Referat Lateinamerika und Karibik

Sebastian Sperling & Jan Souverein

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner: Erste Lehren aus fünf Jahren legalem Cannabis in Uruguay

Uruguay ist nicht nur in der Sozialpolitik ein Vorzeigemodell, sondern hat auch als Pionierland Konsequenzen aus dem gescheiterten »Krieg gegen die Drogen« gezogen.

Bild: Cannabisplanze auf dunklem Hintergrund von ­© yarygin, www.istockphoto.com

Uruguay ist nicht nur in der Sozialpolitik ein Vorzeigemodell, sondern hat auch als Pionierland Konsequenzen aus dem gescheiterten »Krieg gegen die Drogen« gezogen: Vor fünf Jahren wurde dort ein regulierter Markt für die gesamte Wertschöpfungskette von Cannabis eingerichtet. Statt Strafverfolgung und Repression wurde der Fokus auf Aufklärung und »harm reduction« gesetzt – ein Experiment, das die internationale Debatte bereichert und neue Ansätze für eine alternative Drogenpolitik weltweit liefert. Welche Fortschritte, aber auch Hemmnisse den uruguayischen Weg begleiten, zeigt diese Analyse:

 

Länder / Regionen: Lateinamerika/Karibik | Uruguay

Arbeitseinheit: Referat Lateinamerika/Karibik

Sperling, Sebastian; Souverein, Jan

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Erste Lehren aus fünf Jahren legalem Cannabis in Uruguay
, 2019Berlin

Publikation herunterladen (90 KB, PDF-File)


  • Kontakt

    Kontakt

    Claudia Freimann
    Hiroshimastr. 28
    10785 Berlin

    +49 30 269 35-7484
    +49 30 269 35-9253

    Claudia.Freimann(at)fes.de

  • Expertise
    Bild: ­von ­FES ­

    Das Referat Lateinamerika und Karibik arbeitet in folgenden Themenfeldern:

    • Soziale Gerechtigkeit
    • Demokratie
    • Sozial-ökologische Transformation
    • Friedens- und Sicherheitspolitik
    • Internationale Politik

    Wir fördern den politischen Austausch zwischen Lateinamerika, Deutschland und Europa.

    Hier finden Sie unsere thematischen Ansprechpartner_innen

    weiter

Ähnliche Beiträge

Christian Denzin

Entwicklungsansätze in Lateinamerika: Herausforderungen einer sozial-ökologischen Transformation

weitere Informationen

05.11.2018

Nicht alles Banane - Plantagenarbeiter_innen ziehen gegen ausbeuterische Arbeitsverhältnisse vor das Verfassungsgericht

weitere Informationen
nach oben