SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Politische Bildung und Beratung in Leichter Sprache

Die Friedrich-Ebert-Stiftung weiß viel über Politik.

Hier erfahren interessierte Menschen viel über Politik.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung informiert alle Menschen über Politik.

Dafür macht die Friedrich-Ebert-Stiftung den Austausch

über wichtige Themen möglich.

Die Stiftung bietet viele Informationen und Seminare zur politischen Bildung an.

Die Menschen sollen sich noch mehr für Politik interessieren.

Das ist das Ziel der Stiftung.

 

Wie und wo vermittelt die Friedrich-Ebert-Stiftung
das politisches Wissen?

Die Friedrich-Ebert-Stiftung erreicht Menschen auf Veranstaltungen.

Und sie veröffentlicht Schrift-Stücke.

Das passiert über:

 

Das lernen Menschen in der Friedrich-Ebert-Stiftung

In der Friedrich-Ebert-Stiftung tauschen sich die Menschen

über wichtige Themen aus.

Das passiert auf Veranstaltungen.

Die Menschen tauschen sich auch mit berühmten Gästen aus.

Die Menschen lernen die Meinungen von anderen Menschen kennen.

Und bilden sich eine eigene Meinung.

Mit Hilfe der Friedrich-Ebert-Stiftung bekommen Menschen Kompetenzen

und lernen neue Dinge dazu.

Diese Kompetenzen sind besonders hilfreich in folgenden Lebens-Bereichen:

Menschen bekommen kein Geld dafür,

wenn sie ehren-amtlich arbeiten.

Sie arbeiten freiwillig ohne Geld.

Diese Kompetenzen helfen Menschen sich in die Gemeinschaft einzubringen.

Das ist zum Beispiel möglich:

In der Schule.

Oder im Stadt-Rat.

Und sie können sich gegenseitig helfen.

 

Das Ziel der Friedrich-Ebert-Stiftung

Wie die Menschen das neue Wissen in eigenen sozialen Projekten benutzen.

 

Das bietet Ihnen die Friedrich-Ebert-Stiftung  

Die Friedrich-Ebert-Stiftung versteht sich als eine Art „Denk-Fabrik“.

Als Denk-Fabrik bezeichnet man vor allem Institute.

Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat Institute.

Und diese Institute erforschen und bewerten politische Konzepte  und Strategien.

Die Institute der Friedrich-Ebert-Stiftung erforschen und bewerten auch

soziale und wirtschaftliche Konzepte und Strategien.

Das geht vor allem mit:

  • Analysen und Studien
     
  • Hintergrund-Informationen

    Hintergrund-Informationen bedeutet Wissen.

    Und das Wissen gibt es schon.
     
  • Denk-Anstöße für Diskussionen

    Das sind Anregungen für ein Gespräch unter Menschen.

 

All das ist wichtig für die Politik von der Sozialen Demokratie.

Für die Politik in Deutschland.

Und für die Politik in der Welt.

 

Die Friedrich-Ebert-Stiftung bietet wichtigen Menschen eine Möglichkeit

zum gemeinsamen Austausch an.

Die Menschen kommen aus ganz unterschiedlichen Bereichen.

Zum Beispiel:

Die Friedrich-Ebert-Stiftung benutzt das eigene Wissen,

um Ideen zu entwickeln.

Die Stiftung  entwickelt Vorschläge für eine Politik der Zukunft.

Diese Politik der Zukunft bleibt für alle wichtigen Bereiche lange bestehen.

So bestimmt die Friedrich-Ebert-Stiftung wichtige Themen für die Öffentlichkeit.

Die Stiftung leistet damit einen Beitrag für Veränderungen in der Politik.

Und das läuft bis heute sehr gut.

Die Arbeit der Friedrich-Ebert-Stiftung wird in der ganzen Welt anerkannt

undgeschätzt.

nach oben