SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Samstag, 25.06.22 - Web-Seminar
freie Plätze

Politik kommunizieren und ins Gespräch bringen

Veranstaltungsnummer: 258577

+++ ANMELDUNG MIT MOTIVATIONSBESCHREIBUNG +++

Um Infotische machen Bürger_innen oft einen Bogen. Zu Veranstaltungen kommen oft immer die gleichen Leute. Flyer finden keinen reißenden Absatz. Die „Einschaltquote“ bei den Internetangeboten könnte größer sein. – Was soll man nun tun, wenn man die
Menschen erreichen will?
In diesem Seminar setzen wir uns kurz mit der Ausgangslage auseinander, schauen und dann wirksamere Alternativen an.
Und zwischendurch haben alle Teilnehmer_innen die Gelegenheit, gut 15 verschiedene Aktionen und Medien live zu erproben, in einen Dialog mit Bürger_innen einzutreten.
Dies wird eine Erfahrung sein, die man nie vergisst.
Wir überlegen schließlich, wie diese Varianten der Kommunikationsarbeit verwendet werden können, um sie für ein wirksames, nachhaltiges Engagement vor Ort einsetzen zu können, Schritt für Schritt, strategisch durchdacht.

Trainer: Wolfgang Nafroth, Kommunikationsexperte und Geschäftsführer der Kommunikationsagentur nafroth.com pr+kommunikationsberatung. Zu seinen Schwerpunkten gehört die Entwicklung von einfachsten, wirksamen Ideen für das Engagement vor Ort.

Die KommunalAkademie Bayern der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt Kommunalpolitiker_innen und kommunalpolitisch Interessierte zum Web-Seminar ein. Wir nutzen hierbei die Software / App Zoom.

Hinweis zur Anmeldung:
Für Ihre Anmeldung brauchen wir eine kurze Motivationsbeschreibung (2-3 Sätze). Die Seminare der KommunalAkademie Bayern richten sich an Menschen, die sich kommunalpolitisch oder gesellschaftspolitisch (z.B. in der Geflüchtetenhilfe, in der Kinder- und Jugendarbeit, in Gewerkschaften usw.) engagieren (wollen). Bitte schreiben Sie Ihre Motivationsbeschreibung in das Feld "Sonstige Hinweise" im Anmeldeformular.

Termin

Samstag, 25.06.22
09:00-17:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Web-Seminar

Ansprechpartner_in

Eva Nagler

Kontaktanschrift

KommunalAkademie Bayern
Detlef Staude
0941 / 788 354 - 38
detlef.staude(at)fes.de

nach oben