Presse

Presseverteiler

Hier können Sie sich in unserem

Presseverteiler registrieren lassen.

 

Anfragen zu Bild-Lizenzen

In unserem Archiv können Sie Anfragen zu Bild-Lizenzen stellen

Bibliothek(at)fes.de

Kontakt

Leitung der Pressestelle

Johannes Damian

030 269 35-7038
01522-1570426

Presse(at)fes.de

 

Presseanfragen

Thomas Sagefka

030 269 35-7035

01520-4653578

Presse(at)fes.de

Pressemitteilungen

Presseeinladung

Vernetzte Sicherheit in der Sahel-Region: Wie kann es weitergehen?

19. März 2024 | 18:00 - 20:00 Uhr | Friedrich-Ebert-Stiftung | Hiroshimastraße 28 | 10785 Berlin (Haus 2)

 

Konferenz mit

| Boris Pistorius, Bundesminister der Verteidigung

| Svenja Schulze, Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Enwicklung

| Dr. Comfort Ero, Präsidentin der International Crisis Group

| Ornella Moderan, Senior Sahel Researcher und Politikberaterin

| Idriss Mounir Lallali, stv. Direktor der Alert und Prevention Unit der Afrikanischen Union


weitere Informationen

Pressemitteilung

Russland erklärt Friedrich-Ebert-Stiftung zur „unerwünschten Organisation“

Die Generalstaatsanwaltschaft der Russischen Föderation hat die Friedrich-Ebert-Stiftung zur „unerwünschten Organisation“ erklärt. Der russische Staat sieht die Tätigkeiten der Stiftung damit als „Bedrohung für die nationale Sicherheit“ an. Die Friedrich-Ebert-Stiftung weist dies entschieden zurück.


weitere Informationen

Pressemitteilung

Preis „Das politische Buch 2024“ geht an „Triggerpunkte“

Der Preis „Das politische Buch“ der Friedrich-Ebert-Stiftung geht in diesem Jahr an Steffen Mau, Thomas Lux und Linus Westheuser für ihr Buch „Triggerpunkte. Konsens und Konflikt in der Gegenwartsgesellschaft“. Die Verleihung findet am 14. Mai 2024 in Berlin statt.


weitere Informationen
Die FES bei X

Die FES bei X

Als Follower von @FESonline über Aktuelles zur Stiftung informiert sein! weiter

Die FES bei Face­book

Die FES bei Face­book

Unsere Präsenz bei Facebook - Neuigkeiten teilen und mit der Stiftung ins Gespräch kommen! weiter