SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Freitag, 28.01.22 - Web-Seminar
keine Plätze frei

Die Energiewende vor Ort gestalten - Kommunale Handlungsmöglichkeiten und Herausforderungen

Veranstaltungsnummer: 257312

+++ ANMELDUNG MIT MOTIVATIONSBESCHREIBUNG +++

Das Web-Seminar will Impulsgeber und Mutmacher dafür sein, die Energiewende kommunal und dezentral voran zu treiben. Die Teilnehmenden werden motiviert, in ihrem Lebensumfeld bzw. in ihrem Verantwortungsbereich initiativ zu werden, also Treibende statt Getriebene zu sein.
Das Seminar stellt getreu dem Motto: "Global denken - lokal handeln" die Thematik in einen globalen Kontext und leitet daraus lokale Handlungsempfehlungen ab. Nicht abstrakt, sondern durch eine Reihe von Best Practice-Beispielen wird aufgezeigt, dass und wie es funktioniert. Inhaltlich spielen dabei die drei Sektoren Strom, Wärme und Mobilität die Hauptrollen. Nicht zuletzt werden Hinweise gegeben, wo sich Kommunen und Akteure kostenfrei professioneller Hilfe bedienen können.

Trainer:
Gerhard Hartmann, MdL a. D., verfügt über eine 23-jährige Praxis in der Kommunal- und Landespolitik. Er war zwölf Jahre lang Zweiter Bürgermeister seiner Heimatgemeinde Reichenberg und fünf Jahre Mitglied des Bayerischen Landtages. Seit zwölf Jahren betreibt er eine Consulting-Gesellschaft im Bereich der erneuerbaren Energien mit den Schwerpunkten Biomasse, Regenerative Kraftwerke und Ressourceneffizienz.
Nils Wegner beschäftigt sich seit 7 Jahren beruflich mit der Energiewende. Er ist Projektleiter bei der Stiftung Umweltenergierecht in Würzburg, erforscht den Rechtsrahmen der Energiewende und berät mit den gewonnenen Erkenntnissen verschiedene Ministerien und Behörden auf Bundes- und Landesebene.

Hinweis zur Anmeldung:
Für Ihre Anmeldung brauchen wir eine kurze Motivationsbeschreibung (zwei oder drei Stichpunkte / Sätze). Die Seminare der KommunalAkademie Bayern richten sich an Menschen, die sich kommunalpolitisch oder gesellschaftspolitisch (z.B. in der Geflüchtetenhilfe, in der Kinder- und Jugendarbeit, in Gewerkschaften usw.) engagieren (wollen). Bitte schreiben Sie Ihre Motivationsbeschreibung in das Feld "Sonstige Hinweise" im Anmeldeformular.



Dateien

Termin

Freitag, 28.01.22 bis Samstag, 29.01.22
17:00 (erster Tag) bis 14:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Web-Seminar

Ansprechpartner_in

Eva Nagler

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
KommunalAkademie Bayern
Detlef Staude
0941 / 788 354 - 38
detlef.staude(at)fes.de

nach oben