Wachstumsdelle, Klimawende und Digitale Revolution – Deutschland braucht mehr Investitionen. Am 6. Juni diskutierten wir gemeinsam mit dem Netzwerk Steuergerechtigkeit.
- Berlin
freie Plätze

In die Zukunft investieren und Kapital gerecht besteuern - ein Widerspruch?

Veranstaltungsnummer: 275387als .ics herunterladen

Wachstumsdelle, Klimawende und Digitale Revolution – Deutschland braucht mehr Investitionen.

Aber wie können Unternehmen angerengt werden, mehr zu investieren? Sind Steuersenkungen notwendig? Wie sieht die Bilanz der letzten großen Unternehmenssteuerreform aus? Haben die Steuer-befreiung für thesaurierte Gewinne, für die Übertragung von Unternehmensanteilen auf die nächste Generation und für Vermögen wie erhofft zu mehr Investitionen und Arbeitsplätzen geführt? Und sind breite Steuersenkungen aktuell das Instrument der Wahl?

Oder sind nicht eine gerechtere Besteuerung in Kombination mit gezielten öffentlichen Investitionen, Investitionsanreizen und Entlastungen notwendig, um die Investitionslücke der vergangenen Jahre zu schließen.

Diese Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren und so neue Handlungsspielräume für progressive Wirtschaftspolitik erschließen.



Dateien

Termin

Donnerstag, 06.06.24
18:00-20:00 Uhr

Registrierung möglich
von Mittwoch, 08.05.24 bis Donnerstag, 06.06.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Hiroshimastraße 28
10785 Berlin

Ansprechpartner_in

Bülow, Lena,René Bormann

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Analyse, Planung und Beratung
Referat Politische Beratung und Impulse
Hiroshimastr. 17
10785 Berlin
Fax 030 269 35 9229



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben