SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
09.06.2022

Saskia Esken im Talk auf der re:publica

Die SPD-Parteivorsitzende spricht über die Anfänge ihres Engagements und erklärt, wie wichtig ein freies Internet für unsere Demokratie ist.

 

 

 

Früher singend für Frieden demonstrieren, heute für Freiheit im Netz debattieren: Die SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken spricht mit Christian Krell live auf der re:publica über die Anfänge ihres Engagements und erklärt, wie wichtig ein freies Internet für unsere Demokratie ist. Zwar wissen wir noch nicht, wie Arbeit in Zukunft aussehen wird, klar ist aber, dass die Digitalisierung uns alle zunehmend betrifft. Ob Saskia Esken nach ihrer politischen Karriere das Amt als Päpstin in Erwägung zieht? Die Antwort gibt’s im Podcast!

Alle Folgen des Podcasts "Zukunft gerecht Talk"

Mehr Podcasts zum Thema Digitalpolitik werden im Rahmen der diesjährigen re:publica (8. - 10. Juni) aufgezeichnet und hier veröffentlicht. Gäste sind u.a  Jens Zimmermann, Robin Mesarosch und Lena Werner.

 

 

nach oben