Freitag, 29.03.19 - München, LOST WEEKEND

Soziopod Live in München: EUROPA WÄHLT

Veranstaltungsnummer: 236271

+++EINE ANMELDUNG IST NICHT ERFORDERLICH+++

Im Mai wählt Europa sein neues Parlament. Eine solche demokratische Beteiligung in einer übernnationalen Organisation macht die Europäische Union einzigartig.

Die Wahl wirft aber auch Fragen auf: Sind demokratische Teilhabe und europäische Kultur ausreichend, um eine europäische Identität zu begründen? Sollte unsere nationalstaatlich organisierte Wahrnehmung Europas nicht besser durch eine europäische Öffentlichkeit, in der sich alle Staaten, Regionen sowie Bürgerinnen und Bürger mit ihren jeweils individuellen Interessen repräsentiert fühlen, abgelöst werden?

Patrick Breitenbach und Nils Köbel, oder Doktor Köbel und Herr Breitenbach, wie sie sich im "Soziopod" nennen, podcasten über Soziologie, Philosophie und Gedöns. So beschreiben sie selbst den Inhalt ihres Podcasts "Soziopod". Aus dem Dialog zwischen Doktor Köbel und Herrn Breitenbach hat sich seit 2015 ein Trilog entwickelt. Der "Soziopod" geht seitdem als "Soziopod Live & Analog" auf Deutschland-Tour.

Mit:
Patrick Breitenbach, Digitaler Botschafter und Head of Brand Consulting & Strategic Innovation bei ZDF Digital. Er beschäftigt sich mit den ökonomischen, soziologischen und politischen Auswirkungen des digitalen Wandels.
Dr. habil. Nils Köbel, Professor für Pädagogik an der Katholischen Hochschule Mainz. Die Schwerpunkte seiner Forschungs- und Publikationstätigkeit liegen in der Identitätsforschung, Biographieforschung, Religions- und Moralpädagogik und Methoden pädagogischer Forschung und Theoriebildung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich (first come, first serve).
In Kooperation mit der Europäischen Akademie Bayern und unterstützt von Nicki Weber (www.nickiweber.com).



Termin

Freitag, 29.03.19
20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Schellingstraße 3
80799 München, LOST WEEKEND



Ansprechpartner_in

Ellen Diehl

Kontaktanschrift
Friedrich-Ebert-Stiftung
BayernForum
Herzog-Wilhlem-Str. 1
80331 München
Tel. 089-515552-40, Fax 089-515552-44
www.bayernforum.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben