SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Sonntag, 29.01.23 - Hannover

Der Anfang vom Ende. Zum 90. Jahrestag der "Machtergreifung" durch Nationalsozialisten

Veranstaltungsnummer: 264598als .ics herunterladen

Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler mit Hilfe der reaktionären Teile des Bürgertums von Reichspräsident Hindenburg zum deutschen Reichskanzler ernannt und damit das Ende der Weimarer Republik besiegelt. Es folgten 11 Jahre der Ausschaltung der Demokratie, des Nazi-Terrors, des Holocaust, der Verfolgung von Homosexuellen und Sinti und Roma sowie der kriegerischen Verwüstung Europas. Wir wollen an den Beginn des dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte erinnern und noch einmal ins Gedächtnis rufen, wie es zu dieser „Machtergreifung“ kommen konnte.



Dateien

Termin

Sonntag, 29.01.23
11:00- Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Goseriede 10
30159 Hannover

Ansprechpartner_in

Stephan Meuser

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Niedersachsen
Theaterstrasse 3
30159 Hannover
Tel. 0511-35770830 Fax. 0511-35770840



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben