- ONLINE
freie Plätze

Italien auf dem rechten Weg? Was bedeutet die Regierung Meloni für die Zukunft Europas?

Veranstaltungsnummer: 274313als .ics herunterladen

Online-Veranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule des Vogelsbergkreises: Nach politisch turbulenten Jahren wählte Italien Ende 2022 die postfaschistische Partei Fratelli d’Italia zur stärksten Kraft im Parlament. Deren Vorsitzende Giorgia Meloni führt seitdem als Ministerpräsidentin eine rechte Drei-Parteien-Koalition. Was hat sich seitdem in Italien verändert? Und wie steht es um das Verhältnis zur EU und zu den europäischen Partnern? Was bedeutet der Erfolg der extremen Rechten in einem wichtigen Land wie Italien langfristig für das demokratische Europa?



Dateien

Termin

Dienstag, 20.02.24
18:00-19:30 Uhr

Registrierung möglich
bis Dienstag, 20.02.24

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

ONLINE

Ansprechpartner_in

Simon Schüler-Klöckner

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Hessen
Marktstraße10
65183 Wiesbaden
Tel. 0611-341415-0, Fax. 0611-341415-29