SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Jugend und Politik

01.01.2021

Poetry Slam "Zusammen?!"

Einen Einblick in dieses Format gibt der nachfolgende Film

Datenschutzhinweis zum Video

X Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Privacy.

Unser Zusammenleben in Deutschland steht vor großen Herausforderungen, die im Unterrichtsalltag nicht immer in all ihren Facetten zu vermitteln sind. Wie demokra­tisch bleibt unsere Politik? Wie gerecht bleiben unsere Lebensverhältnisse in Deutschland? Wie offen bleibt unsere Gesellschaft?

Poetry-Slam ist ein literarischer Vortragswettstreit auf der Bühne. Alles ist erlaubt:

Gedichte, Tagebuch, Kurzgeschichten, Rap, freie Assoziationen. Die Teilnehmenden formulieren ihre Anliegen und Fragen zu politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen unseres Zusammenlebens. Hierbei werden Sie von professionellen Poetry-Slam-Poet_innen angeleitet, Texte zu formulieren und diese bühnenreif zu präsentieren.

 

Geeignet: ab 15 Jahren

Termin: nach Absprache

Dauer: zweitägig

Ort: nach Absprache an Ihrer Schule/ Jugendzentrum oder in der Friedrich Ebert Stiftung Bonn/ Berlin

 

Bei Fragen zum Programm:
Henning Knippelmeyer

Kontakt


nach oben