SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Montag, 29.11.21 - Bonn
keine Plätze frei

Die gespaltenen Staaten von Amerika? - Das neue Gesicht der USA - nach innen und nach außen

Veranstaltungsnummer: 247735

Vor gut einem Jahr haben die Amerikaner_innen in der Präsidentschaftswahl eine Bilanz von vier Jahren Donald Trump gezogen. Der Urnengang war dabei einmal mehr ein Zeugnis über den Zustand eines tief gespaltenen Landes. Trumps populistischer Regierungsstil und seine Bereitschaft, jederzeit mit dem langjährigen Konsens über Parteigrenzen hinweg zu brechen, haben schon nach vier Jahren tiefe Spuren hinterlassen und die Weichen auf der Weltbühne neu gestellt. Wie ist die aktuelle Situation im Jahr 2021? Welche Perspektiven ergeben sich für die USA? Wie verschieben sich die Gewichte für die internationale Politik? Das Seminar analysiert die Situation in den USA und ihre Auswirkungen für die Zukunft. Gemeinsam mit Expert_innen werden die Teilnehmenden den Zustand der Vereinigten Staaten und deren (neue) Rolle auf internationaler Ebene diskutieren.

#USA #Trump #Populismus

Termin

Montag, 29.11.21 bis Freitag, 03.12.21
13:00 (erster Tag) bis 13:30 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
120

Veranstaltungsort

Godesberger Allee 149
Bonn

Ansprechpartner_in

Jochen Reeh-Schall

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Akademie für ArbeitnehmerWeiterbildung
Kim Hegelau
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883 7127



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben