Politik für Europa

  • Themenportal Flucht, Migration, Integration | Demokratisches Europa

    Migrationspolitik mit „Europäischer Solidarität“

    Delara Burkhardt ist stellvertretende Bundesvorsitzende der Jusos und dort zuständig für Internationale Politik. Bei der Europawahl wird sie für die SPD antreten. Sie plädiert für eine solidarische Migrationspolitik und will gegen den Rechtsruck in Europa kämpfen.


    weitere Informationen
  • Elanur Alsac | Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa

    Armut und Ungleichheit: Europas unterschätzte Gefahr

    Jüngste Entwicklungen zeigen eine leichte Verbesserung der Armuts- und Ungleichheitsverhältnisse in der Europäischen Union auf, dennoch ist das Problem gravierender als es die offiziellen Zahlen darstellen.


    weitere Informationen
  • Gesine Weber | Geschichte, Kultur, Medien, Netz | Demokratisches Europa

    EU-Berichterstattung: Zwischen Schwarzmalerei und „Vierter Gewalt“

    Brexit-Chaos, Pleite-Griechen oder europäisches Bürokratiemonstrum – nicht selten sind es schlechte Nachrichten aus Brüssel, die die europapolitische Berichterstattung dominieren. Dabei gibt es Auswege, um auch im komplexen Mehrebenensystem der EU eine umfassende Berichterstattung sicherzustellen.


    weitere Informationen
  • | Flucht, Migration, Integration | Integrationspolitik | Integration | Migration | Politik für Europa | Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa | Publikation | News

    Das Schweizer Asylverfahren: Ein Zukunftsmodell für Europa?

    Das neue Verfahren soll im März starten. Dr. Constantin Hruschka erklärt die wichtigsten Änderungen.


    weitere Informationen

Themen

Demokratisches Europa
Demokratisches Europa

Demokratisches Europa

Eine Politik für Europa muss in erster Linie von den Bürgerinnen und Bürgern Europas getragen werden. Welche Erwartungen haben die Menschen an die EU? Momentan ist eine kritische Einstellung weit verbreitet. Wie muss sich daher die EU verändern, damit das Vertrauen in sie wieder wächst? Vor allem durch politische Bildung wollen wir einen Beitrag leisten, um ein Europa des Zusammenhalts zu befördern. weiter

Wirtschafts- und Sozialpolitik
Wirtschafts- und Sozialpolitik

Wirtschafts- und Sozialpolitik

Damit sich die Krisen Europas nicht beliebig wiederholen, muss die Wirtschafts- und Sozialpolitik in Europa mit Hilfe von progressiven Konzepten neu und vor allem gemeinsam gedacht werden. Wie können wirtschaftliche mit sozialpolitischen Maßnahmen verknüpft werden, so dass einerseits die Bewegungsfreiheit innerhalb Europas bestehen bleibt, andererseits aber auch soziale Sicherheit gewährleistet wird? weiter

Außen- und Sicherheitspolitik
Außen- und Sicherheitspolitik

Außen- und Sicherheitspolitik

Die neuen außenpolitischen Herausforderungen überfordern nationalstaatliche Reaktionsmöglichkeiten: Europa muss einen gemeinsamen Weg finden. Bei der konkreten Ausgestaltung jedoch dominiert oft nationalstaatliches Denken. Mit verschiedenen Formaten wollen wir Vertrauen schaffen und Möglichkeiten aufzeigen, an welchen Stellen eine europäische Kooperation sinnvoll wäre und vertieft werden sollte. weiter

Veranstaltungen

Freitag, 15.02.19 - Weiden

Wozu ist die EU gut?

Junge Leute reisen gerne oder möchten vielleicht einmal in einem anderen Land lernen oder arbeiten. Viele Arbeitsplätze in der Region hängen auch vom Export ab.
Freizügigkeit ist nur ein Beispiel für...


Bild: Miriam Neff/kunstmine
Montag, 25.02.19 - München, LOST WEEKEND

DESHALB: EUROPA! Scheitert Europa an der Asylpolitik? Oder: Wie eine gerechte europäische Asylpolitik aussehen kann

Weltweit fliehen Menschen - über 68,5 Millionen verließen zuletzt ihre Heimat. Die meisten von ihnen flohen vor Krieg, Verfolgung und Elend. Vor Europas Grenzen sterben jedes Jahr Tausende Menschen...


Dienstag, 26.02.19 - Osnabrück

Lesung und Diskussion: Weniger Markt mehr Politik. Europa rehabilitieren

Hat die Europäische Union (EU) ausgedient? Nach zehn Jahren Dauerkrise ist Europa derzeit in einer schlechten Verfassung. Doch Diskussionen über die Kompetenzverteilung zwischen Brüssel und den...


Mittwoch, 27.02.19 - Hamburg (19 Uhr - Lichthof der StaBi)

Brexit: Taking back control? Wie müssen wir den Brexit verstehen

Großbritannien will die EU verlassen und weiß nicht wie. Derzeit läuft alles auf einen unkontrollierten Ausstieg hinaus, die denkbar schlechteste aller Optionen. Geschlossene Flughäfen, kilometerlange...


Montag, 04.03.19 - Hannover

Menschen machen Politik - Politik macht Menschen. Im Gespräch mit Birgit Honè

Für viele ist Politik etwas Abstraktes, doch sie wird von Menschen gemacht. Menschen, die sich dafür entschieden haben, etwas zu bewegen und Verantwortung für unsere Gesellschaft zu übernehmen. Was...


Publikationen

Maaß, Gero; Grünhagen, Freya

Claro, que sí!

Spaniens Einwanderungspolitik - ein Modell für Europa?
, 2018, #2017Berlin

Publikation herunterladen (2,2 MB, PDF-File)


Romano, Simone

Was Italien sich von Deutschland wünscht

Ein wagemutiges Deutschland für ein wagemutiges Europa
, 2018, #2017Berlin

Publikation herunterladen (1 MB, PDF-File)


Risak, Martin

Fair working conditions for platform workers

Possible regulatory approaches at the EU level
, 2018, #2017Berlin

Publikation herunterladen (1,9 MB PDF-File)


Cremers, Jan

Towards a European labour authority

Mandate, main tasks and open questions
, 2018, #2017Brussels

Publikation herunterladen (1,6 MB PDF-File)


Hillebrand, Ernst

Zehn Jahre EU-Stresstest

Mehr Integration und neue Spannungen
, 2017, #2017Berlin

Publikation herunterladen (2,2 MB PDF-File)


Gesamtkoordination

Michael Meier

Ansprechpartner

Arne Schildberg

Hiroshimastraße 28
10785 Berlin

030/26935-7743

Arne.Schildberg(at)fes.de

Sie suchen EU- Expertinnen und Experten?

Wir haben sie!

Die Europa- Expert_innen der FES

 

Monitor Europawahl 2019

Monitor Europawahl 2019

Im Vorfeld der Europwahlen im Mai 2019 werden im Projekt „Monitor Europawahl 2019“ die aktuellen Entwicklungen der sozialdemokratischen Parteien in Europa beobachtet. Betrachtet werden alle sozialdemokratischen Parteien in der EU, die sich im Europäischen Parlament in der progressiven S&D-Fraktion zusammengeschlossen haben. weiter

IPG-Journal ist eine engagierte Plattform für Fragen internationaler und europäischer Politik. Hier gelangen Sie zur Europa-Seite der IPG weiter

Was hält Europa zusammen und welche positiven und zukunftsfähigen Alternativen können wir dem Pessimismus und berechtigten Sorgen entgegensetzen? Mit unserer Veranstaltungsreihe "Europe calling" haben wir diese Fragen aufgegriffen. Rückblick

Partner

Und jetzt, Europa?

Und jetzt, Europa?

Wir unterstützen die Bürger­dialoge der Europa-Union Deutschland e.V. weiter

nach oben