- Bonn
keine Plätze frei

Das Europäische Parlament 2024: Wir haben die Wahl - Das EP zwischen Rechtsruck und geordneten Verhältnissen

Veranstaltungsnummer: 267145als .ics herunterladen

Im Juni 2024 wählen wir das Europaparlament neu. Die neuen Abgeordneten nehmen Stellung und entscheiden mit, wie die EU zu den anstehenden politischen Herausforderungen steht. Daher müssen die zur Wahl stehenden Parteien Antworten auf die politischen Prioritäten der EU finden: Wie stellen sie sich den sozialen und wirtschaftlichen Wiederaufbau nach Corona vor? Wie stehen sie zum europäischen Green Deal, wie zur Migrations- und Asylpolitik, wie zu Demokratie und den gemeinsamen Werten? Und wie stehen sie zur Ukraine und zu Russland? Die Zusammensetzung des Parlaments wird diese Zukunftsfragen mitentscheiden und bestimmt damit maßgeblich die Zukunft der EU. Das Seminar vermittelt Kenntnisse über die Zukunftsthemen Europas und wie die Parteien zu den Themen stehen. Gleichzeitig wird die Funktionsweise des Europäischen Parlaments thematisiert und welchen Einfluss die Zusammensetzung der Bürger_innenvertretung auf die Gestaltung dieser Fragen hat.

# WahldDesEuropäischenParlaments2024 #EU-zukunft #KompetenzenDerEU

Termin

Montag, 13.05.24 bis Freitag, 17.05.24
13:00 (erster Tag) bis 13:30 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
120,— €

Veranstaltungsort

Friedrich-Ebert-Stiftung

Godesberger Allee 149
53175 Bonn

Ansprechpartner_in

Alexander Klenk

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Akademie für ArbeitnehmerWeiterbildung
Frau Hegelau/ Herr Wübbers
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
0228 883-7127/ -7155



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.