- Online
keine Plätze frei

Schreiben fürs Netz – Texten für Online und Social Media

Veranstaltungsnummer: 273189als .ics herunterladen

Zeit und Ort
Dienstag und Mittwoch, 9.–10. April 2024,
jeweils 9.00–10.30 Uhr, 11.00–12.30 Uhr, 13.30–15.00 Uhr
online
Teilnahmepauschale: 60 €

Inhalt
Der erste Teil des Webseminares widmet sich dem Schreiben fürs Internet und für journalistische Online-Auftritte: Wir befassen uns insbesondere mit Titeln, Teasern und Keywords. Bei vielen journalistischen Portalen kommen weit mehr als die Hälfte der Besucher_innen über Suchmaschinen wie Google auf die Seite. Redaktionelle Inhalte müssen deshalb den Anforderungen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) entsprechen.
Im zweiten Teil geht es ums Schreiben für Social Media: Wie sehen Postings für Instagram und Facebook idealerweise aus? Wo liegen die Chancen, welche Risiken gibt es? Wir analysieren die verschiedenen Plattformen und schreiben Textezielgruppengerecht.


  • Leseforschung: Wie digitale Medien genutzt werden

  • Schreiben fürs Netz: Überschriften - Tricks für mehr Traffic

  • Schreiben fürs Netz: Mit knackigen Teasern Leser_innen in den Text ziehen

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO): die wichtigsten Regeln

  • Keywords finden und clever platzieren

  • Texten für Instagram und Facebook

  • Facebook: Was macht Posts erfolgreich?

  • Instagram journalistisch nutzen

  • Shitstorms – Wie Journalist_innen mit Eskalation umgehen können

  • Tipps und Tricks aus der Praxis


Zielgruppe
Das Webseminar ist als Grundlagenseminar konzipiert. Es richtet sich an Medienschaffende, die verschiedene Kanäle professionell bespielen möchten.

Seminarleitung
Dagmar Thiel, freie Journalistin und Medientrainerin

Termin

Dienstag, 09.04.24 bis Mittwoch, 10.04.24
(erster Tag) bis (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
60,— €

Veranstaltungsort

Online

Ansprechpartner_in

Lisa-Marie Rückwardt

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Referat Engagement, Qualifizierung und digitale Bildung
Godesberger Allee 149
53175 Bonn