

Ansprechbar für Ihr Anliegen ist:

Jeanette Rußbült, FES Landesbüro NRW

Hier geht es zu den Angeboten!

Arbeitseinheit: Kommunal Akademie


  • Kontakt

    Leitung

    Anne Haller

    Kontakt

    Godesberger Allee 149
    53175 Bonn

    0228/883-7126
    0228/883-9223

    E-Mail-Kontakt

    Unser aktueller Newsletter

    Hier Newsletter abonnieren

  • Team
    Bild: ­von ­FES ­

    Treten Sie mit uns in Kontakt!

    • Benötigen Sie inhaltliche Beratung zu einem Seminar oder zu einer Publikation? Melden Sie sich einfach bei unserer Leitung
    • Haben Sie hingegen Fragen zur Seminarorganisation, zur Unterbringung, zur An- und Abreise? Oder möchten Sie eine Publikation bestellen?

    Wir freuen uns, wenn Sie mit uns in den Austausch treten.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

Ähnliche Beiträge

16.01.2019

Verstärkung für das Team der KommunalAkademie

weitere Informationen

14.01.2019

"Gut vernetzt ist halb gewonnen!" Simone Klein ist neue Trainerin für die KommunalAkademie

weitere Informationen

12.01.2019

"Eine spannende Aufgabe, Dinge umsetzen und gestalten zu können!" - Frank Baranowski gratuliert zum Abschluss

weitere Informationen
nach oben