freie Plätze
Dienstag, 03.07.18 - München, The Lovelace

Eigene vier Wände gesucht! Junges Wohnen in München

Veranstaltungsnummer: 227578

WOHN|UTOPIA

Immer mehr Azubis und Studierende ziehen aufgrund ihres Ausbildungsbeginns nach München. Die Mieten steigen hier in den letzten Jahren rapide an - bezahlbare Wohnungen für junge Menschen sind ein seltenes Gut geworden. Können Azubiwohnheime die Lage entspannen? Wo finden Studierende eine günstige Bleibe?

Fishbowl-Diskussion mit: Michael Hardi, GEWOFAG, Isabell Zacharias, MdL, Fatih Demirtas, DGB-Jugend München, Marion Schwarz, Wohnen für Hilfe

Aus der Veranstaltungsreihe WOHN|UTOPIA - München, wie wohnst du morgen?
Steigende Mieten, knapper Wohnraum, lange Schlangen bei Wohnungsbesichtigungen, in die Höhe schnellende Quadratmeterpreise bei Neubauten: Wohnungssuchende in München kennen dieses Problem, (fast) alle sind davon betroffen. Man fragt sich: Wo soll das noch hinführen? Was ist zu tun, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen? Wie können zukünftige Wohnformen aussehen? Wie kann das Leben in der Stadt sozialer, lebenswerter und solidarischer werden? Mischen Sie sich ein und denken Sie mit!



Termin

Dienstag, 03.07.18
19:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Kardinal-Faulhaber-Str. 1
80333 München, The Lovelace



Ansprechpartner_in

Ellen Diehl

Kontaktanschrift
BayernForum
Herzog-Wilhlem-Str. 1
80331 München
Tel. 089-51555240, Fax 089-51555244



nach oben