- Oranienburg
freie Plätze

Werkstatt für erfolgreiche SV-Arbeit

Veranstaltungsnummer: 275215als .ics herunterladen

Schülervertretungsarbeit kann eine Menge an der Schule bewegen! Von der Idee zu Projekttagen über Feedbackmöglichkeiten zum Unterricht hin zur Anti-Rassismus-Aktion. Gut organisierte Teams aus Schülersprecher:innen und SV-Begleiter:innen sind dafür die Voraussetzung. Dieser Workshop ermöglicht es, Probleme der eigenen SV-Arbeit zu identifizieren, Eure Erfahrungen mit anderen zu teilen und gemeinsam Lösungen zu finden. Ihr könnt darüber hinaus zu Themen, die Euch besonders wichtig sind, Workshops besuchen – z.B. zu Projektarbeit, persönlichen Rechten, Sitzungsgestaltung oder Öffentlichkeitsarbeit.
Die Veranstaltung ist so gestaltet, dass der Austausch in kleinen Gruppen im Vordergrund steht. Es geht darum, sich besser kennen zu lernen, voneinander zu lernen, sich fortzubilden und neue Ideen zu entwickeln. Ihr lernt verschiedene Best-Practice-Materialien sowie Unterstützungsangebote für Eure Arbeit kennt und könnt Euch mit anderen Schülervertreter:innen vernetzen.

Eingeladen sind Schulteams von max. 6 Personen (bestehend aus Schülervertreter:innen, Vertrauenslehrer:innen, Sozialarbeiter:innen). Bitte meldet Euch entweder gleich als Team an oder gebt bei der Anmeldung Eure Schule mit an.

Insgesamt werden ca. 25 Personen teilnehmen. Die Veranstaltung ist kostenlos.



Dateien

Termin

Dienstag, 05.03.24
09:00-16:00 Uhr

Registrierung möglich
bis Dienstag, 05.03.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Oranienwerk

Kremmener Straße 43
16515 Oranienburg

Ansprechpartner_in

Katrin Wuschansky

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Brandenburg
Hermann-Elflein-Str. 30/31
14467 Potsdam
Tel. 0331-292555



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.