SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Einheits-Umfrage

Ergebnisse der Jugendumfrage „30 Jahre Deutsche Einheit – so sieht’s aus?“

Von Oktober bis Dezember 2020 fragten wir junge Menschen über Facebook und Instagram: Wie steht es um unser Miteinander, um Demokratie und Zusammenhalt 30 Jahre nach der Wiedervereinigung? Wofür müssen wir uns heute einsetzen? Die Antworten zu unserer Umfrage haben wir in einer Kurzübersicht (Charts und O-Töne) zusammengestellt und in einem Kurzbeitrag  analysiert.

Zusammenfassung: Alle anders, alle gleich?! Solidarisch für Demokratie, Klimaschutz und Toleranz

Über 700 junge Menschen haben sich an unserer Umfrage beteiligt. Die Beteiligten eint ein klares Bekenntnis zu Demokratie und eine Engagementbereitschaft vor allem für Klimaschutz und ein faires Miteinander. Unterschiede zwischen Ost und West spielen bis heute eine Rolle, jedoch äußerten sich junge Menschen sehr unterschiedlich dazu, wo ihnen Gleichberechtigung heute besonders fehlt. Wichtig auch: die Auseinandersetzung mit der Geschichte von Teilung und Wiedervereinigung findet für viele über Medien und Schule statt. Eine Auseinandersetzung an diesen Orten ist und bleibt zentral, um einen bewussten Umgang mit unserer geteilten Geschichte für ein demokratisches und solidarisches Zusammenleben zu stärken.

Angebote dazu finden Sie z.B. mit unseren Unterrichtsbausteinen „1+1=Einheit?“.

Kontakt für weitere Informationen

Kerstin Ott
Tel. 0228/883-7134
forumjugend(at)fes.de

Postanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.
Politische Bildung und Dialog
Engagement, Qualifizierung und digitale Bildung
Jugend und Politik
Godesberger Allee 149
53175 Bonn

E-Mail-Kontakt

­­

Team & Kontakt

nach oben