SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Bild: FES
Donnerstag, 02.02.23 - Web-Seminar
freie Plätze

Zukunftsnetzwerk Bürgermeister_innen

Veranstaltungsnummer: 262346als .ics herunterladen

+++ ANMELDUNG MIT MOTIVATIONSBESCHREIBUNG +++

Die Kommunalakademie der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bayern (FES) und die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Bayern (SGK) möchten gemeinsam mit Ihnen als Bürgermeister_innen in den kommenden Jahren ein interkommunales Zukunftsnetzwerk aufbauen! Damit möchten wir dazu beitragen, die Vernetzung kommunaler Entscheidungsträger_innen in Bayern zu fördern und den Austausch über Herausforderungen und Best Practices zu intensivieren. Zudem werden wir als Träger im Rahmen dieses Netzwerks passgenaue fachliche Beratung und Forschung zu kommunalpolitischen Themen anbieten und innovative
Fortbildungsangebote speziell für (kommende) Führungspersönlichkeiten auf kommunaler Ebene bereitstellen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, Teil unseres Zukunftsnetzwerks zu werden und Ihre Ideen, Wünschen und Impulse für unsere gemeinsame Arbeit mit uns zu teilen.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie mittels Personal Branding und Reputationsmanagement ihr persönliches Profil noch deutlicher schärfen können und ihre Persönlichkeit mit ihrer politischen Arbeit erfolgreich verknüpfen:

In einer Zeit, in der es den Bürgerinnen und Bürgern gerade in der Kommunalpolitik zunehmen schwerfällt, substanzielle Unterschiede zwischen den demokratischen politischen Parteien zu erkennen, stößt klassische politische Kampagnenarbeit zunehmend an ihre Grenzen. Wer als Bürgermeister(kandidat)_in in einer als unübersichtlich empfundenen politischen Landschaft wahrgenommen werden will, muss daher die politischen Ziele, für die sie bzw. er kämpft, klar mit sich selbst und seiner persönlichen Geschichte verknüpfen. Politik wird immer dann bürgernah, glaub- und vertrauenswürdig, wenn es gelingt, die Erzählung über die eigene Persönlichkeit authentisch und stimmig mit der täglichen politischen Arbeit zu verknüpfen. In dem Seminar beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Bürgermeister(kandidat)_innen ihr persönliches politisches Profil strategisch herausarbeiten, welche Besonderheiten es dabei zu beachten gilt und wie sie ihre einmal gewonnene Reputation dauerhaft vor Angriffen schützen können. Dabei wird exemplarisch gezeigt, wie mittels geeigneter Kommunikationstools die eigene Persönlichkeitsmarke ganz praktisch entwickelt werden kann.

Referent_innen sind: Arne Schröer, Svenja Bille-Liebner, Franziska Baumann

Hinweis zur Anmeldung:
Für Ihre Anmeldung brauchen wir eine kurze Motivationsbeschreibung (zwei oder drei Stichpunkte / Sätze). Die Seminare der KommunalAkademie Bayern richten sich an Menschen, die sich kommunalpolitisch oder gesellschaftspolitisch (z.B. in der Geflüchtetenhilfe, in der Kinder- und Jugendarbeit, in Gewerkschaften usw.) engagieren (wollen). Bitte schreiben Sie Ihre Motivationsbeschreibung in das Feld "Sonstige Hinweise" im Anmeldeformular.



Dateien

Termin

Donnerstag, 02.02.23
19:00-21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Web-Seminar

Ansprechpartner_in

Eva Nagler

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
KommunalAkademie Bayern
Detlef Staude
detlef.staude(at)fes.de
0941 / 788 354 - 38

nach oben